1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaufberatung TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von lochkarteikarte, 28. August 2008.

  1. lochkarteikarte

    lochkarteikarte Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    ich bräuchte mal eine Kaufberatung zu einer TV-Karte.
    Also ich wohne in einem stud. Wohnheim und will mir jetzt nicht extra einen Fernseher holen sondern das alles über den PC laufen lassen -> also TV-Karte.
    Ich hab hier eine Dose in meinem Zimmer.
    Und da kommt eine analoges Signal raus und ein digitales Signal und in der Beschreibung zu der Dose bzw. bei der Programmtabelle steht das für das digitale Signal ein Kabelreceiver erforderlich ist.

    Gibt es solche TV-Karten die beide Signale verarbeiten können und mir ein Bild auf den Bildschirm zaubern können?

    Und wenn ja - beratet mich bitte gleich mal welche ich da am besten kaufen sollte.

    P.S. sry falls ich im falschen Thema schreib, ich wusste nicht wohin - vllt. kann es ein Mod. ins richtige verschieben

    MfG und Danke im vorraus
     
  2. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Hast du:
    Analog TV
    DVB-T
    DVB-S
    DVB-S2
    DVB-C
    Streaming over IP ?
    Wenn du nicht weist was du hast www.wikipedia.de
     
  3. Thanatos81

    Thanatos81 Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    5
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Ganz offensichtlich analog und DVB-C...

    Mehr kann ich leider auch nicht weiterhelfen, da ich selber nur mit DVB-S und DVB-T Erfahrungen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2008
  4. lochkarteikarte

    lochkarteikarte Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Hallo,
    ich hatte gehofft ihr könnt mir etwas mehr helfen.
    Aber ich nehme auch an das ich DVB-C habe.

    Kann mir vllt. doch jemand helfen?

    MfG
     
  5. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Ich bin beileibe kein Experte aber die Nennung des Kabelnetzbetreibers ist von Vorteil da dies entscheidend ist ob du eine Smartcard brauchst oder nicht (für DVB-C, analog geht immer ohne)
     
  6. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
  7. lochkarteikarte

    lochkarteikarte Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Hallo,
    danke erstmal.
    Ist ja schon mal ein Anfang.

    Mein Kabelnetzbetreiber ist ewt bzw. telecolumbus

    @Luedenscheid
    ICh hatte eher an eine Karte zum einbauen gedacht, aber wenn es sowas auch als "USB-Stick" gibt ist das um so besser da ich eh nicht mehr soviele PCI-Slots frei hab.
     
  8. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Schau dich mal richtig bei terratec um. Inzwischen gibt es sogar Module für das (legale) Entschlüsseln der Privaten und Premiere. (nur nicht für NDS)
    Intern oder extern je nach dem was Du brauchst!
    MfG, C.

    Oder einfach mal hier schlau machen:
    http://www.tv-karte.net/
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2008
  9. lochkarteikarte

    lochkarteikarte Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Also ich blick überhaupt nicht mehr durch.

    Kann man mit einer DVB-T karte auch DVB-C anschauen?
    Und kann man mit einer DVB karte auch analog anschauen?
    Ich hab mich mal umgeschaut bei den anbietern.
    In der beschreibung steht dann immer sowas wie digitaler Kabelempfang aber die Karten heißen DVB-T irgendwie was und außerdem finde ich kaum Karten wo was steht von Digitalen Kabelempfang, am meisten les ich DVB-S. Aber das geht ja anscheinend nicht für dvb-c.
    Und noch ne andere Frage.
    Ich hab hier ne 5.1. anlage und ne Creative Labs X-Fi Soundkarte. Könnte ich den sound auch darüber ausgeben lassen?
     
  10. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: kaufberatung TV-Karte

    Um mal bei Terratec zu bleiben, da seht doch für jedes Model ob es für DVB-S, C oder T geeignet ist! Hybrid Karten haben zusätzlich noch analogen Empfang.
    Wenn die TV- Karte 5.1 Ton beherrscht kann der mit entsprechenden Soundkarte auch an einen AV-Receiver weter gegeben werden.

    Notfalls stell doch mal einen Link zu den Karten wo Du dir nicht sicher bist hier rein?
    MfG, C.
     

Diese Seite empfehlen