1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung internetfähiger Multimedia-Fernseher

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Sat-Newbie, 1. März 2013.

  1. Sat-Newbie

    Sat-Newbie Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Suche ein TV-Gerät das zukunftssichere Multimedia- und Netzwerktauglichkeit aufweisen kann und bemühe mich gerade meine Kriterien in Übereinstimmung auf einen Hersteller oder ein Modell zentrieren zu können.
    Ob ich damit dann richtig lieg, ließe sich natürlich am Besten von einem Anwender bestätigen, der sowas schon bei sich im Einsatz hat oder mehr Erfahrung hat als ich :)

    -> Bezüglich des vorhandenen Platzes kann ich nur maximale Bildschirm-Diagonalen von bis zu 80 bis 85 cm unterbringen.
    _> Full-HD-Darstellung wäre mit Blick in die Zukunft Pflicht - meine ich.
    -> Integriertes WLAN wär ein Kaufkriterium für mich.
    -> DLNA-Fähigkeit würde die Integration ins Fritzboxsystem erleichtern und Ziel ist Zugriff auf NAS oder PC-Server.
    -> HBBTV wäre ebenso ein wichtiges Funktionsdetail.
    -> Wunsch wäre ein komfortabler Internetzugang, will sagen Web-Browser, wo auch eingebettete Flashinhalte dargestellt werden können und z.B. auf Homepages von Zeitungsproduzenten oder Programm-Sender-Mediatheken gesurft und Filme aufgerufen / dargestellt werden können.
    -> Energieeffizienzklassen können bezüglich des erreichbaren "Funfaktors" erstmal hint angestellt bleiben.
    -> Soweit ich nachvollziehen kann, scheint es bezüglich der Downloadperformance, will sagen der "Streamstabilität", dann aber anscheinend gewisse Stabilitätsunterschiede zu geben.
    Offensichtlich spendieren die Hersteller ihren Geräten differierende Pufferfähigkeiten und Internet-Filme könn(t)en holpernd ablaufen.
    -> Empfangstechnisch wird Satellitenempfang den Vorzug haben,
    DVB-T Anschluß ist allerdings auch vorhanden und denkbar.
    -> Wenn dann noch ein integrierter DVD-Player dabei wär, dann ist das Optimum sogar noch überschritten. :eek:

    Aber gehn wir einfach mal von HBBTV, WLAN und komfortabler Netzwerktauglichkeit, Internetfähigkeit aus.
    Sollte mehr denkbar sein und es die eiermilchlegende Wollmilchsau geben, freu ich mich umsomehr auf Eure Unterstützung, Kritik oder Empfehlung.

    Danke und schönes WE
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2013
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.911
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung internetfähiger Multimedia-Fernseher

    Bei 85cm musst du ziemlich dicht vor dem Gerät sitzen um die HD Inhalte auch wirklich als diese wahrzunehmen.Wie weit sitzt du denn weg?
     
  3. Sat-Newbie

    Sat-Newbie Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung internetfähiger Multimedia-Fernseher

    Dürfte zwischen 2,00 und 2,60 Metern variieren.
    Thema: "Schlafzimmer-TV" ;)
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung internetfähiger Multimedia-Fernseher

    Kannst du an der Stelle schon vergessen.

    Die Innovationszyklen sind in dem Bereich deutlich kürzer, als man üblicherweise einen Fernseher neu kauft.

    Insofern kann ich dir da nur den guten Rat geben, auf den ganzen Multimedia-Schnickschnack im Fernseher komplett zu verzichten (bzw. zu ignorieren) und dir dafür ein externes Gerät zuzulegen. Das kannst du dann nach drei bis fünf Jahren austauschen, während der Fernseher dann mit hoher Wahrscheinlichkeit immer noch seine Dienste tut.
     
  5. Christian25

    Christian25 Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Kaufberatung internetfähiger Multimedia-Fernseher

    Schau Dir mal die LM Serie von LG an........:cool:
    Für Technik Freaks genau das Richtige......:)
     

Diese Seite empfehlen