1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von geipik, 28. Februar 2008.

  1. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe jetzt einen neuen LCD- Fernseher, den Panasonic TX-26LMD70F, (mit C-und T-Tuner) angeschafft.
    Der hat unter anderem auch 2 HDTV-Eingänge. Deshalb
    suche ich einen einigermaßen zukunftssicheren DVB-S-
    Receiver mit HDTV- (und natürlich auch 2 Scart -Anschlüssen). Der Preis muss nicht unbedingt gigantisch sein, aber die Qualität soll stimmen und der Menüaufbau sollte nicht so "exotisch" wie bei Kaon sein.
    Ich habe den Eindruck (mehr aber auch nicht..), dass
    bei Technisat und Topfield ansprechende Exemplare zu
    finden sind. Wichtig erscheint mir auch ein guter (deutscher) Support mit einem vernüftigen Web-Auftritt.
    Vielleicht habt ihr ja auch wieder ein paar entsprechende
    Links zur Hand? :(
     
  2. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Hallo!

    Naja, wenn die Frage schon hier gestellt wird, was sollten wir anderes machen als Dir den Technisat HD S2 ans Herz zu legen? :)
    Was meinst Du denn mit "HDTV-Eingänge"?
    Evtl. HDMI?
    Dann würd ich die Scart-Buchsen nämlich schön außen vor lassen und den Technisat über HDMI bzw. YUV anschließen!
    Weil: Über Scart keine HD-Auflösung ;)
    Menüaufbau ist super einfach und der (deutsche) Support von Technisat ist legendär gut.
    Davon abgesehen kommt nicht nur der Support aus Deutschland sondern auch das Gerät selber!
    Ich sach nur: German High Technology :D
    Achso Link wolltest Du haben, Link kriegst Du:
    http://www.technisat.de/indexeb37.html?nav=Sat_DVB_S_,de,64-1
     
  3. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Ja, hast ja recht, aber ich habe nebenan noch einen kleinen Ferseher, auch LDC, aber nicht HD-raedy. Den muß ich auch noch anschliessen können.
    Ja,der neue hat zwei HDMI-Eingänge. :eek:
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Das war doch wohl nix. Das Gegenteil ist der Fall. Ich weis ja, Du hast den Smile an der richtigen Stelle vergessen. Ich hoffe dass das alle erkennen und Dir keiner glaubt. Das wäre dann ein riesiger Irrtum.
    Der Kundendienst ist das einzig richtig miese bei Kathrein. So mies, dass ich mir nichts mehr von Kathrein kaufe.
    Sollte der Ausdruck Support sich allerdings nur auf die Fehlerbereinigung der Software beziehen, dann ist`s noch OK. Service, Support, Kundendienst, bei Technisat nur über den Händler. Telefon-Support bei Technisat direkt: mehr falsche als richtige Antworten, nur mit viel Glück und Ausnahmefällen echte Hilfe. Die sind schlimmer als alle Koreaner und Chinesen zusammen es jemals werden. Typisch deutsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2008
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Den 'kleinen' TV könntest Du über SCART anschliessen, da dieser ja ohnehin nicht HD-tauglich ist.
    Den neuen müsstest Du über HDMI anschliessen, wenn Du die HDTV-Vorteile sehen willst.
    War wohl eher ironisch gemeint. Allerdings, mit genügend Geduld und Beharrlichkeit kriegt man manchmal auch eine einigermassen vernünftige Antwort.
    Der HD S2 hat seit seinem Erscheinen immerhin den 4. Software-Update erhalten.
    Fehlerfrei ist er aber nicht. Gegenfrage: Welcher HDTV-SAT-Receiver mit Festplatte ist fehlerfrei?
     
  6. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Hm, eigentlich war das nicht ironisch gemeint...
    Mit dem Support von Kathrein hab ich noch nie Erfahrungen gemacht weil es noch nie die Notwendigkeit gab den zu kontaktieren.
    In meinen Kabelfernsehzeiten hab ich dagegen Erfahrungen mit der Technisat Hotline gemacht und die waren durch die Bank gut!
    Wenn ich da an andere Hotlines von Unterhaltungselektronik-Anbietern denke, Auweia!
    Aber es stimmt schon, man darf das nicht verallgemeinern, der eine macht solche Erfahrungen, der andere solche, liegt wahrscheinlich auch daran wen man grad an der Strippe hat...
     
  7. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Schön und gut, aber welche Receiver sind empfehlenswert,
    Kathrein? Technissar, Telestar, Topfield?....
    Ich neige ja auch zu Technisat, nachdem was Ihr hier schreibt.
    Aber eigene Erfahrungen habe ich mit dioesen zumindest nicht.
    Ich habe einen Revue-.Receiver mit HDD (Quelle), hergestellt von LaSat, den mußte ich während der Garantiezeit wegen immer wieder auftretender Macken
    drei mal einschicken.. jetzt ist die Garantie um...
    Kaon-Receiver mögen nicht übel sein, aber den Support
    kann man voll vergessen. Antworten auf E-Mails bekommt man von denen gar nicht, auch nicht, wenn man sie in Englisch verfaßt. Die Website ist ebenfalls nur
    in englisch und total lahm und kaum aussagefähig, garade mal,
    dass man die technischen Daten findet...
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Hatte mich verschrieben. Ich meinte natürlich Technisat. Aber bei Kathrein ists auch nicht besser.:D
    Haben alle ihre Vor- und Nachteile. Wenn Du noch warten kannst dann warte noch ab. Der Technisat HD S2 dürfte zur Zeit das Beste und fehlerfreieste Gerät mit dem meisten Komfort sein. Nachteile: schlechter Service und mit etwas Pech lautes Gerät (Festplatte, Lüfter). Kann also sein dass Du öfter umtauschen musst.
    So alt sind meine Erfahrungen mit dem Service von Technisat nicht. Glaube Dir aber aufs Wort. Leider ist es so dass die Zeiten sich ändern. Den "Service" von Technisat halte ich zur Zeit für den miesesten überhaupt. Der Verweis auf den Händler ist aber auch gerechtfertigt, nur sorgt der für ewig lange Laufzeiten und besonders kompetent sind die meisten Händler auch nicht, Reparaturen oder Festplattentausch durch den Händler lassen die Garantie erlöschen. Technisat selbst lehnt Festplattentausch ab. Ich finde da hat man dem Kunden ein ganz schönes Dilemma gebaut, zumal die original Platten häufig grottenschlecht laufen.
    Antworten gibt es manchmal. Häufig inkompetent oder nichtssagend oder sogar falsch. Oft werden Fehler bestritten. Das ist also nicht anders. Scheinbar üblich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2008
  9. geipik

    geipik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Technisches Equipment:
    1 LCD-TV, 1 VRC-TV,
    2 DVB-S Receiver,davon einer mit HDD
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    @ Bittergalle,

    klingt ziemlich bitter. Ja, aber das ist so eine Sache mit den Festplatten.
    Kann man irgendwie beim Kauf bestimmen oder wenigstens
    feststellen, welche eingebaut wird/ist?
    Werden 2,5" oder 3,5" HDD'n eingebaut?
    Nicht gerade mit Receivern, aber mit Festplatten habe ich so meine "Erfahrungen" gemacht.
     
  10. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: Kaufberatung suche DVB-S Receiver mit HDD und HDTV

    Die wenigsten probleme lassen sich leider nicht durch telefon-hotlines lösen.Was ist da so schlimm das gerät zum Händler zu bringen??? Der wird es sich ansehen und gegen Garantie reparieren oder zu technisat senden.
     

Diese Seite empfehlen