1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: Sat to IP Anlage inkl. CI+

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mood, 1. März 2017.

  1. Mood

    Mood Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich würde gerne eine Sat to IP Anlage bei mir installieren, bedient werden müssten 8 Teilnehmer, Netzwerk ist vorhanden, der Rest müsste angeschafft werden.

    Wenn möglich sollte HD und Sky darüber luufen, Budget technisch bin ich offen sollte aber nicht unbedingt die 5k überschreiten.

    Vielen dank :)
     
  2. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dafür müsstest du wohl einen Server mit TVHeadend aufbauen, der idealerweise auch gleich noch als NAS genutzt werden könnte, z.b.: NAS Advanced 3.0 mit Kaby-Lake 4-Thread Pentium, 6x SATA und M.2 - Technikaffe.de

    Dazu benötigst du noch 2x eine DVB-S2 Quad-Tuner Karte: z.B.: TBS DVB-S2 Quad Tuner TV Card (6905) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Für jeden TV benötigst du dann noch einen Client (z.B. Rasperry Pi) auf dem Kodi laufen sollte und eine (Bluetooth) Fernbedienung (alternativ ist natürlich auch eine Steuerung per Smartphone App möglich).

    Und dann natürlich noch eine Sat Schüssel + Multischalter mit mindestens 8 Ausgängen.

    Preislich dürfte das absolut in deinem Rahmen liegen, allerdings ist der Aufwand zum einrichten des TV Headend Servers nicht zu unterschätzen.
     

Diese Seite empfehlen