1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Kaufberatung] - Satelliten Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von agenda, 25. November 2012.

  1. agenda

    agenda Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich ziehe in 4 Wochen in ein neues Haus und muss mich erstmals mit dem Thema Satelliten-TV auseinandersetzen. Da ich davon gar keine Ahnung habe, hab ich mich direkt mal hier im Forum angemeldet und hoffe ihr könnt mir bei dem Kauf eines neuen Receivers helfen. Zur Wiedergabe nutzen wir einen Sharp Aquos LC-40LE822E. Gespeicherte Medien liegen auf einer externen Platte welche an einen Fritzbox Mediaserver angeschlossen sind. Diese spiele ich über eine PS3 ab. Jetzt könnte man zwar den internen Receiver des Fernsehers nutzen, es ist für meine Frau aber absolut notwendig TV Sendungen aufnehmen zu können, was der Sharp leider nicht kann. Auch kann er zwar Bilder und Musik über das Netzwerk abspielen, aber leider keine Videos.

    Ich brauche also einen Satelliten Receiver mit dem ich TV Programme aufnehmen kann. Am liebsten wäre mir, dass ich die Aufnahmen direkt übers Netzwerk auf der Festplatte speichern könnte die an der Fritzbox hängt. Dann könnte ich Aufgenommenes einfach über die PS3 abspielen. Sollte das nicht gehen, würde auch ein USB Stick oder eine externe Festplatte gehen. Für letzteren Fall wäre mir nur sehr wichtig, dass man das Abspielen einer Aufnahme auch pausieren und wieder fortsetzen kann, ohne vorspulen zu müssen. Ich habe nämlich bei diversen Rezensionen auf Amazon gelesen, dass viele Receiver dabei Probleme haben.

    Budget würde ich jetzt mal auf max 150€ stecken, wäre aber auch sehr angetan wenns günstiger wird :)

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [Kaufberatung] - Satelliten Receiver

    Bei diesem niedrigen Budget wird das mit dem Video-Streaming schwierig, damit wird die Auswahl sehr klein, da fällt mir Ad hoc nur dieser Receiver ein => Giga Blue HD 800SE Linux HDTV SAT USB PVR Ready

    Bei Verzicht auch Video-Streaming (Media-Files nur via USB) wird die Auswahl für den 150 € Investitionsbereich etwas größer: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...integriertem-web-internetbrowser-gesucht.html

    Spitzenklasse-Receiver, z.B. VU+ Ultimo, Xtrend 9200 und DreamBox 7020 HD kosten dann
    mindestens 400 € ... 600 € :D Komplettumrüstung auf eierlegende Wollmilchsau als SAT Reciever ?
    gibts Receiver die das alles können (Twin, Sky, HD+, PVR)?
     
  3. agenda

    agenda Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [Kaufberatung] - Satelliten Receiver

    Hallo und Danke schonmal für die Antwort.

    Der Receiver soll nix streamen und auch nix gestreamtes wiedergeben können. Er soll entweder die Möglichkeit haben über das Netzwerk (per LAN) auf die USB Festplatte die an der Fritzbox hängt aufzunehmen, damit ich diese Aufnahme wieder mit der PS3 abspielen kann. Oder er soll fähig sein auf eine USB Festplatte die direkt angeschlossen ist aufzunehmen aber dann bei der Wiedergabe auch eine Pause Funktion besitzen ohne zum Anfang zurückzuspulen.
     
  4. agenda

    agenda Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [Kaufberatung] - Satelliten Receiver

    So, die LAN Speicherfunktionalität hat sich jetzt doch erledigt :D

    Es bleiben also folgende Anforderungen bestehen:

    - Aufnahmefunktionalität auf externe Festplatte
    - Abspielfunktionalität mit Möglichkeit des Pausierens
    - Möglichst schnelles Umschalten von Programmen
    - Optimalerweise ein LAN Anschluss für Firmware Updates oder Apps

    Preis immer noch bis max 150€ wenn möglich aber drunter.

    Vielen lieben Dank!

    P.S. auf HD+ kann ich getrost verzichten, ich möchte definitiv Werbung vorspulen und alles aufnehmen können :)
     

Diese Seite empfehlen