1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Multifunktionsdrucker

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von meistercraft, 1. November 2011.

  1. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal ein paar Tipps von euch bzw eines Druckerneukaufs.
    Bisher habe ich einen Canon MP540. Da ich relativ wenig drucke (vlt 5 seiten/monat) nervt mich canon, dass er jedesmal wenn ca 1 woche nicht gedruckt wurde eine Reinigung gemacht wird die ca 5-10minuten dauert.
    d.h "schnell" mal einen Adressaufkleber drucken, dauert 10min.

    Der neue Drucker soll folgendes können:
    - Tintenstrahl
    - Scannen
    - Netzwerkanschluss (LAN oder Wlan)
    - WakeOnLan soll möglich sein (d.h Drucker kann "remote" eingschaltet werden
    - alternative Patronen sollen verfügbar sein
    - schneller druck (also nicht mit autom. reinigung wie beim mp540)
    - im Standby geringer Stromverbrauch
    - kann auch ruhig wieder ein canon sein (bis auf die reinigungsorgie ist der drucker ganz gut, nur leider kein LAN/Wlan)

    das wars....
    danke für eure tipps
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2011
  2. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    Wenn du auf Tinte bestehst, wirst du das Reinigungsproblem mit allen Druckern haben. Ich kenn das auch, ich hatte HP, Canon und Brother. Die versprechen alle, dass die Tinte nicht eintrocknet, bzw. dass es keine Probleme gibt, wenn man nur selten was druckt. Aber halten konnte es keiner.
    Inzwischen hab ich einen billigen HP Laserdrucker (1120-irgendwas) und bin sehr zufrieden damit. Der druckt immer sofort. Allerdings kein Multifunktionsgerät und auch nicht Farbe...
     
  3. meistercraft

    meistercraft Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    es nervt halt einfach tierisch wenn ich schnell mal einen briefetikett drucken will und dann sitzt du 10min vorm drucker während es rattert und kracht "vorbereitung....bitte warten"
    abgesehen dabon wass diese reinigung an tinte verbraucht
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    Absolut! Patrone jeweils für eine Hand voll Seiten benutzt und 3 Monate später schon wieder eine neue kaufen, weil die Reinigung keine guten Ergebnisse brachte... grrr...
    Deshalb für mich: nur noch Laserdrucker...
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
  7. meinereiner0815

    meinereiner0815 Junior Member

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    Oder Zurzeit fast für Umsonst:
    Office-Profishop - Dymo-Profishop
    Dymo LabelWriter 450 inklusive 3 Doppelpacks Adress-Etiketten sonstiges im Angebot | SPARWELT

    Ansonsten Kann ich dir nur zum Drucken meinen HP 1515 N empfehlen hatte den für 119 € bei Mediam. geschossen super Ausdruck und Rebild Toner gibt es auch.
    Auf jeden fall günstiger wie Tinte wenn auch der Ausdruck nicht ganz so gut ist wie bei einem Tintendrucker.
    Wenn der lange im Standby ist Unbedingt auf den Leerlaufstrom Achten 10 Watt heist ca. 15 Euro Strom im Jahr und wenn du eien Drucker mit 50 Watt has bist du schon bei 75 Euro pro Jahr wenn der immer an ist.
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    ist doch ausverkauft
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    Genau deshalb bin ich überhaupt auf die Etikettendrucker gekommen. Den Dymo hatte ich mir auch angesehen, bin dann allerdings davon abgekommen. Warum? Für den Brother gibt es mehr und flexiblere Etikettenbänder. U.a. auch Endlos-Bänder, die vom Gerät selbst dann auf die gewünschte Länge geschnitten werden, usw.
     
  10. Andrea220_2

    Andrea220_2 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000Hd mit 2 TB. Festplatte.
    AW: Kaufberatung Multifunktionsdrucker

    Ich häng mich mal hier an . Ich brauch ein Multifunktionsdrucker der folgende Eigenschaften hat , welchen würdet ihr mir empfehlen. Läser sollte es nicht sein er kann so wie ich es mitbekommen keine dicken Papiere verarbeiten Er soll sehr gute Photos machen.
    Er soll sehr gut scannen .
    Er soll sehr gut Kopieren .
    Er soll vergrößern können 25% bis ca 400%.
    Er soll möglichst ein geringen Tintenverbauch haben . Apple geeignet sein , Windows 7 fähig geh ich mal aus . Preislich bis unter 300 Euro.Benutzen tue ich den Drucker wenig.
     

Diese Seite empfehlen