1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Peter1986, 23. Juni 2010.

  1. Peter1986

    Peter1986 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin der totale Laie und auf der Suche nach einem passendem digitalen Twin LNB.
    Worauf muss ich achten?

    Könnt ihr mir eine konkrete Empfehlung geben? Besser gefragt welche Informationen braucht Ihr von mir, um überhaupt eine konkrete Empfehlung zu geben?

    Bitte habt Verständnis für einen absoluten Anfänger :eek:!

    Besten Gruß

    Peter
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.659
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Kaufberatung LNB

    Konkret kann man nichts sagen, aber wenn du wirklich nur 2 Receiver oder einen Twin Receiver anschliesen möchtest suchst dir einen aus von da.
    LNB / LNCs, Twin LNBs (2 Teilnehmer): Alps, Best, Chess, Diavolo, Fuba, He@d, Inverto, Kathrein, Lemon, Univers - www.sat-shop-online.de
     
  4. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kaufberatung LNB

    Ob ein Standard-LNB passt, hängt von der Schüssel ab. Es gibt leider einige Hersteller (Technisat, Kathrein), die Schüsseln herstellen, an die nur die eigenen, teureren LNBs passen.
     
  5. Peter1986

    Peter1986 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung LNB

    Ich habe eine Schüssel von Nokia.


    Das wars aber ;) ?
    Hab mir das um ehrlich gesagt schwerer vorgestellt...
    Nichts worauf ich achten soll?

    Gibt es sonst keine bevorzugten Marken außer Alps und Inverto?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung LNB

    [​IMG]

    Das müssen 40 mm sein, und der Feedarm muss auch eine Öffnung von 40 mm haben. dan passt das.
     
  7. Peter1986

    Peter1986 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung LNB

    Zudem:
    Wie wichtig ist denn das Rauschmaß, die Verstärkung und die Stromaufnahme?
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kaufberatung LNB

    Bis auf einige wenige "Exoten" sind im Grunde alle LNB's von der Verstärkung her recht ähnlich.

    Bei der Stromaufnahme des LNB ist es natürlich schöner wenn die nicht sehr hoch ist; die Stromaufnahme des LNB darf den max. zulässigen Strom den der Receiver ausgeben kann nicht überschreiten.

    Das mit dem Rauschmaß ist in vielen Datenblättern die "Rubrik Märchenstunde". Die "no name" LNB's die mit einem Rauschmass von 0.1dB werben sind die ganz größen Märchenerzähler denn so ein Rauschmass ist im Grunde unmöglich da physikalisch schon jede Verstärkerstufe in einem LNB ein größeres Transistorrauschen als den angegebenen Wert erzeugen muss; realistische Rauschmass Angaben liegen im 0.6dB~0.8dB Bereich und das ist euch in etwa der Wert den man in den Datenblättern der Markenherstellern findet.

    ... nimm ein ALPS und du machst nichts falsch.
     
  9. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.475
    Zustimmungen:
    3.659
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung LNB

    Diese 0,2dB ist Rauschmaß und keine Verstärkung !Und stimmt so wieso nicht.

    EDIT
    Diese LNB ist für leistungschwache Satelliten gut geeignet,bei Astra kann zum Übersteuerung führen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2010

Diese Seite empfehlen