1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Smileyfun, 16. Februar 2015.

  1. Smileyfun

    Smileyfun Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin auf der Such nach einem neuen Fernseher. Es stellen sich für mich aber einige Probleme auf. Seit ca. 9 Jahren habe ich einen Phillpis 32 Zoll mit Ambilight und auch keine Probleme gehabt. Nun soll aber ein neuer her.

    1. Problem welche Größe? Sitzabstabstand ist 2m. Nun gibt es einige Empfehlungen dazu. Ich tendiere zu 40 oder 42 Zoll. Habe etwas Angst das es zu groß wird.

    2. Problem. Ich möchte das Ambilight nicht mehr missen. Habe es mal 1 Tag ohne probiert, eigentlich nicht mehr vorstellbar. Von daher sollte es eigentlich wieder ein Phillips werden. Das Problem darin besteht, das ich nach vielem durchforsten gelesen habe, das Phillips extreme Probleme mit der Software des TV's hat.

    Deswegen würde ich mich über ein paar Meldungen und Erfahren freuen.

    Habe mich auch schon ein wenig umgesehn. Phillips würde nur die 6er oder 7er in Frage kommen.

    Bei Samsung habe ich mir noch kein Überblick verschafft. Da ich aber schon sehr Markentreu und Markenüberzeugt bin, kommen eigentlich nur diese beiden in Frage. Wobei Ambilight ein extremer Pluspunkt ist.

    - 40 oder 42 Zoll
    - Smart TV
    - DVB-C (haben aber mittlerweile alle)
    - 3D kein muss ... wobei ich da nicht ganz verstehe, kann man 3D einfach abschalten bzw muss man das nutzen wenn es der TV drin hat?
    - Anschlüße, HDMI, WLAN, LAN, CI+
    - Full HD
    - USB Recording

    Vielleicht hat jemand Tips, Erfahrungen vor allem zu den Phillips TV.

    Vielen Dank
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Kleiner Tipp.
    Nimm keinen Philips.
    Deren Geräte mögen innovativ sein, und viele Funktionen haben, aber deren Softwarequalität ist unter aller Sau, Bugs noch und nöcher, das ist mir bei den Samsung Modellen nicht bekannt.

    Größe, wenn dein Ständer in die Schrankwand oder auf den TV Aufsteller passt, nimm 47-48 Zoll.
    Das ist aktuell nicht zu groß, bei normalen Wohnzimmer.
    Samsung 6-7er Serie, hier gibt es wohl das beste Preis Leistungsverhältnis.
    UHD macht erst bei Größen von 60 Zoll überhaupt Sinn.

    Preis ist viel geringer auf den Portalen.
    http://www.samsung.com/de/consumer/tv-audio-video/television/led-tv/UE48H6620SVXZG
    http://www.samsung.com/de/consumer/tv-audio-video/television/led-tv/UE46H7090SVXZG


    Wenn du aber unbedingt Ambilight willst, gibt es leider nur Philips.
    Mit der ab 6er Serie würde ich dann beginnen, darunter ist falsch gespart.
    Allerdings unbedingt vorher die Erfahrungsberichte durcharbeiten.

    http://www.philips.de/c-p/47PFK7109...rnseher-mit-2-seitigem-ambilight-und-smart-tv
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2015
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.140
    Zustimmungen:
    5.868
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Ich kann keine Software-Probleme berichten würde immer einen Philips nehmen, gerade auch wegen der Bildqualität. Aber erst ab Baureihe 6-7....

    Altenative Panasonic, auf keinen Fall Samsung mit seinen VA-Panelen.
    Dort fehlt der Suppeort schon nach zwei Jahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2015
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Für die Smart Funktion gibts bei Panasonic aber auch nur extrem eingeschränkten Support. Selbst aktuelle Geräte bekommen die Apps nicht die auf älteren längst abrufbar sind.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    3D Inhalte kann man in 2D schauen. 3D ist nicht grundsätzlich eingeschaltet wird aber je nach Voreinstellung erkannt. Jedenfalls bei 3D von Bluray.

    Wie wäre es mit einem LG TV ;)
     
  6. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Du solltest Dir meiner Meinung nach erst mal klar werden, wie wichtig Dir Amiblight wirklich ist, denn das ist ein Alleinstellungsmerkmal von Philips.
    Willst Du darauf auf keinen Fall verzichten, brauchst Du bei anderen Marken erst gar nicht zu gucken.
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Die besagten Firmware Probleme treten vor allen bei Nutzung von EPG, Internet, PVR und Tuner auf.
    Da du aber dein Gerät als Monitor benutzt, merkst du von eventuell bestehenden Bugs auch nichts. :winken:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Wobei man Ambilight auch an jedem TV "Nachrüsten" kann. Das ganze erfordert allerdings ein wenig Interesse an Bastelarbeit.

     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.140
    Zustimmungen:
    5.868
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    Dann muß man aber auch sagen das gar kein interner Tuner eines TVs in der EPG und allgemeinen Nutzerführung etwas taugt.
     
  10. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung Phillips oder Samsung TV

    @Gorcon
    Sieht wirklich nett aus, ist aber eine "Basellösung", auch wenn das Endergebnis wirklich brauchbar zu sein scheint. Ich selber habe mein Ambilight des TVs immer aus und nutze nur eine indirekte LED Beleuchtung als Entspannung für die Augen.
     

Diese Seite empfehlen