1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: TV + Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Flexchen, 26. Dezember 2011.

  1. Flexchen

    Flexchen Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich suche einen HD TV + Twin Receiver.
    Ich bin auf dem Gebiet leider nicht so bewandert, jetzt jedoch beauftragt die alte Röhre meiner Mutter auszutauschen ;) Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps & Anregungen geben.

    Zur Situation des TV-Raumes allgemein:

    Vom Sofa bis zum TV sind es gute drei Meter. Der TV muss in einen Schrank mit
    97 x 65 x 47 passen. Bisher steht dort eine 27 Zoll (69 cm Bilddiagonale) Röhre. Der neue TV sollte min. 27 Zoll sein, gerne auch größer. Wichtig ist vor allem das er ausreichend HDMI Anschlüsse bietet und ansonsten eine solide Leistung abliefert. Der Preis soll günstig sein, es muss kein Schnickschnack On Top Gerät sein. Ich hab vor einigen Jahren gute Erfahrungen mit Samsung gemacht. Vielleicht gibt es da was empfehlenswertes bis max. 500 € ?

    Dazu benötigt wird ein Twin Receiver mit Festplatte oder PVR (Preisfrage?)
    Ich selbst habe gute Erfahrung mit Technisat, möchte meiner Mutter jedoch keinen Twin Receiver aufs Auge drücken der teurer als solide Fernseher sind. Aufnahme & paralleles TV ist extrem wichtig und sollte einfach und verlässlich funktionieren.

    Jemand Vorschläge ? Etwas auf was ich genauer achten sollte ? Gerade bei meiner Twin Receiver Recherche bin ich auf Preise gestoßen, die (für mich) fern ab jedes Preises liegen, den ich bezahlen würde ;)

    Vielen Dank,
    Flexchen

    Edit: Empfangsweg ist DVB-S
    Edit: 2x Scart am TV wären nicht schlecht
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
  2. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Du hast zwei wichtige Details in deiner Anfrage vergessen:
    Welchen Empfangsweg willst du benutzen ? Satellit (DVB-S) , Kabel (DVB-C) oder terrestrisch ( DVB-T) ?
    Und sollen verschlüsselte Programme empfangen werden ? Wenn ja , welche Pakete ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2011
  3. Flexchen

    Flexchen Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Hey mkossmann,

    Entschuldige, das wichtigste vergessen: DVB-S, keine verschlüsselten Programme (wobei eine Option ggf. HD+ zu verwenden in Ordnung, aber nicht zwingend nötig ist)

    Gruß
     
  4. Coupe3

    Coupe3 Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Mein Vorschlag: TV - Samsung UE 32D5700 z.Zt. ca.475,-€ bei Ama....
    Technisat Isio S1 - Twin Receiver ca. 350,-€ + externe Festplatte ca. 80,-€

    Geht aber auch anders, da der TV einen Satreceiver integriert hat, könntest Du einen einfachen Satreceiver z.B: Technistar S1+ (mit HD+) für ca.200,-€ nutzen + externe Festplatte und schaust über den Samsung ein Programm und mit dem S1+ nimmst du auf, oder umgedreht.
    Gibt auch noch den S1 ohne Plus (also ohne HD+) der ist günstiger.
     
  5. Flexchen

    Flexchen Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Danke, der Samsung schaut auf anhieb recht gut. Schade, dass es bei dem Modell zwischen 32 und 37 keine Zwischengröße gibt.

    Beim Receiver würde ich wahrscheinlich einen kompakteren Weg, d.h Twin bevorzugen. Wie sieht es den allgemein aus, funktioniert ein Technisat mit ext. Festplatte genauso "rund" wie mit interner ?

    Edit: Achja, kann ich den wenn der TV einen integrierten Receiver hat, problemlos einen ext. Twin nutzen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2011
  6. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Das mit dem Schrank ist natürlich eine Einschränkung die an sich ja nur 32" zulässt. Ansonsten würde ich aber grundsätzlich zu mindestens 37" raten. 32" ist einfach zu klein. Hab hie auch einen und würde die größe nicht wieder nehmen. Vor allem wenn man auch HD schauen möchte und was davon haben möchte ohne direkt vor der Kiste sitzen zu müssen.
     
  7. mkossmann

    mkossmann Senior Member

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Bei Satellit brauchst du, wenn du einen Tuner ohne Einschränkungen nutzen willst, pro Tuner einen eigenen Antennenanschluss. Also wenn du den Tuner im TV zusätzlich zum Dualtuner-Receiver nutzen willst, eine dritte Verbindung zur Satellitenschüssel.
    Ansonsten ist dem TV egal was am HDMI-Anschluss als Receiver hängt.

    Die genannten Technisat Geräte sind meines Erachtens keine schlechten Geräte, aber wenn du irgendwann die HD+ Sender aufnehmen willst , werden diese Geräte die Restriktionen der Inhalteanbieter durchsetzen und du kannst eventuell nichts aufnehmen. Da würde ich eher ein Gerät wählen das mit alternativer Firmware und Softcam diese Restriktionen nicht durchsetzt.

    Zur Größe des Fernsehers: Der alte Röhren-TV hat vermutlich noch 4:3 Bildröhrenformat. Der Neue aber 16:9. Wenn du die gleiche Höhe des Bildes haben willst, brauchst eine größere Diagonale als vorher. Etwa 37". Was gerade noch in deinen Schrank passen könnte.
     
  8. Knüppel74

    Knüppel74 Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-46 B679
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    Das ist aber ziemlich unlogisch, denn die allermeisten TV-Sendungen werden mittlerweile in 16:9 gesendet, das bedeutet, dass man auf einem 16:9-TV selbst bei gleicher Diagonale ein deutlich grösseres Bild hat als bei einem 4:3-TV, da ja die Balken oben und unten fehlen!

    Zum anderen ist der TV ja für seine Mutter und ältere Menschen legen erfahrungsgemäss meistens nicht so grossen Wert auf "riesige" Bilddiagonalen, schliesslich haben sie jahrzentelang auf relativ kleine Röhrenfernseher geschaut!
    Full-HD kommt übrigens für die allermeisten älteren Menschen auch nicht in Frage ("son neumodischen Kram brauche ich nicht!"^^).
     
  9. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung: TV + Receiver

    32"!

    Da ist zumindest HD + überflüssig!
     

Diese Seite empfehlen