1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung SAT-Receiver erbeten - Zuviele Informationen aufgesagt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gerbasso, 12. April 2013.

  1. gerbasso

    gerbasso Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Liebe Forengemeinde,

    Ich habe die letzte Woche Urlaub damit verbracht sehr viel hier im Forum nachzulesen und versucht selber auf eine Lösung zu kommen. Aber je mehr ich gelesen habe, desto mehr verzettel ich mich jetzt mit meiner Suche.

    Zur Ausgangssituation:
    Vor einem Jahr bin ich bei einem Freund zur Untermiete eingezogen und bewohne eine eigene Etage. Zeitgleich mit dem Einzug habe ich damals mein Sky Abo gekündigt und seitdem teilen wir sein Abo, d.h. ich habe eine extra angeschaffte Zweitkarte und umgedreht ist es mit dem DSL+Telefon. Klassische WG Situation also, wenn auch über zwei Etagen ;-) Im Zuge meiner Kündigung habe ich meinen Leihreceiver zurückgeschickt und nutze seitdem meinen "alten" Zweitreceiver Humax PR-FOX, der aber langsam in die Jahre kommt und durch häufiges "einfrieren", aufhängen bei schnellem Kanalwechsel etc. aufällt und so bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Gerät, was ich nicht bei Sky mieten oder kaufen will und das mit meiner V13 Karte klarkommt.

    Darstellung erfolgt derzeit noch auf einem Röhrengerät, soll sich aber im Laufe dieses Jahres noch auf ein aktuelles HD Flachbildgerät ändern. Ton läuft in eine Stereoanlage via normalen Cinch.

    Was suche ich nun:
    Ich suche einen SAT Receiver der Sky verarbeiten kann und wenn nicht zu aufwendig, keine Bestellung einer S02 Karte benötigt. Das Gerät sollte Aufnehmen können (Anytime bzw. Sky+ ist nicht im Vertrag). Wenn möglich sollte Zeitgleiches aufnehmen und schauen von verschiedenen Kanälen möglich sein. Die Aufnahmen müssen keine HD Qualität haben, da ich in der Regel nur Dokus oder Sport aufnehme, wenn ich dienstlich verhindert bin. Filme hole ich mir generell lieber auf DVD/Bluray wg. des Bonusmaterials. Im Moment liegt nur ein Sat-Kabel vom LNB zu mir in die Wohnung, kann aber zeitnah bei dann schönerem Wetter und Neukauf eines größeren LNB's oder "Verteileranlage" auf ein zweites Kabel erweitert werden. Eine interne Festplatte muss nicht sein, es reicht Anschlussmöglichkeit via ext. USB HDD oder USB Stick. Eine Möglichkeit das Gerät übers Heimnetzwerk (LAN) einzubinden wäre schön aber kein Muss. Budget für den Kauf habe ich mir zunächst bis 150EUR, maximal bis 200EUR gesetzt. Bei eventuellem Mehrnutzen würde ich auch noch ein bisschen aufstocken. Ich schalte meine Elektro Geräte gern über Nacht via Kippschaltersteckdose ab, wäre toll wenn das kein Problem wäre (Einstellungen etc.), ist aber auch kein Muss.

    Ja, wie eingangs erwähnt: Ich habe diese Woche viel Gelesen: Erfahrungen, Testberichte, eine Liste welcher Receiver mit welcher Verschlüsselung passt und vieles vieles mehr. Nun ist es aber so, ich fange an alles Durcheinader zu bringen und wende mich daher mit Bitte um Hilfe für eine Kaufberatung an Euch. Ich hoffe kein unnötiges Doppelposting zu produzieren und den richtigen Themenbereich erwischt zu haben. Abschliessend räume ich ehrlich ein: Ich habe gewollt, bin aber gescheitert ;-)

    Vielen vielen Dank vorab!
    Und wenn weitere Infos benötigt werden, einfach Fragen.

    T H X !
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.331
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung SAT-Receiver erbeten - Zuviele Informationen aufgesagt

    Zum Beispiel ein Golden-Media Triplex, bei deinem Budget-Limit von 150 €:
    Technische Daten: Golden Media Spark Triplex HD HDTV Sat Receiver Tuner 2x DVB-S2 + DVB-T/C Linux HBBTV LAN FULLHD 3D NEU Sat-Empfang HDTV Sat Receiver mit Kartenleser
    Du solltest dich informieren, wie die Conax-KartenSlots zum AllCam-KartenSlot für die V13 SKY-Karte erweitert werden > SoftCam (kein CI-Modul erforderlich). Weitere Infos zum Golden-Media Triplex z.B. im Nachtfalke-Forum oder im Digital-Elite-Board

    Alternativ ein Edi VIP2, einfachere Ertüchtigung der KartenSlots > Edison Receiver auf ILTV updaten :
    Ein Erfahrungsbericht zum EDISION VIP2: Wo funzt denn jetzt die HD+ Karte? :cool:
    http://www.edision-mannheim.de/shop...&bigwareCsid=5ad192dc43890e7b3675e4858cb1bf2a (200 €), Video-Streaming aber nicht möglich!

    CI-Plus Standard wird nicht benötigt > Restriktionen bei RTL SD mit CI+/HD+ Technik :wüt:!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2013
  3. gerbasso

    gerbasso Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kaufberatung SAT-Receiver erbeten - Zuviele Informationen aufgesagt

    @Discone, vielen Dank nochmal für die sehr schnelle Empfehlung. Hier im Forum hat man immer wieder den Eindruck, die Antwort ist schon da bevor man seine Frage losgeworden ist ;-)

    Ich hab mich gestern ein bisschen zu den Geräten belesen und nicht viele (für mich relevante) Unterschiede festgestellt. Auch die von dir genannten Boards habe ich dazu gelesen. Gut, meine Linux Erfahrung hält sich in Grenzen aber man findet ja überall gute Anleitungen und daher sehe ich das nicht als K.O. Kriteritum. Ein bisschen "basteln" und experimentieren und auf die eigenen Bedürfniss anpassen ist ja ganz reizvoll und durch den Zeifach Loader kann man ja auch jederzeit wenn man gerade nicht fertig ist, erstmal normal schauen.

    Eine Frage habe ich aber abschliessend noch: Was ich so herauslesen konnte, das der VIP2 im "Ursprungszustand" wohl deutlich schneller beim "Zapping" ist als der Golden Media. Ob und wie sich das beim Aufspielen von den verschiedenen "ROM Alternativen" dann ändert, dazu habe ich leider nichts gefunden. An würde ich mich schon für den Golden Media, auch bzgl. der Stream Funktion, entscheiden aber das wäre mir noch wichtig in Erfahrung zu bringen.

    Danke für Hilfe!
     
  4. gerbasso

    gerbasso Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kaufberatung SAT-Receiver erbeten - Zuviele Informationen aufgesagt

    Hallo Forengemeinde,

    Ich habe mich jetzt für den Golden Media Spark Triplex entschieden und bestellt. Die Zeit wo er auf dem Weg zu mir ist, wollte ich nutzen um noch ein passendes Tastatur+Maus Set zu bestellen. Möglichst Kabelgebunden, das es nicht mit meinem Wireless Logitech Desktop PC Set kollidiert und da man die Tastatur+Maus am Receiver ja auch nicht im Alltagsgebrauch zu oft braucht, kann man es ja schnell wegräumen.

    Lange Rede kurzer Sinn: Muss ich auf irgendwas besonderes achten? Bspw. Linux geeignet, nur ein USB Anschluss für beide oder geht ein Verteiler oder oder oder.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  5. jen71

    jen71 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung SAT-Receiver erbeten

    Hallo ich benötige auch eien Kaufberatung .
    Habe einen Humax icord Twin, mit den ich sehr unzufrieden bin . Habe ihn dreimal eingeschickt,welches beim Dritten mal ausgetauscht wurde, (festplatte hängt sich immer wieder auf,mußte immer wieder den Stecker ziehen). nun deutet es sich nun wieder an mit dem Neuen Gerät. Ich will es jetzt umtauschen und das Geld zurüpck verlangen . und suche einen guten

    HD Twin SAT-Receiver wobei man keine Probleme mit der Festplatte hat,wo die Fetspatte gut gekühlt wird. Hat jemand erfahrungen mit Geräten gemacht. :confused::confused::confused::confused:
     

Diese Seite empfehlen