1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Ron300, 8. Dezember 2007.

  1. Ron300

    Ron300 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo liebe Leute im Forum,

    ich würde gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen kennen. Kaufe mir auf jeden Fall Anfang nächsten Jahres einen neuen Fernseher.

    Die Marke steht bei mir fest: Panasonic (hab DVD-Rekorder DMR-EH675EGK und Heimkino-Receiver SA-XR700EG-K) schon und bin mit der Marke mehr als zufrieden.

    Vorab: der Preis soll nicht entscheidend sein. Lieber gebe ich preislich mehr aus und hab dann auch was ordentliches dafür.

    Von der Größe wird es ein 37 oder 42. Schlüssig bin ich mir nich, ob ein LCD oder Plasma. Hatte immer schon einiges gelesen über den Betrachtungswinkel beim LCD. War im Saturn drin und konnte das eigentlich da gar nicht so richtig feststellen. Schwarztöne - ja da war immer wohl ein Unterschied zum Plasma.

    Brauche keinen DVB-T Tuner. Habe digitales Kabelfernsehen. Wohnzimmer ist nicht irgendwie besonders hell oder dunkel vom Licht her. Die Geschichte mit dem Stromverbrauch ist mir auch nicht ganz so wichtig. HD ja, Full HD muss nicht unbedingt sein.

    Nun würde ich gerne eure Meinung kennen. Wer hat welche Erfahrungen mit Panasonic LCD oder Plasma gemacht?

    Danke für eure Meinungen jetzt schon.
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    Panasonic ist hauptsächlich für recht gute Plasmas bekannt. Wird wohl im Plasma Bereich die Marke nach Pioneer sein.

    Im LCD Bereich ist Panasonic nicht so stark vertreten. Was nicht heißt, dass die schlecht sind.

    Im übrigen, dass mit dem Betrachtungswinkel ist schon lange Schnee von Gestern. Das war eher ein Problem der ersten Generationen. Heutzutage hat man bei den LCD einen Betrachtungswinkel von nahezu 180°.
     
  3. Ron300

    Ron300 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    Danke für die schnelle Antwort.
    Mir fällt grade noch ein, dass die Plasmas im Saturn recht dunkles Bild hatten. Kann natürlch sein, dass die irgendwie nur so eingestellt waren.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    Nimm dir die Zeit und die Fernbedienung bei Saturn und stell das Gerät so ein wie du es willst.
    Weiter solltest du dir an die Plasmageräte mal einen DVD Player ggf. auch einen Kabelreceiver anschließen lassen.
    So bekommst du ein ungefähres Bild von dem was auf dich zukommt.
    Mir hat das digitale Kabelfernsehen auf 40" HD Panasonic Plasma(1024x768) gut gefallen.
    Trotzdem tendiere ich mehr zu Sony bzw. Samsung LCD aber erst muß meine Sony Röhre den Geist völlig aufgeben;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.308
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    So ein Gerät habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. im Laden haben die Geräte einen Betrachtungswinkel von maximal 90° aber nicht mehr. Alles was darüber liegt ist zahlenspielerei denn über die Qualität sagt es nichts aus wenn man statt schwarz dann nur noch eine graubläuliche Farbe sieht.

    Die Plasmas von Panasonic haben im Gegensatz zu LCD auch ein viel stärkeren Kontrast und sind gerade in heller Umgebeung deutlich besser geeignet wie LCDs.
    Bis jetzt konnte ein LCD mich nicht überzeugen, vor allem ihre recht schlechte Umsetzung von analogen Signalen oder digitale Quellen mit niedrigen Datenraten machen sie zum Verlierer.

    Gruß Gorcon
     
  6. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    Da schließe ich mich an.
    Habe fast alle Komponenten von Panasonic und bin sehr zufrieden.
    Gerade der Plasma hat mich sehr überzeugt. Aber auch die Heimkinoreceiver finde ich sehr gelungen.
    Also, wenn du so 3 Meter vom TV wegsitzt, nimm auf jeden Fall einen 42"er.
     
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    Kann ich nicht bestätigen.
     
  8. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    AW: Kaufberatung Panasonic Plasma-LCD

    diese aussage ist definitiv falsch. panasonic selbst umwirbt zwar hauptsächlich seine plasmas, ist aber bei kleineren größen im lcd-bereich absolut im geschäft: der tx-32 lx 70f ist einer der beliebtesten lcd-tvs überhaupt.

    hinsichtlich des betrachtungswinkels muss ich bei aller lcd-phobie zugeben, dass panasonic gute arbeit leistet. 180° sind es aber in der tat nicht, da pflichte ich gorcon bei.
     

Diese Seite empfehlen