1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von derkommander, 9. August 2006.

  1. derkommander

    derkommander Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    Humax CX-FOX C / Arena
    Anzeige
    Hallo,

    habe leider das Pech hier in Berlin von EW Breitbandnetze im Kabel versorgt zu werden. Daher ist es mit leider nicht möglich Arena TV als Premiere Kunde zu sehen. Da Premiere so weit ich weiß Nagravision und Arena TV Cryptoworks zur Verschlüsselung einsetzen, sollte mir meine gute alte DBOX 1 nicht mehr ausreichen.

    Daher möchte ich mir einen neuen Receiver für Premiere und Arena zulegen. Das Gerät sollte die Möglichkeit bieten, die Kanäle ohne tauschen der Karten oder der Module zu entschlüsseln. Ein super teures Gerät für Dolby Surround, HDTV... benötige ich nicht.

    Würde mich über Produktvorschläge freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2006
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.728
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Arena wird im EWT-Kabel in Conax verschlüsselt.

    Es eignen sich alle Geräte mit mindestens einem CI-Zugang wenn noch ein zweiter fest eingebauter Kartenleser vorhanden ist.
    Das kann z.B. auch ein Premiere-zertifizierter Receiver sein.

    Z.B. Technisat CIP-K oder die Festplatten-Geräte Humax PDR 9700 C.

    Wenn etwas mehr Geld auf dem Konto vorhanden ist würde ich in "freies" Gerät mit mindestens zwei CI-Zugängen investieren. Im Kabel kommen da eigentlich nur die (Festplatten-)Geräte von Digenius/Grobi oder Topfield in Frage. Die Grobi-Box gibts billiger auch ohne Festplatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  3. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Dann ist es allerdings nicht mehr möglich sich selber eine Festplatte nachzurüsten. Die Software der Grobi schließt dieses aus.
    Die Topfield läst eine Festplatten Nachrüstung zu. Erforderlich ist hier neben
    dem erwerb einer solchen nur noch das eigene handwerkliche Geschick.
     
  4. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Hallo,

    es gibt da seit neuesten auch noch diesen ASTRO ASR 560, zu dem es leider nicht viel Informationen im Netz gibt. Hier im Forum ist unter "andere Receiver" genau 1 Erfahrungsbericht zu finden (mit Bezugsquelle), der recht positiv ausfällt.

    Das Teil bietet für 120 EUR (200 EUR mit 160er HD) immerhin 2 CI-Schächte und wohl die Möglichkeit eine Festplatte nachzurüsten. Für den Preis ist mir kein anderes Gerät bekannt. Ob das Entschlüsseln mit 2 Modulen auch problemlos funktioniert, hat aber wohl bisher noch keiner getestet.

    Ich muss sagen, dass mir die Entschlüsselung beim Topfield inzwischen ziemlich auf den Keks geht. Auch bei grösster Vorsicht habe ich immer wieder verschlüsselte Aufnahmen, in denen man nichtmal spulen kann. 2 Module Betrieb kann das Dingen eh nicht richtig. Ich bin echt am überlegen, ob ich das Teil gegen den Astro mit ner 300 GB HD austausche. Einziger Nachteil: 2 Aufnahmen gleichzeitig ist dann natürlich nicht mehr.

    Bei der Grobi-Box ist der 2 Modul-Betrieb hingegen absolut problemlos. Als ob die Karten gar nicht da wären. Ausserdem reagiert die Grobi bei allen täglichen Aktionen "fixer" als der Topfi. Wenn es das Dingen mit umschaltbaren FB-Code gäbe, würde ich mir zwei davon hinstellen.
    cu,
    Volkmar
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.400
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Davon hat doch Eike auch nichts geschrieben dass das gehen sollte. ;)

    Gruß Gorcon
     
  6. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Hallo,

    Ist nicht die Software allein. Meines Wissens sind die 6er (alte Grobi-Box ohne HD) und 7er (neue mit HD) hardwaretechnisch nicht identisch. Da fehlt z.B. das ganze USB-Board und noch bisschen Kleinkram. Zu den Details hat Chappie mal was geschrieben, findet sich im Digenius Board. Ist aber schon einiges her. Die 7er kam so im April, Mail letzten Jahres raus.

    Der Aufwand ist so hoch, dass die wohl die 6er eher (mit Aufpreis) gegen 7er getauscht haben, als die umzubauen.

    Die 160er HD in der 7er ist verdongelt, also nicht einfach so gegen ein grössere tauschbar. Wer sowas braucht, sollte mal direkt mit Grobi reden. Immerhin sitzen die an der Firmware-Quelle.
    cu,
    Volkmar
     
  7. derkommander

    derkommander Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    Humax CX-FOX C / Arena
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Danke für die ausführlichen Antworten.

    Habe heute mit EWT Breitbandnetze telefoniert und ihr habt recht sie benutzen Conax für die Verschlüsselung. Sie wollten mir zu Arena TV unbedingt einen Humax CX-Fox C verkaufen da ein anderer Receiver angeblich nicht Arena TV entschlüsseln kann… Der Preis von 79 € hört sich zwar nicht schlecht an, aber das Gerät hat leider nur einen Schacht.
    Werde mir den ASTRO ASR 560 einmal näher ansehen.
     
  8. Tim99

    Tim99 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Ich habe ein ähnliches Problem. Ich wohne in NRW und bin ish-Kabelkunde. Bisher habe ich einen Humax 9700c Receiver. Der hat mit Premiere einwandfrei funktioniert. Meine neue ish-Arena Karte erkennt er aber nicht. Weder direkt noch über mein frisch gekauftes Alphacrypt Light Modul von Mascom.

    Im von ish mitgelieferten Billig-Receiver mit nur einem Slot tut's die Arenakarte, Premiere aber nicht.

    Jetzt such ich einen guten Kabel-Receiver, der beide Karten problemlos schluckt und einen reibungslosen Ablauf ohne Umstecken oder Fehlermeldungen ermöglicht. Jemand einen Tipp? Festplatte ist nicht notwendig. Dafür lieber ein gutes Menü, schnelles Umschalten, einfache Bedienung und gute Bildqualität.
     
  9. FZander

    FZander Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Topfield 5200PVRc
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Ich glaube das wird auch im Topfield Forum besprochen. Das Zusammenschalten soll bald gehen und AlphaCrypt TC kanns es wohl jetzt schon in jedem Receiver mit CI Schacht.
     
  10. Tim99

    Tim99 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Kaufberatung Kabel Reciver für Premiere und Arena

    Ich müsste also nur das Alphacrypt Light Modul gegen ein Alphacrypt TC Modul tauschen und kann den "TT Micro C254" von ish benutzen?
     

Diese Seite empfehlen