1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thorsten123, 13. September 2004.

  1. Thorsten123

    Thorsten123 Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo!

    Mich würde mal eure Meinung zum ausgesuchten zusammengestellten Paket interessieren: Bin Einsteiger!
    Vorhaben: Multifeedempfang Astra&Hotbird auf 4 Teilnehmer.
    • Gibertini Spiegel 85er
    • 2 MTI Quattro Blue Line LNB's
    • Chess Multischalter 9/4
    • Kabel&Sonstiges ist Qualität
    Der Multischalter hat ja nicht so einen guten Ruf, aber die von Schwaiger, Kathrein, Spaun sind mir ehrlich zu teuer (65€ Chess zu 200€). Und ich würd mich schwarz ärgern, wenn so einer von Spaun nur 3 Jahre hält. Gibt es eine Alternative?

    Bei dem Anschlusskabel zwischen LNB und Multischalter gibt es ein Kabel zu kaufen, in welchem 4 farbig gekennzeichnete Einzelkabel stecken. Erspart Kabelsalat, nur taugt so ein Ding etwas?

    Noch ne dumme Frage: Wie empfindlich reagiert die Außeneinheit auf Tauben? Gibt es einen Schutz zu kaufen?

    MfG Thorsten
     
  2. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Oh ja, Tauben................

    Du meinst damit sie nicht direkt vorne auf den LNB kacken...........
    ist ir neulich passiert und ich wundere mich warum die Sender ausfälle haben.
    Es gib Plastikabdeckungen, die du auf den LNB schraubst, wie ein kleines Dach. Vielleicht kannst du das auch selber basteln. natürlich musst du den Spiegel dann auch reinigen wenns auch viele Tauben sind.

    Zu deiner Anlage:
    Ich finde das ganze ist nicht das gelbe vom Ei. Jeder von uns sagt bestimmt was anderes nimm das, nimm das, bla ba bla.
    Meine Meinung:
    Wenn du die möglichkeit hast würde ich einen 100 cm Spiegel nehmen, Giberti kenn ich nicht aus eigener Erfahrung, mit Technisat habe ich gute Erfahrungen gemacht. Nimm die Satman 120 und du hast keine Probleme;)
    muss aber nicht sein,100 reichen.
    Wenn dein Spiegel groß genug ist brauchst du auch keine teuren LNB und Multischalter um das Signal "rauszukitzeln". In den Spiegel musst du investieren.
     
  3. Thorsten123

    Thorsten123 Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Danke erstmal!

    habe mir jetzt eine Gibertini 100er der Serie Lux besorgt. Ich weiß, dass die als wackeliges Ding gilt, aber da ich bei meinem befreundeten Elektro-Fachmann (keine Ahnung von Sat), gekauft habe, der nur Kathrein und Gibertini besitzt fiel die Wahl dann wegen dem Preis auf die Gibertini (dafür zum EK-Preis). Werd Euch von der Tauglichkeit berichten. Gab übrigens noch so ein Dach zu kaufen. Hab ich mir mal bestellt, denn bei Nachbars Taubenschlag ist die Taubenpopulation im Garten recht hoch.

    Hab nur noch (für's Erste) folgende Fragen:

    Am MTI LNB befindet sich so eine (wackelige) Wetterschutzkappe, die runtergezogen wird. Ist denn soetwas ausreichend? Eine Wetterschutztülle passt nicht gleichzeitig mit der Kappe, da das Loch zu klein ist. Also entweder Tülle oder integrierte Kappe.

    Gibt es digitale und analoge Multischalter? Auf meinem Ankaro steht was von DISEqC 2, sagt das was über digi/analog aus?

    Falls jemand den Multifeedhalter von Gibertini hat: Gibt es da was besonderes zu beachten?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Siehe:
    http://www.spaun.de/html/faq1.html
     
  5. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Bei vier Teilnehmern gibts schon eine Alternative. So.
    Also keine Quattro-LNBs sondern "Quad" bzw. "Quattro-Switch" und 4x 2/1-DiSEqC-Schalter.

    PS: 100cm für Astra+Hotbird bei nur 4 Teilnehmernn find ich allerdings schon bissle übertrieben.
     
  6. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    warum?
    einmal montiert und schon vergessen.;)
    warum muss man sich immer mit dem Mindestmaß rumärgern wenn man mit ein paar euros mehr eine etwas größere Schüssel kaufen kann.
    Dann dauert es nicht lange, dann lesen wir ein Thema dieser Sender fehlt dieser...........
    Dann können wirs ja wieder auf die Chess-Komponenten schieben, und MTI ist schlecht.
    Von nichts kommt nichts...........;)
     
  7. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Na toll, kauf ne grosse 1 Meter Schüssel und du kannst Schrott dranbauen wie du willst, na gut ist ne Lösung. Obwohl manche Anlagen selbst bei 1 Meter nicht richtig laufen, Klasse, was macht man dann ? Hmm Klar 1,20 Meter dranbauen, die 90 dB durch 120 dB Kabel tauschen, klar das isses, goldene F- Stecker nehmen, Inline-Verstärker dazwischen klemmen , den Satslope dazwischen klemmen , Hmm und wenns nicht geht ist halt der Uplink von Astra schuld oder halt die ganze Technik ist halt dran schuld., wahrscheinlich läuft Astra digital erst ab 2 Meter richtig gut ...Hilfe :D
    Nur weil hier einige den Schrott bei 85 cm nicht richtig zu laufen bekommen, müssen wir jetzt das 1 Meter Blech als Mindesmass angeben.

    Man nimmt die Komponenten und Receiver die bereits bei 60 cm sehr gut funktionieren, und baut diese an eine hochwertige 85cm Schüssel (z.B. SATAN Kathrein) für Astra und Horbird, dann hat man wirklich guten Empfang . Schwachstelle sind in der Tat die Multischalter.
    Ich finde die Lösung von Chinaschnitte garnichtmal so schlecht. Nach meiner Erfahrung lauf die z.B die Sharp Quads gut, sie verteilen das Signal mit hoher Güte, wobei die Quattro LNB- Multischalterkombination, ohne grosse Marken-Erfahrung (und die hat hier wohl keiner User so richtig hier oder es wird verschwiegen, LEIDER!), teuer und trotzdem Glückssache ist . Ausserdem erreichen Quad-LNBs meist die Schirmung von ca 75 dB, was bei manchen Multischalter nicht der Fall ist. (Beispiel 55 dB)
    Un dann die Kosteneinsparung 2 Sharps Quad plus 4 2/1-DiSEqC-Schalter. (www.pollin.de die "Blauen") ca 130 bis 140 Euro bleibt viel Geld übrig für 85 Fuba oder ne Kathrein. Die Strombelastung dürfte bei ca 270- 280 mA max pro Receiver noch im grünen Bereich liegen.
    Achja als Anschlusskabel würde ich auf bunte Kabel verzichten und normales Satkabel nehmen. Die F- Stecker sauber verarbeiten und die F- Stecker festziehen. Das Kabel bei LNB- Anschluss als erstes noch oben ziehen, damit das Wasser nicht ins Kabel reinlaufen kann, also eine Schlaufe legen ohne das Kabel zu knicken (Wassersack).; Kabel an der Schüssel am besten mit Kabelbinder festmachen (halten ewig).
    Receiver empfehlen sich Technisat Digit, oder Alternativ Telestar Diginova. Die Gerät können noch schwache Signal verarbeiten, also bieten mehr Schlechtwetterreserve. Ein Qualitätsmerkmal was nicht unbedingt Standart ist bei den heutige Receiverangebot ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2004
  8. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    Hmm.., wegen dem Wasser im Kabel? Bringt das denn was (wegen Kapillareffekt)?
     
  9. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    @tassenboden

    Denkst du im Ernst, dass nur Sharp LNBs herstellen kann.
    Samsung,Invacom,MTI und wie die ganzen Hersteler heißen, bauen nur LNBs die nix empfangen, obwohl sie schon Jahre lange Erfahrungen, mit verschiedenen Modellen geschöpft haben. Die sind doch blöd oder;)
    kann sein, dass sharp ein Glücksgriff gelungen ist und die einen super LNB hergestellt haben. Auser von dir habe ich aber hier im Forum von keinem gehört, dass er Sharp bevorzugt. Habe bloß ne Mikrowelle von sharp;).

    Ist dir vielleicht bekannt was der beste Signalverstärker in der Antennentechnik ist?
    LNBs?,Multischalter?, Receiver?
    Nein die Schüssel, sie verstärkt das Signal ohne die die Qualität zu vernachlässigen:eek:
    oder erzähle ich vielleicht sch..ße?
    Aus Erfahrung: Ich habe bei jemandem mal ne Satman 120 aufgestellt Sirius, Amos, Hotbird. 3 Satelliten die öfter zu Problemen geneigt haben wie Astra.
    Eingebaut habe ich 1€ LNB die gebraucht waren Rauschmaß 0,9dB
    Die Anlage steht schon 4 Jahre, denkst du es kamen einmal beschwereden und rumgelesche?
    Du hast schon recht, billige Receiver machen Probleme. Meistens haben die generel Problme wenn die Signalstärke etwas gering wird und meistens wenn die Symbolraten schrumpfen(was auf Astra so gut wie gar nicht vorkommt, auf Hotbird auch nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2004
  10. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Kaufberatung Satanlage 4 Teilnehmer

    oh noch etwas:
    du hast 85 cm und Hotbird schield drauf. Für Hotbird "schrumpft" die Schüssel . also sagen wir auf 60cm. jetzt hast du Mehrteilnehmerempfang auf einer 60cm schüssel. Hast recht reicht locker, die sharp LNB machen das gut;)
    Vergessen darfst du nicht, dass der Abstand zwischen den beiden LNB mit einer 100cm steigt somit hat vielleicht auch noch später der 16° Platz.
    die 30 Euro sind aber zuviel investiert. Nimmt lieber alle 85 cm reicht locker, auch noch für 28°;)
     

Diese Seite empfehlen