1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung TV 50 - 55 Zoll (Ambilight)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bergilicious, 1. Juni 2020.

  1. Bergilicious

    Bergilicious Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leute,
    mein alter Philips Fernsehr gibt schon langsam seinen Geist auf bzw. gehört ausgetauscht :cool:
    Ich hätte sehr gerne einen TV mit Ambilight, das habe ich mal bei einem Freund gesehen und es fand ich sehr geil aus.
    Ich habe jetzt momentan zwei Fernsehr in der engeren Wahl:

    Philips Ambilight 55PUS7504/12
    oder
    Samsung GQ55Q70RGTXZG (Leider ohne Ambilight)

    leider fange ich mit den technischen Daten nichts an als Neuling, etwas habe ich mich schon versucht einzulesen.
    Öfters habe gelesen das der Qled von Samsung sehr gut an das Schwarz von Oled ran kommt und starke Farben hat, kann da der Philips mithalten?
    Den Samsung würde ich dann einfach mit Lightberry aufrüsten, damit dieser dann auch Ambilight hat.

    Danke für eure Hilfe :D
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.791
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Kann man so nicht sagen, wenn Dann hat das nur etwas mit Lokal Dimming zu tun was aber z.T. erhebliche Nebenwirkungen hat.
     
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.523
    Zustimmungen:
    7.428
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Bei Ambilight kommt man nicht an Philips vorbei.
    - die Nachrüstlösungen sind mehr halbes, als ganzes.
    Trotzdem wäre es schön, wenn die Lizenz mal irgend wann ausläuft.

    Philips und Samsung haben auch unterschiedliches Konzept hinsichtlich System und Bedienung.
    Philips nutzt Android 9.0 (Vorteil große App Vielfalt) und Samsung sein Tizen-
    die markante untere Leiste nutzt aber nicht nur Samsung hinsichtlich UI.
    Letzteres hat auch einen guten App Support, aber nicht so guten, wie Android.

    Ich würde mir hochklassige Glotzen wünschen, aber nur mit einfach SmartTV.
    Weil dafür weniger leistungsfähige Prozessoren nötig wären, die sich im Preis und vielleicht auch im Energieverbrauch niederschlagen.

    Zuerst Bild/ Ton /Bedienung, und zu guter Schluss Masse an Funktionen...wenn gewünscht.
     
    Eike gefällt das.
  4. Bergilicious

    Bergilicious Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Hallo, danke für eure Antwort!
    @brixmaster du hast mir jetzt eigentlich gesagt der Philips wäre für mich dann besser oder?

    Meine Frage ist auch ob die neue Technologie von Samsung QLED besser ist als die des Philips.
    Danke
     
  5. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.523
    Zustimmungen:
    7.428
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.791
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Wobei für Ambilight gibts ja sehr gute Nachrüstsätze. (z.B. Dreamscreen oder Selbstbauten mit einem Rspberry Pi.)
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.412
    Zustimmungen:
    2.771
    Punkte für Erfolge:
    213
    Naja, das sind dann hilflose Krücken gegenüber dem Original-Ambilight von Philips-TVs.

    Etwas mehr sollte man schon in ein AmbiVision Pro System, wenn es gut mit jedem modernen TV funktionieren soll.;)
     
    Kapitaen52 gefällt das.
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.791
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Tja wenn Du wüßtest!
    Aber egal Du kennst ja dann alle Systeme und hast sie vor Ort ausprobiert....
     
  9. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.412
    Zustimmungen:
    2.771
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zumindest kenne ich neben den Basteleien mit LED-Stripes und auch im Zusammenhang mit einem Raspberry Pi das AmbiVision Pro System.;)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.791
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Dann hat derjenige das nicht richtig gemacht!