1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: Scart-Weiche für Digital Hausantenne + Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Datenkrake, 22. Oktober 2011.

  1. Datenkrake

    Datenkrake Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in Frankreich und habe mir für die deutschen Fernseh und Radioprogramme einen Satellit (Astra 19.2) zugelegt. Darüber werden zwar die Frz. Programme (TF1, France 2, M6 etc) ausgestrahlt, aber absurderweise verschlüsselt - absurderweise, weil dieselben Programme auf anderen Satelliten kostenlos sind.

    Ich könnte jetzt eine Sat-Antenne dazuplanzen, oder aber die Option der Hausantenne wählen: schliesslich ist unsere Region im digital TV Zeitalter angekommen! Das Problem ist, daß man das Sat-signal nicht einfach mit dem terrestrischen digital TV mischen kann.

    Also frage ich mich, ob nicht eine Weiche auf der Ausgangsseite des sat-receivers bzw. der TNT box die goldene Lösung wäre (oder ggf eine TNT box die die Weiche schon drin hat, sprich einen Scart *eingang*!)

    Gibts so was? Welche Produkte sind ihren Preis wert?

    Grüsse von der Datenkrake

    P.S: Warum Scart? Ganz einfach: Ich habe noch einen Röhrenfernseher und sehe mit Bleiweste fern.
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kaufberatung: Scart-Weiche für Digital Hausantenne + Satellit

    Google

    "Zweifach" sollte reichen.
     
  3. Heilstrom

    Heilstrom Senior Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kaufberatung: Scart-Weiche für Digital Hausantenne + Satellit

    Wer sagt denn das? Mit einer entsprechenden Digital-/Satellit-Einspeisweiche kannst du beide Signale zusammenführen und in der Enddose wieder trennen. Bei mir ist sogar UKW mit drin. Frag doch einfach im Fachhandel nach.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kaufberatung: Scart-Weiche für Digital Hausantenne + Satellit

    Sat-TV-Signale und terrestrische TV-Signale lassen sich def. über ein Koaxkabel übertragen, da diese unterschiedliche Frequenzbereiche nutzen, es gibt keine Überschneidungen;
    was nicht geht das ist TV-Kabel und terrestrische TV-Signale auf einem Kabel, da gleicher Frequenzbereich!
     

Diese Seite empfehlen