1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung Digitale Sat Anlage mit Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Abronisus, 1. Juni 2009.

  1. Abronisus

    Abronisus Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    meine Mutter möchte sich jetzt einen Receiver mit zugehöriger Sat Anlage für den Balkon kaufen, da sie keine Lust mehr auf die Kabelanbieter hat.

    Nun würde ich von Euch gern einmal ein paar Empfehlungen hören welche "Schüssel" und welchen passenden Receiver ihr da empfehlen könntet.

    Folgende Merkmale sollte er haben:

    1. Sie möchte im Wohnzimmer TV schauen und gleichzeitig ein anderes Programm aufzeichnen.

    2. Im Kinderzimmer soll man noch zusätzlich auch ein anderes Programm anschauen können.

    3. Die Sat Anlage sollte nicht größer als 60 cm Durchmesser sein.

    Es wäre sehr freundlich von Euch wenn ihr mit da ein paar Empfehlungen geben könntet.
    Was haltet ihr von den Baumarkt Angeboten, lohnt sich es sich da zuzugreifen?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Kaufempfehlung Digitale Sat Anlage mit Receiver

    Dazu benötigst Du eine 60cm-(ALU)-Schüssel mit Quad-LNB (4 Anschlüsse), 2 Koax-Leitungen führen ins Wohnzimmer, eine ins Kinderzimmer, ein Anschluß am LNB bleibt frei.
    Fürs Kinderzimmer reicht ein No Name-Receiver, für's Wohnzimmer sollte es schon ein PVR mit eingebauter Festplatte sein oder alternativ 2 Einzel-Receiver mit externer Festplatte, hier eventuell auch HD mit beachten.
    Genaue Empfehlungen sind schwierig, da es eine große Auswahl an Geräten gibt und man auch nicht genau weiß, was Du denn so ausgeben möchtest...
    Am besten suchst Du Dir mal selbst etwas, was Dir persönlich zusagt und stellst es dann hier rein, dann wirst Du Zuspruch oder Absage bekommen.
    Kurzlebige Massenware, für anspruchslosen Gebrauch > Ja, sonst eher: Finger weg !

    Gruß :winken:
    Brummi
     

Diese Seite empfehlen