1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung von NULL an

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Paul-Werner, 22. Dezember 2009.

  1. Paul-Werner

    Paul-Werner Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    neu hier im Forum möchte ich Euch gleich um eine Kaufberatung bitten.

    Wir sind in ein älteres Haus, 1.OG, in der Nähe von Würzburg gezogen.
    Nach längerer Verhandlung hat unsere Vermieterin das O.K. gegeben eine Schüssel anzubringen. Sattelit war für uns von vorneherein die bessere Lösung.

    Wir können also jetzt eine Schüssel anbringen. Wir gehen einmal von einem Durchmesser bis zu 80 cm aus.
    Unsere Wohnung geht genau nach Süden, direkt am Balkon im Südwesten steht ein Baum, ansonsten alles südlich bis Ost-Südost unverbaubar frei.
    Da das Haus von einigen Jahren komplett isoliert wurde dürfen wir auf keinen Fall bohren. Die Schüssel muss am Balkongeländer angebracht werden.
    Außen ist kein Strom vorhanden, das Signal müsste per Fenster-Kabeldurchfürung in die Wohnung transportiert werden. Auch hier: Bohren ist nicht!
    Gesehen werden würde im Wohnzimmer, im Arbeitszimmer, evtl. im Schlafzimmer und evtl. später einmal im Kinderzimmer.
    Als Fernseher haben wir eine Rörhengerät im Wohnzimmer und einen PC im Arbeitszimmer.
    Angeschossen werden soll Astra und ??? Da sind wir uns einfach noch nicht einig geworden. Jedenfalls haben wir vor zu wechseln, wenn kein Freiempfang mehr möglich ist.

    An HD haben wir kein großes Interesse.

    Nach dieser langen Einführung zu meiner Frage:
    Was könntet Ihr uns empfehlen zu kaufen. Klar auf jeden Fall ein Satfinder.

    Wie wäre es z.B. damit:
    Komplettanlage mit Digital M45?
    Oder damit: Komplettanlage mit 4 FaVal® Mercury S100?

    Danke schon einmal für Eure Beratung.
    Wir wünschen allerseits:
    Frohe Weihnachten und ein gutes 2010.

    Paul-Werner
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung von NULL an

    Na, da musst du aber gut zielen, wenn du Astra anschießen willst! SCNR

    Ernsthaft: Fensterdurchführungen, und dann gleich vier davon, sind immer eine Notlösung. Mit Ausfällen und gelegentlichem Austausch musst du da rechnen. Vielleicht redest du noch einmal mit den Vermietern: Wenn euch ein richtiger Handwerker nach allen Regeln der Kunst einen Kabelschacht legen würde...?

    Gerade wenn auch ein PC im Spiel ist, würde ich kein No-Name-LNB nehmen, sondern ein Marken-Quad kaufen. PC-Karten haben manchmal Probleme, genügend Strom ans LNB zu schicken, wenn das nicht richtig sparsam ist.

    Ansonsten darfst du von einem Billig-Bundle keine Wunder erwarten; funktionieren wird es, vielleicht halt nicht über viele Jahre, aber am Balkon, anders als auf dem Dach, ist ja schnell mal was ausgetauscht. Da musst du einfach selbst wissen, was dir wichtig ist.

    Grüße
    th60
     
  3. Paul-Werner

    Paul-Werner Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung von NULL an

    Die Frau ist 84 Jahre. Es hat ein volles Jahr gedauert bis überhaupt ein O.K. kam.
    O-Ton: So etwas gab es '64 auch nicht. Da hat die Dachantenne auch gereicht.

    Äääähm ja, ...


    Gut wir hatten so um die 200 Euro geplant.
    Der 2. Link war eine Schüssel von FaVal. Die sollen doch wirklich gut sein.

    Wir sind für nahezu jede Anregung/Hilfe für Anfänger offen.

    Gruß
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung von NULL an

    Also gute LNBs gibt es von bspw. von Inverto und Alps. Ich habe selbst ein Inverto-Quad-LNB (Black Premium Serie) und bin damit vollauf zufrieden. Die funktionieren auch top, wenn nicht gleich alle Anschlüsse belegt werden.
    Allerdings habe ich hier im Forum mal gelesen, dass die Alps stromsparender sein sollen.

    Von einer Komplettanlage halte ich persönlich nichts. Würde die Teile, die benötigt werden, einzeln kaufen. Wie th60 schon schrieb ist die Qualität dieser Bundles eher dürftig. Ich denke nicht, dass Du in ein paar Jahren wieder anfangen willst, Geld auszugeben, oder?

    Hast Du bereits die nötigen Receiver? Müssten dann ja drei werden (bzw. der vierte für das Kinderzimmer).
    Willst Du im Arbeitszimmer via PC schauen oder soll da ein richtiges TV-Gerät hin?
    Spielt PayTV eine Rolle?
     
  5. kfschalke

    kfschalke Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung von NULL an

    200€ für eine 4er Satanlage? Balkonhalter ca 20,00 uro, 4 Fensterdurchführungen a ca 7,00 euro, sind schon 48,00 euro dazu noch Kabel mind 16 F-Stecker Satfinder etc, also alles zusammen schonmal 100,00 Euro Kleinkram. Dann liegen die Kabel erstmal nur da, wo du durchs Fenster bist. Es muss noch ne Lösung gefunden werden, wie es von da weiter geht. (bohren oder Fensterdurchführungen für Innentüren)
    Klar nen einfachen Receiver gibt es für 30,00 € im Baumarkt, ne Schüssel für 20 und nen quad-lnb auch, bist dann bei 160,00 €....
    Aber ob du damit Spass hast und vorallem zukünftig nicht viel tauschen musst, weil die Ansprüche steigen, musst du wissen.
    Wenn Astra verschlüsselt sendet (derzeit ja auch nur HD+) werden die Sender kaum woanders offen senden. Von daher vielleicht doch drauf achten, dass zumindest ein CI-Slot drin ist. Zu überlegen ist natürlich immer, zumindest einen mit PVR-Ready-Funktion anzuschaffen. externe Festplatte dran und man kann aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen