1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung LCD/OLED 65-75" für gaming/bluray

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von baumhaus123, 24. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. baumhaus123

    baumhaus123 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da mein aktueller 50" Pana Plasma langsam in die Jahre kommt möchte ich ihn mit einem aktuellen Gerät ersetzen. Hauptanwendungsfälle sind gaming (PS4 Pro) und Filme (Bluray), TV sehr eingeschränkt.

    Ich bin Fetischist wenn es um ruckelfreies gaming geht - daher wäre es mir sehr wichtig, wenn die Zwischenbildberechnung auch für die gaming-Modes zur Verfügung stehen würde (falls man überhaupt zwingend in den gaming Modus schalten muss?). Ich bin kein Freund von 30 fps games und würde diese gerne durch den TV flüssiger erscheinen lassen.

    Gerät sollte 4K beherrschen (klar) und einen Twin-SAT-Tuner haben.

    Mein Budget liegt bei 2500 - max. 2800 EUR. Bezügl. Größe kommen bei diesem Budget ein 75" LCD oder ein 65" OLED in Frage. Ich bin jedoch auch nach vielen Testberichten eher ratloser geworden, was zu meinem Profil am besten passt. Der Sony 75 XF 9005 kommt in Frage, oder z.B. der Philips 65OLED903.

    Habt ihr Empfehlunhen für mich? Würdet ihr die Größe (75") oder die Qualität (OLED) vorziehen? Habt ihr Tipps, welches Gerät sich speziell für die flüssige Darstellung von games eignet?

    Ich wünsche allen frohe Weihnachten und freue mich über jegliche Anregungen! :)
     
  2. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    29.954
    Zustimmungen:
    519
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    ich schwöre auf Sony habe selbst einen 65 Zöller hier stehen. Der nächste soll dann irgendwann mal 75 Zoll groß werden.
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    2.192
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich schwöre auf Philips und da wäre der OLED 65903/12 das Gerät meiner Wahl.
     
  4. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    8.163
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    hier beim MediaMarkt gab es gerade den LG B87(?) in 65 Zoll für nur 1699 Euro! Konnte ihn selber schon testen und würde definitiv keine 800-1000 Euro mehr für einen Sony oder Philips ausgeben. Toller Fernseher zu einem sehr günstigen Preis. :cool:
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    2.192
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das mag sein, aber ein Freund von mir hat schon 2 LG verschlissen, d.h. sie sind innerhalb von 2 Jahren kaputt gewesen.
    Beim ersten wurde sogar schon nach kurzer Zeit der Service wegen Paneldefekt nötig.
    Das 2. hat er dann nach 2 Jajen selber repariert mit einer neuen Hauptplatine die es im Netz zu kaufen gibt.
    Aber vom Bild her war er immer zufrieden.
    Ich würde mir sowas nicht antun wollen. Mein jetziger Philips 42 Zoll läuft seit 10 Jahren tadellos.
     
  6. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    8.163
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    da Sony und Philips ihre OLED-Panels alle von LG beziehen, braucht man dann von denen auch keinen kaufen. Schon gar nicht für einen deutlich höhreren Preis!
     
  7. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    2.192
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn es nur das Panel wäre, würde ich Dir sofort Recht geben.
    Aber die Qualität eines Gerätes lässt sich nicht durch das Panel definieren. Der Rest an elektronik ist da schon ganz entscheident. Nicht umsonst kämpfen Philips und Sony um den Platz der Nr. 1
     
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    8.163
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Bei den OLED-Fernsehern ist LG mit haushohem Vorsprung die Nr.1 unter den Herstellern. Sony mit weitem Abstand Nummer 2. Philips eher auf den hinteren Plätzen zu finden. Keine Ahnung woher du deine Zahlen hast...!?

    Sony kann OLED-TV-Marktanteile ausbauen - LG weiterhin führend - 4K Filme
     
  9. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    2.192
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich glaube, da hast du aber die falschen Testberichte vorliegen, und wie gesagt wir sprechen hier nicht von den Panels.
     
  10. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    8.163
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Dann sag mir bitte, wovon wir sprechen!
    Fakt ist, bei den OLED-TV-Herstellern ist LG ganz klar Marktführer. Sony Nr.2 und Philips eher unter ferner liefen. Was also meinst du jetzt genau, wenn du sagst, die "kämpfen um Platz 1 und 2". Beziehst du dich jetzt also nur auf irgendeinen Testbericht, wo bestimmte Geräte von Sony und Philips bewertet wurden?
     

Diese Seite empfehlen