1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung LCD

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Acetaia, 5. Mai 2010.

  1. Acetaia

    Acetaia Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    ich habe mich bereits auf die studentische Variante von Heimkino festgelegt:)
    Toshiba LCD
    Toshiba 42XV635D (LCD-TV) | hoh.de

    Meine Frage:
    Sind die 100.-€ aufpreis lohnenswert für diesen:

    Toshiba 42ZV635D (LCD-TV) | hoh.de

    für mich hört sich das in der Produktvorschau so an als würde dort ein Doppler benutzt werden also keine echten 200 HZ. Im Reiter Beschreibung zu sehen. Stimmt das?
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Kaufberatung LCD

    Warum denn gerade diese Toshiba Geräte?
    Hat es damit etwas auf sich?
    Nach welchen Kriterien hast du denn ausgesiebt?
     
  3. Acetaia

    Acetaia Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung LCD

    Da ich finde das diese Geräte ein sehr gutes Preis Leistung Verhältnis beeinhalten. Vielleicht ist ja hier jmd im Besitz dieser und kann noch was dazu schreiben. Darauf gekommen bin eigentlich erst durch dich :rolleyes:. Da du Toshiba eben dieses zugeschrieben hast. Dann hab ich nachgegugt und bin zu selbigem Ergebnis gekommen.

    Der Grund für LCD ist das links vom Fernseher ne grosse Fensterfront ist. 42 grösse gefällt mir und passt da auch noch gerade so hin drüber ist ein Hängeschrank.
    Es gibt ja auch kaum feste grössen beim vergleichen von Fernseher, da sowas wie Kontrast oder Reaktionszeit ja nur innerhalb der Firma Aussagekraft haben. Wenn man dann nach Vergleichtests schaut bei denen viele 42er verglichen werden bin ich nur auf den von Chip gestoßen. Die ganzen Einzelbewertungen zu TV´s wirken für mich meist auch recht subjektiv und nicht gerade aussagekräftig. Ich finde es ist da irgendwie richtig schwer diese zu vergleichen daher hab ich mich an den bei Chip gehalten.

    Was sind denn ausser Herz, FullHD, Kontrast auf Schachbrett noch gute vergleichszahlen für ein gutes Bild?
    (Also Local Dimmimg und Backligt gibts nicht für meinen Gedbeutel)

    Der Toshiba wir ja mit DolbyVolume, Lichtsensor, 24p, Resolution+ ...... z.B. beworben das hört sich für nen Laien wie mich ganz gut an.


    PS: Ich habe gerade bemerkt das ich hier im flaschen Thread bin, wäre nett wenn jmd den Post verschieben könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2010
  4. andy_be

    andy_be Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kaufberatung LCD

    Hallo,

    ich habe vor einigen Wochen den Toshiba 47ZV635D gekauft und bin sehr zufrieden damit. Ich habe eine digitale SAT - Anlage und das normale TV-Programm sieht sehr gut und natürlich aus. Ich habe den Toshiba in verschiedenen Märkten mit anderen (teilweise doppelt so teure Samsungs LED-LCD) verglichen und das Bild fand ich um einiges besser. Ich kann jetzt zwar nichts zum Vergleich zu dem 42XV635D sagen aber ich kann die ZV-Serie nur empfehlen.
     
  5. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Kaufberatung LCD

    Ich habe zwar den RV635, aber den konnte ich mir auch nicht aussuchen. Habe nämlich ein Bundle (mit PS3) damals genommen.

    Wichtig sind meiner Meinung nach erst einmal die Anschlußmöglichkeiten, dann die Ausstattung (was kann er?) und dann das Bild/Ton.
    Bis du beim Bild/Ton bist, hast du eh schon viele ausgefiltert.

    Schon mal über den 685er nachgedacht?
     
  6. Acetaia

    Acetaia Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung LCD

    Die sv Serie liegt ausserhalb meines Budgets was so 800 als Obergrenze hat.

    Also was kann man denn alles nicht an den 635er anschließen ?

    Das mit der Ausstattung kapier ich nicht ganz. Ich dachte das diese direkt mit Bild und Ton einhergehen ?
     
  7. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Kaufberatung LCD

    Na ja ich sehe die Ausstattung zB WLAN; Bluetooth, 24p, 100/200...Hz, CI-Schacht, SD-Schacht, USB-Anschluß

    Und die üblichen Anschlüsse. Wieviele HDMI, welche weiteren digitalen Video-Eingänge/Ausgänge, analogen (wobei man das ja nicht mehr braucht), weloche digitalen Audioein- ausgänge.

    Für meine PS3 reicht auch der 635er. Aber der kann bspw. kein 24p, was man aber kaum merkt. Und hat auch kein 100 Hz, was man aber auch kaum merkt.

    Die reaktionszeit von 6 ms reicht für ne PS3 auch und da gibt es ja bei Sportspielen auch viele schnelle Bewegungen. Nachzieheffekte erkennt man keine. Ich habe jedenfalls keine entdeckt. Liegt aber auch am astreinen Material über das Medium.

    Beim Fernsehen kann es da durchaus zu kommen.

    Also für analoges Fernsehen ist der 635er total ungeeignet. Für digitales konnte ich es nicht testen. Mußt es mal im Geschäft ausprobieren.

    Für den kleinen Geldbeutel und wenn man nicht alles so übermäßig toll haben will, reicht auch der 635er.

    Mußt dann halt die richtige Ausstattungslinie wählen (SV, AV, XV, RV, ...)
     
  8. Acetaia

    Acetaia Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung LCD

    Ich habe digitalen sat empfang die Box von sky und einen DVD player. Da dürfte es ja keine Probleme geben oder?
     
  9. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Kaufberatung LCD

    Und mit welchen Kabeln schließt du an oder welche Anschaffung planst du auch (muß ja auch bedacht werden).
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung LCD

    Das Gerät hat laut Datenblatt einen CI Schacht. Keinen CI Plus.
    Daher ist die Wahl, wen man bei Kabel Deutschland ist, schon mal nicht schlecht.
    Kann man den DVB-C Tuner dann auch nutzen und verkommt nicht wie bei den CI + Geräten zur Staffage.
     

Diese Seite empfehlen