1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Samsung, Toshiba,...

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von chris301280, 21. September 2008.

  1. chris301280

    chris301280 Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo

    Ich möchte mich entscheiden, welcher TV für mich "besser" ist. Ich schau 90% Digital SAT und 10% DVD.

    eine kurze Vorgeschichte: ich hab mich für einen 52z3030 Toshiba entschieden, nur mein Freund hat sich den Toshiba 47z3030 bestellt, aber nachdem er den angeschlossen hat, war das bild echt grauenhaft. Von 4m entfernung konnte man nicht einmal das Gesicht gut erkennen. Daher bin ich ratlos und weiß wieder nicht, was ich nehmen soll. Er hatte einen digital sAT mir SCARt und kein HDMI.

    Ich tendiere eher zu einem größeren. 50-52", kann aber auch ein 46-47" sein, wenn die Qualiät besser ist. Kaufe mir auch gleich einen Kathrein UFS910 dazu mit HDMI Anschluss

    Hab auch mal gehärt, dass bei SAT einspeisung ein HD Ready TV besser ist, da das Bild nicht so hoch skaliert werden muss...stimmt das oder ist das egal? Habe bis jetzt einige LCD´s gesehen, wo das SAT Bild super war, aber die waren eben "HD ready"

    ist ein Plasma für SAT einspeisung "besser"???

    Ich bitte um alle Infos, die ihr habt. oder Berichte von euren eigenen TV´s mit SAT einspeisung.

    Danke chris
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Kaufberatung Samsung, Toshiba,...

    Ob Plasma oder LCD hat mit der Skalierung und dem Deinterlacing nichts zu tun! Es gibt Behauptungen, dass Plasmas offensichtlich konstruktionsbedingt etwas besser mit analogen Antennen-/Kabelsignalen umgehen können als LCDs. Bei der Speisung mit DVB-S Signalen liegt aber für beide Prinzipien schon das bestmögliche Signal vor! Generell würde ich HDMI Scart (RGB) vorziehen!

    Das FullHD-Panels weniger für SD geeignet sind, würde ich so nicht stehen lassen. Das hängt ganz alleine von der Qualität des Scalers ab. Natürlich kann in jedem Fall die Auflösung des zugespielten Materials nicht erhöht werden. Wenn man bei Pal aber von 576 Zeilen ausgeht, und diese auf 768 hochskaliert, bekommt man einen ungeraden Faktor, was einen sehr leistungsfähigen Scaler benötigt. Bei FullHD mit 1080 Zeilen, könnte man den 576 Zeilen des Ausgangsmaterials einen Overscan zustehen und bräuchte dann die Zeilen z. B. nur von 540 auf 1080 verdoppeln, was wesentlich einfacher zu bewerkstelligen ist. Fakt ist auch, dass Bildfehler umso eher auffallen, je größer das Panel ist. In jedem Fall würde ich mich unbedingt anhand des Sitzabstandes, den Gewohnheiten und des Verwendungszweckes erst für eine Größe entscheiden und mich dann über verschiedene Geräte informieren!
     

Diese Seite empfehlen