1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ossibroker, 10. März 2011.

  1. ossibroker

    ossibroker Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich suche einen neuen Receiver für das Wohnzimmer.
    Der neue Receiver muss einen Twin-Tuner, optischen AC3 Ausgang stabile Software und USB -Anschluss haben.
    Als Speichermedium möchte ich eine externe HDD.
    Ich habe gelesen, dass eine externe Lösung gegenüber einer eingebauten Festplatte viele Vorteile hat.
    Kann ich jede FAT32 formatierte HDD nehmen bzw welche Marke läuft am stabilsten?
    Mir ist ganz wichtig, dass die Programmierung über SFI sehr einfach geht. Das normale SFI kenne ich bereits und möchte es nicht mehr missen.
    Z.Z. habe ich noch einen Röhrenfernseher, trotzdem sollte der neue Receiver HD können.
    An SKY oder anderen Paytv-Sendern habe ich kein Interesse, ein CI-Schacht muss also nicht sein.
    Im 2. Q soll der neue Telestar 4500 HD kommen, was denkt Ihr, lohnt es sich darauf zu warten?
    Welche Geräte kommen noch in Frage?
    Es kann auch eine andere Marke sein, oder gibt es das komfortable SFi nur von Technisat?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.374
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Schau mal hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/272609-welche-receiver-ist-der-richtige.html
    Restriktionsfreie Twin-Receiver, mit Weitblick für die Zukunft kaufen :).

    SFi wird vom VPRT, VG-Media und von der Deutschen TV-Plattform auf Dauer nicht geduldet, die Leute sollen TV-Zeitschriften kaufen (Technisat musste die Nutzung schon einschränken), eine aussterbende Funktion.
    Technisat zeigt in seinen Produkten heute schon DRM Einschränkungen bei unverschlüsselten Programmen an, die Aktivierung ist dann nur noch ein kleiner Schritt (Comag setzt das schon um), Telestar unterstützt die Gängelfunktionen vom Plus-Kartell ebenfalls :eek:.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4620913-post312.html
    RTL: Blockaden nicht nur bei HDTV-Programmen? - DIGITALFERNSEHEN.de

    :winken:
     
  3. ossibroker

    ossibroker Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Der Clark ET 9000 klingt interessant. Bis auf einen Beitrag habe ich nur gute Sachen darüber gelesen.
    Mich schreckt aber noch das Linux ab. Damit kenn ich mich null aus.

    Ich suche eine möglichst einfach zu programmierendes Gerät.
    Da ich wahrscheinlich niemals Paytv nutzen werde, sind für mich die Plus-Restriktionen nebensächlich. Oder verwechsle ich hier etwas?
     
  4. TechniFreak

    TechniFreak Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Hallo ossibroker,

    ich kann dir da den ISIO S1 empfehlen. Der hat zwei Tuner und man kann externe Festplatten über USB oder eSATA anschließen. Übrigens nutze ich seit vielen Jahren den SFI. Das ist wirklich sehr bequem vor allem bei öffentlich rechtlichen Sendern. Bisher konnte ich keine Einschränkungen feststellen denn die Daten kommen laut Copyright von Technisat selber.

    Viele Grüße
    TechniFreak

    P.S.: In den nächsten Antworten kommt bestimmt ...CI+/HD+/TechniSat ist der Teufel blabla
    Wenn du kein CI-Modul nutzen willst interressiert das aber keinen.
     
  5. ossibroker

    ossibroker Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Ich habe mir den Isio S1 genauer angeschaut. Das ist genau mein Gerät.
    Ich brauche dann die AVM Media-Center Box nicht mehr.
    Kann ich mittels USB HUB meinen AVM Wlan-Stick daran anschließen? Wie geht das mit dem Keyboard?
    Wird die auch am USB-Hub oder am TV-Gerät angeschlossen?
    Mit meinem alten RöhrenTV geht das dann wohl nicht.
     
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Einfach zu bedienen sind auch die Linux Receiver. Aber die sind eben nicht out of the box schon im gewünschten Zustand.

    Wenn Du Plug&Play möchtest und PayTV kein Thema für Dich ist, dann bist Du mit dem ISIO oder einem anderen Technisat Receiver sicher sehr gut aufgehoben.
     
  7. TechniFreak

    TechniFreak Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung welcher Technisat, Telestar

    Hallo ossibroker,

    der Empfänger für die Tastatur wird direkt an den ISIO angeschlossen. Du kannst wahrscheinlich auch einen USB-Hub anschließen. Wenn du die externe Festplatte über eSATA anschließt brauchst du je nach Bauform des WLAN sticks nicht einmal einen HUB, da der Receiver zwei USB-Ports an der Rückseite hat.

    Viele Grüße
    TechniFreak
     

Diese Seite empfehlen