1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sofakartoffel, 6. Dezember 2017.

  1. Sofakartoffel

    Sofakartoffel Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    Sony Ex 505
    Anzeige
    Hallo, Leute,

    es ist schon ziemlich lange her, seit ich hier um Hilfe gebeten und diese auch bekommen habe. Nach Empfehlung habe ich mir damals einen Edision Argus VIP II gekauft, der zu der Zeit das beste Bild bot.
    Er hat aber auch immer wieder mal geruckelt, ist zwischenzeitlich repariert worden und ruckelt immer noch.

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein neues Gerät zuzulegen. Es sollte wieder ein sehr gutes Bild liefern, eine Festplatte haben, 4k fähig sein und einen Twintuner besitzen. Habe ich wichtige Eigenschaften vergessen?

    Ich hoffe hier wieder auf Meinungen und fundierte Empfehlungen.

    MfG, die Sofakartoffel.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Welche Empfangsmöglichkeiten, DVB-S2 und/oder DVB-C und/oder DVB-T2 HEVC?
    Für alle vorgenannten Empfangsmöglichkeiten wäre der EDISION OS Mega (ab 170 €) geeignet,
    der kann aber kein UHD/4K (aktuell sind auch nur wenige UHD Programme verfügbar).
    Für 4K wird vielfach der AX HD51 UHD Receiver / der baugleiche Mut@nt HD51 4K Receiver
    empfohlen. Parallel drei Tuner nutzbar, mit dem Octagon SF 4008 4K . Für die von mir
    hier genannten Receiver ist auch das openHDF Image einsetzbar, mit zusätzlichen
    und interessanten IPTV-Programmen. :)
    Das Aufspielen vom neuen Image ist auch nicht komplizierter, als die Ertüchtigung
    vom EDISION VIP2 mit ILTV Patch-Firmware; das Image auf einen mit FAT32
    formatierten USB-Stick entpacken, den Stick einstecken und den Receiver einschalten
    (weitere Hinweise im E2 Installations-Menü).
    Keinen für HD+/CI+ zertifizierten Gängel-Receiver kaufen, Restriktionen vermeiden. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
  3. Sofakartoffel

    Sofakartoffel Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    Sony Ex 505
    Hallo, Discone!

    Erst mal vielen Dank für Deine rasche Antwort. Vorweg: Ich habe eine funktionierende Sat-Anlage. 2 (von 4) LNB´ s stehen im Wohnzimmer zur Verfügung. Mein Fernseher dort (ein Panasonic TX-L55 ETW 60) hat noch kein UHD, aber ein sehr gutes Bild, wenn gesendete Beiträge in HD mit einer modernen Kamera aufgenommen wurden. Dann sind auch die Schwarzwerte erstaunlich gut. Viele Sendungen in SD sind via Satellit durchaus akzeptabel, so dass ich kein Bezahlfernsehen brauche. Nur bei alten Filmen bläueln die dunklen Zonen etwas. Meine Enkel lieben 3D Scheiben (Mit passiver Polbrille.) Am AV Eingang hängt der Edision Argus VIP II, mit dem ich manchmal parallele Sendungen aufnehme, um sie später- ohne Gängelung durch das Bezahlfernsehen- anzusehen. Nur hat der bei der Wiedergabe mitunter seine Macken, d.h., es ruckelt temporär oder Ton und Bild sind nicht ganz synchron oder der Ton ist nach einer Pause ganz weg und muss mit STOP, PAUSE, VOR- oder RÜCKLAUF wieder gesucht werden. Alles sehr nervig. Deshalb der Wunsch nach Verbesserungen. Bevor ich nun etwas Neues kaufe: Glaubst Du, dass man den Edision wirtschaftlich wieder hinbekommen kann?

    Wenn nicht, wollte ich mir gleich etwas für 4K zulegen, weil wohl doch diese Ausstrahlungen zunehmen werden, ich mir dann einen 4K Fernseher zulegen
    würde
    (Der Panasonic ginge ins Schlafzimmer) und weil ich hoffe, Vorteile vom Upscaling zu haben (Ist das richtig?)

    Nun ein weiteres Problem: Die Erwähnung von Enkeln macht deutlich, mit welcher Altersklasse Du es hier zu tun hast. Wenn Du Dich Foren-Gott nennst bin ich im Ranking noch nicht mal ein Jünger. Wenn ich mir also jetzt ein 4K Gerät zulegen wollte, bräuchte ich für die Einrichtung dann wohl doch einige Hilfe.

    Darauf hoffend und mfG, die Sofakartoffel.

    (Ist Nordhessen weit entfernt von deinem Domizil?)
     

Diese Seite empfehlen