1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von the_Cryss, 6. August 2006.

  1. the_Cryss

    the_Cryss Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    161
    Anzeige
    hallo,

    suche einen digitalen SAT-receiver, der eine integrierte festplatte hat. verschlüsseltes tv muss er nicht empfangen können, jedoch sollte er qualitativ hochwertig sein, da es ein kauf auf 10 jahre sein soll. eingängige bedienung ist natürlich immer von vorteil und vielleicht eine lange garantie.

    welche festplattengrößen gibts, wieviele stunden kann man damit aufnehmen, und welche ordentlichen geräte kosten dann wieviel?
    eine übertragung zum pc (usb 2.0) braucht er nicht haben.

    freue mich auf eure tipps.
    um das ganze mal preislich etwas einzugrenzen, gebe ich mal vorsichtig einen rahmen von 200 bis 250 euro vor.

    mfg
    cryss
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    Auf 10 Jahre? Was für ein Fernsehverhalten hast Du was ÖR und Private betrifft? Du weißt das die Privaten demnächst verschlüsseln? IMHO solltest Du vieleicht noch einwenig Zeit ins Land ziehen lassen und dann entscheiden.
     
  3. the_Cryss

    the_Cryss Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    161
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    also genau genommen suche nicht ich, sondern der vater meiner freundin diesen receiver.
    ich habe umgebaut auf digital und mir arena geholt. damit ich auch bei meiner freundin meinen receiver anschließen und fussball gucken kann, wird der LNB getauscht. dann möchte er natürlich auch einen digitalen receiver haben, der auch aufnehmen kann.
    spielst du auf rtl und mtv an?
    der kauf wird schon in den nächsten 2,3 wochen stattfinden.
    ÖR spielen eine verhältnismäßig große rolle, würd ich sagen.
    aber private werden auch öfter geguckt.
    dass vielleicht in ein paar jahren ne verschlüsselung kommt, und dass man jetzt noch nicht weiss, wie verschüsselt wird und was der receiver dafür können muss, damit muss man leben.
    außer, man nimmt noch geräte mit in die auswahl, die über einen schacht module mit den verschiedenen verschlüsselungen aufnehmen können. das wäre vielleicht nicht ganz unpraktisch.
    auf 10 jahre heisst, dass es ein solides haltbares gerät sein soll.
    insgesamt soll aber definitiv in den nächsten wochen ein neues gerät her!

    mfg und danke
    cryss
     
  4. the_Cryss

    the_Cryss Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    161
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    Hat niemand Tipps, Tests, Links..?
     
  5. tenzo

    tenzo Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    Also ich habe ein paar Festplattenreceiver gehabt und kann aus Erfahrung sagen das Topfield sehr gute Geräte baut die auch stabil laufen. Leider lässt sich der Hersteller das auch gut bezahlen.

    Schau dir mal den Topfield tf 4000 an. Der liegt zwar etwas über deinen Preisbereich aber ist ein solides gutes Gerät. Auf jeden fall mußt du drauf achten keinen FTA Receiver mehr zu kaufen, weil du sonst eventuell demnächst nix mehr zu gucken hast. Also mind. ein CI Schacht ist Pflicht.

    Ein Kollege von mir hat einen Opentel ods4150pvr Receiver und ist auch sehr zufrieden damit(Sind glaub ich fast baugleich mit Topfield).

    http://www.opentech.co.kr/english/product/product_stb34.html

    Sind auf jedenfall günstiger wie Topfield Geräte.
     
  6. AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    Hallo
    Der TF4000PVR ist von der Konstruktion sehr alt. Bei mir treten vermehrt Bild- und Tonfehler auf, deshalb kann ich ihn nicht empfehlen.

    Gut dagegen ist der TF5000PVR. Ich würde aber den Technisat Digicorder S2 vorziehen:

    * sehr gutes EPG (SFI)
    * hat einen USB Host, d. h. man kann direkt eine USB Festplatte anschießen (ok, zur Zeit noch etwas langsam)
    * guter Support
    * etwas preiswerter als der TF5000PVR

    Johnny
     
  7. the_Cryss

    the_Cryss Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    161
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    hallo,

    also der vater meiner freundin hat sich im media markt mal die receiver angeguckt, die waren wohl alle im preisbereich ab 250 euro und das war ihm zu teuer.
    was sagt ihr zu medion? die gibts z.b. sofort&neu für 109 euro mit ner 40gb platte. hab mir selber noch nie medion gekauft, außer früher rohlinge bei aldi, aber ansonsten waren die geräte, die ich so gesehn hab, immer ganz ok für das geld.

    mfg
    chris
     
  8. tenzo

    tenzo Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Kaufberatung Receiver: digital, SAT, mit Festplatte

    Das Teil war mein erster Versuch. Das erste Gerät war defekt und das zweite hab ich nach 2 Tagen auch zurückgebracht. Ich fand das Gerät einfach nur billig und schlecht zu bedienen.

    Also ich rate davon ab.
     

Diese Seite empfehlen