1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von oskarppunkt, 27. Oktober 2008.

  1. oskarppunkt

    oskarppunkt Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe vor meine Anlage zu erneuern.
    Ich habe jetzt zwei Schüsseln mit TwinLNB.
    Eins davon ist ein Kathrein lnb mit einem UWS 79 dran.
    Am Ende möchte ich eine Schüssel fix auf Astra 19° und eine zwischen Astra 23° oder was auch immer und Eutelsat drehen können.
    Analoges und digitales Terrestrisch soll auch eingespeisst werden, wenn dies möglich ist, ansonsten sollte das analoge Signal in ein digitales umgewandelt werden.
    Es kommen mindestens 3 Reciever die Diseq tauglich sein sollten dran. (Momentan sind aber nur 2 verbaut)
    Die reciever sollten unabhängig voneinander alle Programme empfangen können. Vieleicht sollte ein Reciever priorität haben um den Diseq Motor zu betätigen.
    Zu den Dosen sollte wenn möglich mit Einkabelsystem gefahren werden, muss aber nicht sein wenns mehr als 200 € Unterschied macht.
    An den Dosen sollten TV und Sat getrennt sein.
    Ich habe leider keine Ahnung was der Unterschied zwischen einem Multischalter und einer Durschschleifmatrik ist und was ich genau dafür brauche.
    Wenn das überhaupt machbar ist mit dem Diseq und quattro LNB, ich hatte was gelesen von diseq-Schalter aber ich weiss nicht wo die rein kommen, warscheinlich am eingang zum Multischalter denke ich mal aber wie gesangt...

    Wenn wer mir weiterhelfen kann wäre ich dankbar.
    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2008
  2. SatFreak76

    SatFreak76 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    AW: Kaufberatung

    Ehrlich gesgt kann ich mir noch nicht vorstellen was Du aufbauen möchtest.
    Welche Satelliten willst Du empfangen?
    Wieviele Teilnehmer / Receiver sollen betrieben werden?

    Einen Diseqc-Motor?
    Willst Du doch mehrere Satelliten empfangen?

    Eine Verbindung mit Diseqc-Motor und Einkabelsystem ist glaube ich nicht möglich.

    :eek:
     
  3. Biathlonfan

    Biathlonfan Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    136
    DVB geht nicht analog

    Also ich weiss selbst noch nicht viel. Aber DVB heisst Digital Video Broadcast. Das geht also denke ich nur digital und nicht analog wie du es gerne hättest.

    :eek:
     
  4. oskarppunkt

    oskarppunkt Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Hallo
    Wegen dem Diseq, das muss nicht unbedingt dran sein da ich 2 Schüsseln habe.
    Aber auf jeden Fall sollten mindestens 3 Reciever dran sein. Aber die Kathrein Produkte sind eher teuer, deshalb bräuchte ich ne Alternative, aber immer Einkabelsystem.
    MFG
     
  5. oskarppunkt

    oskarppunkt Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung

    Hallo
    Also die definitive Variente steht fest. 2 Schüsseln mit quattro LNB und eine Terrestrische Antenne die an einem 9/4 Multischalter angeschlossen werden welches auch ein diseq einer der beiden Antennen steuert. Dann wird einzeln zu den Dosen gefahren die dann jedoch einen getrennten TV und Sat Anschluss haben sollten. Wenn mir jemand ein paar Tips über die auswahl der Geräte geben könnte wäre ich sehr dankbar. Das Diseq sollte uber alle reciever steuerbar sein. MFG
     
  6. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung

    2 Satelliten mit einem Einkabelsystem empfangen/verteilt geht nur hiermit !

    Da kann man auch DVB-T noch mit einspeisen !

    Aber jetzt mal ganz ehrllich !! Weisst du überhaupt was du haben willst, deine Anfrage ist doch etwas quer durcheinander, nennen wir es mal "ich-schreibe-hier-mal-rein-was-ich-mal-irgendwo-gelesen-oder-gehört-habe-auch-wenn-ich-nicht-weiss-was-es-eigentlich-ist" ??!?!?

    2 Antennen, DiSEqC, analog + digital DVB-T + Einkabelsystem + Daten eines DVB-T Receivers der einfacher mit seiner Typenbezeichnung die auch draufstehe beschrieben gewesen wäre als mit seinen technischen Daten + 2x Twin LNB .............. das passt alles nicht ganz zusammen !
     
  7. oskarppunkt

    oskarppunkt Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kaufberatung

    Also nochmal 2 Schüsseln mit Quattro lnb die zu einem Multischaler oder was auch imme gehen, an dem soll das Diseq für eine der Antennen hängen und auch die Terrestrische Antenne. Das Diseq sollte von allen recievern gesteuert werden können. Es werden mindesens 3 Reciever verbaut, momentan. Da weiter oben schon mal gepostet wurde dass das einkabelsystem nicht vereinbar ist muss ich wohl einzeln Kabel verlegen. Wens ginge wär mir jedoch lieber. Auf jeden fall muss aber das Terrestrische Fernsehen eingespeisst werden und in den Dosen wieder getrennt werden. Blitzschutz und verstärker für Terrestrisch muss auch dran. Das Terrestrische sollte analog und digital sein je nach Empfänger, die Reciever sind einmal eine Techno Trend usb Karte und ein Kathrein UFD reciever die beide Diseq können, der dritte Reciever wird warscheinlich ein normaler warscheinlich noch analog sat empfänger sein, der im Fernseher eingebaut ist, der ev auch abgelöst werden kann.
    Also nochmal Schematisch:
    |Quattro| |Quattro mit Diseq| |Terrestrisch| ______|Multischalter oder was auch immer| __|3xDosen mit TV und SAT|


    Zu dem Kommentar kann ich nur sagen, wenn ich wüßte was ich brauche würd ich nicht hier reinschreiben, und weiters ist das Twin LNB bereits eingebaut. Ich kann wohl verstehen dass wenn man nur eine Zeile oder im Thread List nicht zu einer logischen Zusammenstellung kommen kann. Weiters habe ich nicht unbedingt vor über 700 eur für einen Multischalter auszugeben. Den Anfangsthread werde ich wohl ändern damit solche Menschen die heute zu früh aus dem Bett geschmissen worden sind nicht zuviel Konfusion erleben....
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2008
  8. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung

    Sorry, aber du setzt gerade das "ich-schreibe-hier-mal-rein-was-ich-mal-irgendwo-gelesen-oder-gehört-habe-auch-wenn-ich-nicht-weiss-was-es-eigentlich-ist" weiter fort !

    Nix kapiert , auch nach dem 5ten mal durchlesen !


    Quattro LNB + Quattro LNB mit DiSEq ??? Was ist das und vor allem WAS soll das bewirken ?

    Viel einfacher wäre es ggf. mal zu schreiben was überhaupt für ein Satellit /Satelliten empfangen werden sollen und warum ggf. nicht Astra alleine ausreicht !

    Weiterhin habe ich dir oben den Link zu einem Einkabelsystem gesetzt der für 2 Satelliten tauglich ist- einfach überlesen und weitergefragt !

    Warum auch 2 Schüsseln ????????

    Les dir mal diesen Beitrag von oben bis unten durch, überdenke was für Angaben notwendig sein können, lasse "deine" Fachausdrücke mal weg und schreib dann mal rein was so noch alles wichtig sein könnte !
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Kaufberatung

    kannst du mir das bitte erklären? du solltest wegen der einzelnen begriffe erstmal die forumsuche in anspruch nehmen!
     

Diese Seite empfehlen