1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sourveign222, 21. März 2010.

  1. Sourveign222

    Sourveign222 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei meiner Großmutter steht eine neue Sat Anlage an. Die Aktuelle Satanlage sieht folgendermaßen aus:

    1 Twin LNB Astra - "Sat. Multischalter mit terr. Einspeisung PMSE 04/P" mit 4 Ausgängen. Von da an gehen also die jeweiligen Kabeln zum den Dosen. Zm Multischalter hin führen 2 Kabel, also die beiden vom Twin LNB. ( Ich hab gegoogelt und irgendwie festgestellt das alle multischalter, die ich gefunden habe immer 4 eingänge haben?!" Dieser hat Definitiv nur 2! Sieht aus wie wieser hier: http://cgi.ebay.at/Sat-Multischalter-PMSE-04-P-Neusat-twin-tauglich-LNB-/260545836475 nur hat der meiner Großmutter noch ein Netzteil und hängt an der Steckdose. Die Eingänge und Ausgänge sind aber gleich!


    Die Dosen sind ca 15 Jahre alt.

    nun möchte sie eine neue, da die alte schlechten Empfang hat.

    Es soll nun auch Eutelsat hinzukommen.

    Meine Idee ist nun : 2 Quad LNB - ca 85cm Schüssel - keinen Multischalter
    Die Leitungslängen sind ca 20-30 m. und Disec Schalter direkt nach den LNB's oder empfielt sich vielleicht ein Monoblock?

    klappt das so? oder was empfehlt ihr? Qualitativ sollten eure empfehlungen schon echt Gut sein. Das ganze soll die nächsten 15 Jahre halten :) und guten Empfang, auch bei schlechtem wetter, liefern - sonst tötet sie mich wohl noch ;-)

    Preislich ist natürlich - günsiger - oftmals besser ... aber da bleibtabzuwägen! würde mich über Artikel bezeichnugen freuen, oder auch Linkszu einem Shop eurer Wahl.

    vielen dank!

    grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Also theoretisch würde das klappen.
    Aber Quad LNB's sind keine gute Idee.
    Besser wäre ein 9/ 4 Multischalter.

    Aber ist bestimmt eine Kostenfrage.

    Das der alte Multischalter nur 2 Eingänge hat ist klar.

    Bei analog TV wurden nur 2 Sat Bänder genutzt.
    Horizontal low und Vertikal low.

    Digitales TV nutzt 4 Bänder.
    Neben Horizontal low und Vertikal low auch Horizontal High und Vertikal high.
     
  3. Sourveign222

    Sourveign222 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Also wennich das richtig verstehe hat der 9/4 dann 9 Eingänge und 4 Ausgänge? dann würde ich also 2 Quad LNB's haben damit ich 8 EIngänge belege und 4 Ausgänge nutze? irgendwie mache ich da einen denkfehler, oder? klingt für mich selbst ja nicht einmal plausibel?

    heißt das auch im Umkehrschluß: Wenn ich von einem LNB mit einem Kabel direkt mit dem Receiver verbinde habe ich auch nur analog? unsere Sat anlage ist nämlich so verkalebt, aber wir haben überall didital receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2010
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Dein "Denkfehler" besteht darin, das Du bei einem 9/4 Multischalter 8 SAT Eingänge hast.
    ( Der 9. ist für DVB-T).
    Dabei wird jedes Band mit einer eigenen Leitung zum Multischalter übertragen.
    2x H/L 2x H/H 2x V/L und 2x V/H. Verwendung finden dabei meist Quattro LNB.
    Das hat den Vorteil einer höheren Funktionssicherheit.
    Bei einem Quad LNB überträgt eine Leitung Alle Bänder, was zu Steuerfehlern der Receiver führen kann. Mangelhafte Bandumschaltung , da bei diesen LNB kleine im LNB befindliche " Multischalter" verwendung finden.
    Dies Funktionsunsicherheit resultiert aus der sehr sehr kleinen Bauform der internen Schalter.
    Das wird bei einem externen Schalter vermieden.
    Auch werden die Receiver bei einem externen Multischalter Betrieb strommäßig entlastet, da der externe Multischalter die Steuerspanung für die Bandumschaltung übernimmt.
    Auch sind dadurch längere Kabelwege möglich.

    Bei einem Single Universal LNB überträgt auch eine Leitung alle 4 Bänder.
    Hat aber weiter keine Auswirkungen, da nur ein Receiver versorgt wird.
     
  5. Sourveign222

    Sourveign222 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Hallo,

    also wenn ich es im Prinzip richig verstehe:

    1) Ich kann auf den Multischalter verzichten und jeweils zwei Quad LNB's mit Disec Umschaltern zu 4 Leitungen bündeln und sie direkt zu den Receivern schicken. Rein theoretisch gesehen.

    2) Ich kann zwei Quad LNB's (also 8 Leitungen) zum 9/4 Multischalter führen und habe dann 4 Ausgangsleitungen zu den Receivern. Das ganze sollte anscheinend stabiler und besser laufen?

    3) wenn nicht mehr als zwei Fernseher gleichzeitig laufen sollten auch 2 Twin LNB's reichen? folglich ein Multischalter mit 4 möglichen Ausgängen, aber 5 Eingängen - also ein 5/4? oder muss auch dann ein Quad LNB her?

    4) Sollte ich ihr Eutelsat noch ausreden können ( Ich frag mich wozu sie das braucht :) ) , dann könnte also auch ein Twin LNB nehmen können und jeweils eine Leitung für H und V zum Multischalter führen und es könnten immer maximal 2 Fernseher gleichzeitig angschaltet sein?

    danke :) hast mir schon sehr geholfen bislang!
     
  6. TheSoundman

    TheSoundman Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS584/CAS60
    Technisat HD8-S
    Technisat MF4-S Plus (Zweitgerät)
    METZ Spectral 72
    SONY STR-DB1080QS mit Canton LE-Serie 07 (5.1) und AS50
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Kannst du, aber - neuerdings - würde ich aus eigener Erfahrung NIE WIEDER auf einen seperaten Multischalter verzichten!

    Am Wochenende hatte der Techniker mein "altes" UAS585 (Quad-LNB - das mit eingebautem Multischalter) gegen einen UAS584 (ohne Multischalter) und einen Spaun SMS 5402 NF getauscht.

    :eek: Ich hatte Bauklötze gestaunt! :eek:

    Zunächst war der Pegel wesentlich höher, aber auch die Signalqualität verbesserte sich. Mit dem 585er hatte ich eine miese Quali auf dem Tele5-Transponder, jetzt mit einem Standalone-Multischalter kratzt er die 10db-Marke an! Auch so mit den ÖR.

    Pro7-Transponder kratzt jetzt an der 11db-Marke. Die HD-ÖRs ebenfalls

    Ich bin mehr als glücklich... :love:

    Einige Transponder im High Band sind, wahrscheinlich Senderseitig, schwächer, da tat sich nichts.

    Da aber zu hohe Pegel den Empfang ebenfalls schmälern, drehte ich die Pegel im Low/High Band runter. Die Quali blieb gleich (hoch). Das Bild aber wurde ruhiger - warum auch immer.

    Ergo: nimm DOCH einen Multischalter. Zusammen mit einer guten Einstellung der Antenne wirst Du viel Spaß haben beim Fernsehen und Dich bei Schlechtwetter immernoch entspannt in den Sessel lehnen. :D

    :winken:

    TS
     
  7. Sourveign222

    Sourveign222 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Also Wahrscheinlich läuft alles darauf hinaus das ich ihr klarmachen kann das sie keinen zusätzlichen Nutzen von Eutelsat hat.

    dann würde ich zu folgenden Komponenten tendieren

    85 CM Satman Schüssel von Technisat ca 100€

    1 Quattro LNB von Smart ( ca 30€) oder doch eher eins von Technisat? die sind 3 mal so teuer :)

    1 Multischalter 5/4 von Smart ..ca 60€

    dann würde der Austausch der Satanlage "Außen" ca 190€ kosten.

    falls es doch Eutelsat sein muss:

    ebenfalls die Satman 850, dann zwei LNBS zu je 30€, die Multifeed Schiene, dann LNB Adapter, und einen 9/4 Multischalter für 80€ von Smart.
    Also gesamtkosten von ca 240 €

    jeweils mit den günstigen 30€ Smart LNB's gerechnet ...
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Ja genau so.

    Aber ob der Multischalter von Smart was taugt k.A.

    Ein 5/4 von Spaun kostet schon 115 €
    das ist schon ein Unterschied.
     
  9. Sourveign222

    Sourveign222 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung - Sat Anlage Astra/Eutelsat

    Okay, danke!

    gibts denn eine Empfehlung von LNB und Multischaltern eurerseits?

    Quattro LNB und Quattro Switch LNB's würden mich interessieren ... die von Technsiat kosten gute 100€ ... ich weiß nicht ob es da nicht bessere gibt?

    und wenns schon kein Technisat LNB sein muss, dann muss es auch sicher keine Satman 850 werden ... habe nun gesehen das man dann noch einen Adapter braucht für einen Standart LNB... hach alles kompliziert ;)

    taugt denn die Fuba 850 Schüssel was? der Arm sieht für mich stabil aus und nichts daran is aus Plastik ... soll ja auch länger halten...
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen