1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung, welchen Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MagicMax, 5. Juni 2007.

  1. MagicMax

    MagicMax Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich sollte für einen Kollegen einen DVB-C Receiver besorgen. So günstig wie möglich natürlich :D

    Ich komme aus der Schweiz. Hab mal ein Wenig rumgesurft und dabei 2 Modelle für die engere Auswahl selektiert. (Das sind hierzulande die günstigsten Marken-Geräte):

    - Technisat Digit K1 (CHF 122.- = ca. € 74,-)

    - Humax PR-Fox CII (CHF 136.- = ca. € 83,-)

    Vielleicht muss ich noch anmerken:
    Es handelt sich um ein Kabelnetz auf welchem die Grundprogramme unverschlüsselt übertragen werden (im Gegensatz zum grössten Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom ,der nur eigene Boxen zulässt).
    Und Premiere tauglich muss das Teil auch nicht unbedingt sein.

    Also ich persönlich favorisiere eher den Technisat-Receiver
    - 4000 Senderspeicher (Humax nur 1000 ok, ist eh ein Witz, mehr als 1000 Programme werden eh nie über irgendein Kabelnetz übertragen werden können)

    - Display


    Welchen Receiver würdet ihr empfehlen?
    Ich habe noch Unterschiede bezüglich EPG festgestellt:
    Humax: normaler EPG
    Technisat: SiehFern Info
     
  2. digital_newbie

    digital_newbie Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Kaufberatung, welchen Receiver

    Hallo,

    auch schon mal über den Technisat PR-K nachgedacht? Den gibt es bei Ebay.de ab 40€: Die Frage ist nur, wie hoch der Versand nach CH ist.

    Gruß
    Thomas (der sich in der Bucht so ein Teil + 7€ Versand nach D geschossen hat)
     

Diese Seite empfehlen