1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Tigermoeter, 24. Mai 2010.

  1. Tigermoeter

    Tigermoeter Guest

    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Fernseher. Derzeit habe ich noch eine mittelgroße Röhre, Bild kommt über Satelit (digital) zu mir.

    Was der neue Fernseher können soll:

    - LED-Technik (Bild und Strom)
    - 100Hz
    - Full HD

    Ich sitze 2,5m weit weg, aber da ich maximal 800€ zur Verfügung habe und auch auf den Verbrauch achte, wird es wohl ein 37" Gerät. Hatte mich eigentlich schon für den

    Samsung UE37B6000 entschieden, bin aber nach weiterer Suche über den Samsung UE37C5100 gestolpert. Optisch hübscher da kein roter Rahmen, aber teurer. Kann der auch mehr? Wie siehts aus mit LG Geräten, die in einer ähnlichen Preisklasse sind, also 37LE5300 oder 42SL9500?

    Würde mir dann gleich nen HDTV Sat Reciever mit dazu kaufen. Ich schaue meistens Fernsehen (DMAX, ZDF-Doku, Pro7, N24, NTV) und leihe oft DVDs bzw. dann Blurays. Gute Soundanlage ist schon da.

    Grüße Tigermoeter

    /EDIT: Der Samsung UE37C5100 ist raus, sehe gerade der hat nur 50Hz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2010
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Was verstehst du denn darunter?
     
  3. Tigermoeter

    Tigermoeter Guest

    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Also nen LCD mit LED Backlight,

    - da das LED Backlight deutlich weniger Strom verbraucht als bei nem klassischen LCD mit CCFL Beleuchtung (Strom)

    - da die Bildqualität beim LED Backlight Fernseher besser ist (höherer Kontrast, tieferes Schwarz, Pixelabschaltung (Bild)

    Naja, war heute im Media Markt und habe mir den UE 40 B6000 angeschaut (hatten den in 37" nicht da) und fand ihm vom Bild besser als LG Modelle. Die haben etwas matt gewirkt im Vergleich, wobei mir die Farben von allen Samsungs etwas zu bunt gewirkt haben, aber das kann man ja auf den persönlichen Geschmak anpassen
     
  4. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Achso.

    Einen Samsung mit LED Backlight (Local Dimming) gibt es aber nicht, es sei denn die haben mittlerweile was neues rausgebracht.
    Ich kenne aber nur die ultrflachen Smasung und das sind Edge-lit LEDs.
    Die haben einen niedrigeren Verbrauch als komplett hintergrundbeleuchtete LED Panels, aber eben auch nicht ganz so guten Kontrast und Schwarzwert.

    Da würde ich wieder zu einem Philips tendieren.
     
  5. Tigermoeter

    Tigermoeter Guest

    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Huhu

    du hast recht, der Samsung hat nur Edge LED, deswegen auch der geringe Verbrauch. Ich schaue mich mal bei Philips um. Ansonsten bin ich heute über den Samsung LE40C650 gestoßen, der zwar ein normaler LCD ist, jedoch laut Amazonbewertungen recht wenig Strom verbraucht und mehr Ausstattung hat als die UE B6000 Reihe (Mehr Anschlüsse, Internet@TV, Mediacenter) und natürlich deutlich günstiger ist.
     
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
  7. 2Rock

    2Rock Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Hi, also ich bin auch absoluter Technimuffel was LCD oder LED Fernseher angeht. Ich bin aber mal über diesen Anfängerguide gestolpert, der einen kleinen Einblick gibt, worauf man so zu achten hat, wenn man sich ein solches Gerät zulegen will. Hier der Link:

    Kaufberatung LCD- / LED-Fernseher
     
  8. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Doch gibt es schon.;) Der Erste seiner Art war der F96, gefolgt vom A786/789 und A956/959. Wie man aber an den Buschstaben erkennt sind die schon ein paar Tage alt.:D

    Achja, nen B8500 gabs in den USA auch noch.
     
  9. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: [Kaufberatung] LED-TV 37" oder 40" max. 800€

    Preis/Leistung grottenschlecht.

    Da sind die neuen Philips deutlich besser und kaum teurer.
     

Diese Seite empfehlen