1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Receiver für DVB-C

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von ernie23, 4. Januar 2016.

  1. ernie23

    ernie23 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin KABEL BW Kunde und habe HD+. Als Receiver verwende ich einen HUMAX in der KABEL BW Edition.
    Mit diesem Receiver bin ich absolut unzufrieden, daher muß was neues her.
    Da der Markt völlig unübersichtlich ist und es so viele verschiedene Geräte gibt, wäre ich über Empfehlungen dankbar.
    Meine Anforderungen an den Receiver sind folgende:
    -Betrieb am Kabelanschluß
    -Zwei Tuner für gleichzeitiges Aufnehmen und Fernsehen
    -Empfang und Aufnahme von HD+ Programmen
    -Schnelle Umschaltzeit

    Ich hab nichts dagegen wenn es einen "fertigen" Receiver gibt, der meinen Ansprüchen genügt. Ich hab aber auch kein Problem ein Linux Gerät zu kaufen, da ich Linux Kenntnisse habe.
    Hat jemand eine Empfehlung für mich?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kaufempfehlung DVB-C Receiver (Kabel BW + SKY Abo) > Kaufempfehlung Kabelreceiver
    Mit Einsatz der unitymedia BW V23-Karte im MultiCrypt-KartenSlot
    (mit SoftCam) sind dann auch parallele Pay-TV Mehrfachaufzeichnungen möglich
    und die gleichzeitige Kartennutzung in weiteren LINUX-Receivern.

    Wer einen Receiver von HUMAX oder Technisat oder einen anderen zertifizierten
    Receiver kauft, hat eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten durch Fernzugriff,
    keine für HD+/CI+ / oder für Kabelnetzbetreiber zertifizierte Receiver kaufen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
  3. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    Da du keine Preisgrenze angegeben hast, werfe ich hier mal die VU+ Duo² in den Raum.
    Seit ca. 'nem 3/4 Jahr im Einsatz und sehr zufrieden damit. Gehört zur Gattung der "Linux Geräte".
    Es gibt ein gutes, deutschsprachiges (inoffizielles) Support-Forum mit VU+-Wiki, das mir fast alle Fragen im Vorwege beantwortet hat, ohne nachfragen zu müssen.
    Linux-Kenntnisse hab ich NULL, trotzdem alles kein Hexenwerk. VTI-Image flashen, um das volle Potential des Gerätes zu entfalten, insbesondere was das Handling mit Pay-TV Karten via Softcam angeht. Dann kann man nach und nach alles so einrichten, wie man's haben will, z.B. Skins, Sender-Logos, LCD-Anzeigen, Plug-Ins usw.
    Vieles kann über ein PC-Interface direkt am Rechner erledigt werden, z.B. Senderlisten. Bei mir erreiche ich die Web-Oberfläche der Box einfach über die Oberfläche meiner Fritzbox. Musste mich noch nie mit IP-Adressen usw. rumschlagen.

    Umschaltzeiten sind bei nichtverschlüsselten Sendern praktisch nicht vorhanden, bei verschlüsselten ein paar wenige Millisekunden, vernachlässigbar.

    Aber ich kann wie gesagt nur über dieses eine Gerät sprechen, in dieser Geräte-Gattung gibt's sicher noch mehr Alternativen. :)
     
    Discone gefällt das.
  4. ernie23

    ernie23 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Eine harte Preisgrenze habe ich mir nicht gesetzt. Natürlich möchte ich nicht unnötig Geld ausgeben. Wenn es einen günstigen Receiver gibt der meine Anforderungen erfüllt, soll es mir recht sein. Allerdings möchte ich mich nicht mit Schwächen (z.B. langsame Umschaltzeiten ) leben müssen nur weil ich ein paar Euro gespaart habe. Den Vu+ Duo² kannte ich schon, da ich mal einen Artikel darüber gelesen hatte. Ich kann allerdings nicht einordnen ob er mein Anforderungsprofil erfüllt und ob es eventuell bessere Alternativen gibt.

    Verstehe ich dich richtig, ich muß beim Vu+ Duo2 nur eine Softcam installieren und dann kann ich meine KabelBW Karte verwenden? Ist es dann auch möglich zwei verschlüsselte Sender gleichzeitig mit nur einer Karte zu sehen oder aufzuzeichnen?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.648
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich werfe auch mal die Coolstream Zee² (DVB-C) in die runde. Diese kann mit einer Smartcard und einem CI oder CI+ Modul betreiben werden.
    Es können 2 Sender von unterschiedlichen Transpondern aufgenommen/ geschaut werden. weitere Sender die sich auf diesen TPs befinden lassen sich auch gleichzeitig per Kartenleser entschlüsseln (per CI+ geht immer nur ein Programm zu entschlüsseln und Aufnehmen).
     
  6. ernie23

    ernie23 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sorry Gorcon dass ich da nochmal nachhake. Verstehe ich das richtig, ein CI+ Modul ist kein Muß für die Benutzung einer Smartcard?
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das habe ich ja auch schon in meinem Beitrag #2 berichtet, die mögliche Karten-Nutzung im KartenSlot bringt Vorteile.
    Mit SoftCam nutzbare Smartcards :D / Supported SmartCards ;) mit dem Deltacam-Twin (mit FW Cobra 1.93).

    Die von Gorcon empfohlene Coolstream CST Zee² Twin (1 x DVB-C und 1 x DVB-C/T2)
    ist für unter 200 € erhältlich, zzgl. externe Festplatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2016
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.648
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    CI+ wird nur für gepairte Karten benötigt (also Sky oder bei Privaten Kabelanbieter für die Privaten HD Sender).

    Discone, DVB-T2 HD kann die Box aber nicht, daher für Deutschland nicht geeignet. Besser man erwähnt daher DVB-T(2) erst gar nicht.
     
  9. ernie23

    ernie23 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die privaten HD Sender möchte ja anschauen und aufnehmen können. Momentan ist mein HUMAX mit der Karte gepairt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.648
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei Kabel-BW, gepairt? wäre mir jetzt neu.
     

Diese Seite empfehlen