1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Linus84, 30. Januar 2009.

  1. Linus84

    Linus84 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute!
    Erstmal Grüße an alle :) bin der Neue hier und komm jetz öfter :D :LOL:

    So zu meinem Thema:

    Ich will Umstellen von Sat(analog) auf Sat(digital).

    Zu meinem System: (gibts eig nicht viel zu sagen-total alt!)
    - analogen Receiver mit sagenhaften 100 Programmplätzen :D
    - Alte Katrein Schüssel ca 60cm Durchmesser

    Was ich mir vorstelle:
    - Evtl HDTV Receiver zB Ferguson FK 8500 HD
    - 80 cm Schüssel

    ... und jetz kommt das Problem:

    Ich bin in ein Haus gezogen wo die o.g. Anlage eben drin ist.
    Wohne im Haus und auf der Scheune/Garage ist quasi die Schüssel installiert.
    Mein Opa (dem das Haus gehört) hat damals die Kabel für die Anlage vom Haus auf die Scheune/Garage gelegt.
    Ich will nun umstellen und gerne für später mal mitdenken (also das man noch einen oder zwei Receiver mehr anschließen kann.

    Was brauch ich alles?

    1.) Schüssel 80cm
    2.) 3x LNBs (die ich mit nem Multischalter verbinde um versch Frequenzen zu bekommen.)
    3.) Multischalter
    4.) Receiver

    Ich hab eben vor NICHT noch 10000 Kabel auf die Scheune zu ziehen, somit wenns geht die 3 Frequenzen über ein Kabel laufen zu lassen.
    Problem:
    Ist alles verputzt (also das alte Kabel - und will nicht alles rausreißen!)
    Kabel wurde von ca 10 Jahren verlegt und ich denk is noch i.O.


    Frage:
    Kann ich die Frequenzen alle über ein Kabel laufen lassen?


    Danke schon mal für das durchlesen .. musste aber viel schreiben weil es is ja auch ne doofe Situation!"

    Grüße :winken:

    Linus
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Hallo,

    ein und denselben Satelliten kannst du nur mit genau einem LNB anpeilen; mit weiteren LNBs empfängst du "schielend" zusätzliche Satelliten, bes. für fremdsprachliche Programme interessant. Der Standardsatellit für die deutschen Programme ist Astra 1 (genau genommen mehrere Satelliten, aber auf derselben Position im All).
    Du benötigst für mehrere Teilnehmer also ein LNB mit mehreren Ausgängen; entweder ein Quad, dessen vier Leitungen direkt vier Receiver bedienen, oder ein Quattro, dessen vier Kabel in einen oder mehrere Multischalter für 4, 8, 16... Teilnehmer münden.
    Mit nur einem Kabel bist du auf sog. Einkabelsysteme festgelegt; die haben gegenüber der normalen sternförmigen Verkabelung einige Einschränkungen. Und der Verteiler muss natürlich zwischen LNB und Einzelkabel montiert werden, also etwa unters Scheunendach - Strom braucht er auch.

    Gruß
    th60
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Das einzig wichtige in deiner Anfrage fehlt !

    Nur deutsche oder auch ausländische Programme ?
    Wie viele Receiver/Twinreceiver sollen insgesamt im Endausbau angeschlossen werden ?
     
  4. Linus84

    Linus84 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Erstmal danke für die Antworten.


    Zur ersten Frage:

    Ich würde gerne empfangen:

    - Standart Astra wie oben schon geschrieben vom Kollegen :)
    - Radiosender (wie hier in Foren beschrieben)
    - und ausländische Programme z.B. ORF (was ich noch verstehe)
    - was anderes FREE bekommt man ja nicht oder???
    - ggf. Südeuropäische für meine Freundin

    Strom wär kein Ding auf der Scheune..
    also ihr meint, dass ich lieber noch Kabel dazu legen soll??
    Mh.. muss ich mal schauen ob ich das schaff.


    Zur zweiten Frage:

    Ich würde gerne 4 Receiver anschließen (Für nichtvorhandene Kinder jew einen mitgerechnet).

    Also meint ihr eher 4 Single LNB´s oder doch lieber QUADs??
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.381
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Am Besten ein Quattro LNB und einen 5x4 Multischalter.
    verlegen musst Du dann noch 3 Kabel von der Scheune zum Haus.
    Einkabellösungen würde ich nicht verbauen. Nur wen es wirklich nicht anders geht.
     
  6. woitl

    woitl Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    mehrere Satreceiver, mehrere Satspiegel, DVB-T Empfänger, mobile Ausrüstungen
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Welche Satelliten noch?

    Für Astra genügt ein LNB. Damit bekommt man alle deutschen Programme und auch südländische.

    ORF ist nicht FREE ! ! !

    Ich würde an deiner stelle einfach einen Quad-LNB kaufen.
    Wen du später noch für eventuelle Kinder mehr brauchst rate ich dir zu einem Octo-LNB!

    Multischalter zahlt sich meiner Meinung nur für ab 8 Teilnehmer aus!
    Die Kosten und auch der Aufwand ist bei einem Multischalter größer!
    Gut, Baumarktdinger sind billiger ABER auch Schrott!!! :wüt:

    Wenn du aber nicht mehr als für 4 Teilnehmer benötigst rate ich dir zu einer Ein-Kabel-Lösung. Dann kannst du dir viele Meter Kabel sparen.

    Grundsätzlich braucht man für jeden Receiver ein Kabel vom LNB. Will man aber auch "Komfort" dann braucht man für jeden Receiver 2 Kabel vom LNB um in den Genuss eines Twin-HDD-HDTV-Receiver zu kommen :D

    LG
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.199
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Auch wenn die Profis hier jetzt gleich wieder Einspruch erheben (nur Quattro-LNB´s einsetzen), wenn du Kabel sparen willst und deine Freundin gerne südeuropäische Sender sehen will (z. B. von Italien), dann kannst du einen Quad-Monoblock LNB nehmen (für Hotbird und Astra).
    Dazu solltest du aber eine Schüssel von 80 cm ... 100 cm montieren, und für vier Receiver musst du dann noch drei zusätzliche Kabel verlegen.

    ;)

    PS: und es gibt auch ORF 2 (Free) auf Astra
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2009
  8. woitl

    woitl Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    mehrere Satreceiver, mehrere Satspiegel, DVB-T Empfänger, mobile Ausrüstungen
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Dem stimme ich zu, habe auch schon viele von den Monoblock-LNBs verbaut und damit keine Probleme !

    Ist auch günstig + einfach zu montieren. Anlagenbeispiel siehe z.B. hier

    P.S. du benötigist für jeden Satelliten den du empfangen möchtest EIN LNB und für jeden Teilnehmer den du an dem LNB anschliesen möchtest EIN Ausgang am LNB... bei 4 Anschlüssen also z.B. ein QUAD-LNB !
     
  10. woitl

    woitl Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    mehrere Satreceiver, mehrere Satspiegel, DVB-T Empfänger, mobile Ausrüstungen
    AW: Kaufberatung hilfeeeeee!!!!!

    Das ist "ORF 2E" und nicht ORF 2 :D

    Für jede Satellitenposition und nicht Satelliten! :D
     

Diese Seite empfehlen