1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: "Videorecorder" für Digitalfernsehen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von toom, 11. Dezember 2010.

  1. toom

    toom Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine Eltern hatten lange Zeit einen VHS-Recorder. Nun haben Sie auf DVB-S umgestellt (Smart MX04+ Receiver) und suchen eine vor allem benutzerfreundliche Möglichkeit, sporadisch Sendungen aufzunehmen.

    Da ist selbst nicht in der Materie stecke, wäre es nett, wenn ein paar Vorschläge kommen.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung: "Videorecorder" für Digitalfernsehen

    Der Receiver hat 2 Scart Buchsen auf der Rückseite.
    Eine ist für den analogen Betrieb an einem TV Gerät bestimmt, der zweite ist für einen Videorekorder.
    Der für den Videorekorder ist mit VCR gekennzeichnet.
    Da kommt der Rekorder Deiner Eltern dran.

    Es kann nur das Programm aufgezeichnet werden, welches eingeschaltet ist. Ebenso muss der Receiver dabei an sein.
    Timerprogramierungen müssen an beiden Geräten vorgenommen werden.

    Der Videorekorder, sollte auf Eingang AV gestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen