1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sebot, 6. August 2010.

  1. Sebot

    Sebot Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich werde gerade von dem riesigen Angebot von Sat-Receivern erschlagen und bin mir ziemlich unsicher.

    Zur Situation:
    Meine Freundin zieht in den nächsten Tagen in eine neue Wohnung mit digitalem Satellitenanschluss. Da sie bisher noch keinen Receiver hat, habe ich mich mal umgesehen.
    Sie hat noch einen Röhrenfernseher und es ist auch erstmal kein Umstieg auf einen LCD-TV geplant, so dass es denke ich mal ein "einfacher" ohne HDMI Anschluss oder HDTV tut.
    Allerdings ist da das Angebot noch so riesig, dass ich im Moment noch ein wenig überfordert bin.

    Könntet ihr mir vielleicht ein paar Produktvorschläge geben und worin unterscheiden die sich letztendlich? Bildqualität?

    Grüße
    Sebastian
     
  2. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    Leicht zu Bedienen und und sehr gut ausgestattet ist der FaVal Mercury SP 150 (silber) für ca. 60 Euro oder der FaVal Mercury SP 150 HDMI (schwarz) für knapp 65 Euro.
    Die Receiver sind zwar nicht die allerbilligsten Teile, aber Preis / Leistung ist bei den Faval Geräten wirklich gut.
    Das sind halt keine Baumarkt-Billigteile, aber auch nicht Preisoberklasse, wie Technisat oder Kathrein.
    Beim schwarzen SP 150 HDMI kann man auch das Menü komplett mit einem Menü-Passwort sperren. Dann kann man nicht aus Versehen durch Drücken eines falschen Knopfes etwas verstellen. Ist ganz praktisch.

    [​IMG]
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    Die Hauptunterschiede betreffen die Ausstattung: HD oder nicht, Art und Zahl der Schnittstellen, etwa optischer Audioausgang, Pay-TV-Tauglichkeit, USB zum Mitschneiden auf Stick usw.; ferner die Verarbeitungsqualität und die Benutzerfreundlichkeit.

    Empfangen tun sie alle, und um auf einem alten Röhren-TV Qualitätsunterschiede zu sehen, muss man schon ein geübtes Auge haben.

    Ich persönlich würde mir etwas Preiswertes kaufen, und dann irgendwann zusammen mit dem neuen TV etwas Gutes.

    Gruß
    th60
     
  4. Sebot

    Sebot Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    Danke erstmal euch für die schnellen Antworten.
    Habe auch erstmal an etwas preiswertes gedacht, da meine Freundin lediglich TV guckt. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn wir irgendwann mal zusammen ziehen, dann wollte ich mir dann etwas sehr hochwertiges holen, da ich da schon etwas höhere Ansprüche habe als sie.

    Ich war heute mal in einem Euronics Geschäft. Das preiswerteste Gerät bei denen lag bei 59 Euro. Habe leider den Hersteller nicht mehr im Kopf.

    Also kann man auch noch Geräte kaufen die günstiger als 60 Euro sind, aber trotzdem noch Benutzerfreundlich sind?
     
  5. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    Bei Euronics bekommst Du auch die Faval - Teile.
    59,- Euro ist für einen guten Sat-Receiver schon recht günstig. Online kriegst Du sicher was Billigeres, aber meistens auch wesentlich schlechter.
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    ... stimmt 59€ sind eindeutig weniger als 60€, aber macht so eine Differenz wirklich einen Unterschied ... das ist ja fast wie kostet nur 0,99€ und somit keinen Euro ;)
     
  7. Sebot

    Sebot Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    So war es auch nicht gemeint ;) Die 59 Euro fasse ich als 60 Euro auf :D
     
  8. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    [​IMG]
     
  9. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kaufberatung Sat-Receiver

    ... "Blöd-Zeitung" Leserumfragen haben so ihr "Gschmäckle" ... wenn es um Receiver geht um "nur" Programme anzuschauen, erfüllt im Grunde jedes Gerät den Job; Bedienung hin und her, das spielt doch nur bei der Sendersuche eine Rolle, "wenn man auf 1 drückt kommt bei allen dann das Programm welches man auf Programmplatz 1 abgespeichert hat, usw..
     
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2010

Diese Seite empfehlen