1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung HDTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HC-65, 12. Mai 2010.

  1. HC-65

    HC-65 Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte demnächst meinen digitalen TV-Anschluss auf HDTV ausbauen. Derzeit nutze ich UM Basic und Sky Bundesliga auf einer UM02-Karte im TT-micro C-264. Darüber hinaus habe ich den Antennenanschluss mittels 10m Antennenverlängerungskabel auf die andere Seite des Raumes verlegt. Führt dies zu Einschränkungen beim HDTV? Bei Betrieb des derzeitigen Anschlusses bemerke ich keine Einschränkungen.

    Das ich zum Betrieb des Anschlusses in einem von UM nicht zertifizierten Receiver ein Alphacrypt Classic Modul benötigte, ist mir bekannt und deshalb habe ich mir bereits das Modul gekauft. Nun bleibt noch die Wahl des richtigen Receivers? Im Vorfeld habe ich mich ein wenig schlau gemacht, welche Receivervarianten es gibt. Dabei habe ich folgende Receiver in die engere Auswahl gezogen:

    Bis 150 Euro:
    - Opticum HD C10 Digitaler Kabel-Receiver

    Bis 350 Euro:
    - NanoXX 9500 C Digitaler HDTV Kabelreceiver

    Bis 450 Euro:
    - Vantage HD 8000C, HDTV Kabel-Receiver, Display blau

    Grundsätzlich möchte ich HDTV nutzen und nebenbei noch die Funktion eines Videorekorders in einem Gerät vereinen. Deshalb basiert meine Auswahl auf Geräten die mind. einen USB-Anschluss haben, damit hier eine HDD angeschlossen werden kann.

    Momentan tendiere ich zum Vantage 8000C, da mich der Name des Herstellers, der Funktionsumfang und die Rezessionen des Gerätes überzeugen. Fraglich ist, ob sich eine Investition in den Vantage HD 8000CS HDTV TWIN-Sat-Receiv​er (integrierter Kabelreceiver),​ Display blau lohnt, weil noch ein DVB-S Dekoder verbaut ist und man somit ggf. bei Umzug keinen neuen Receiver benötigt. Ist sowohl DVB-C als auch DVB-S „mittelfristig zukunftssicher“? Ich hatte zuvor für knapp 1 Jahr eine D-BOX 2 in Betrieb, welche nach Umstellung der Verschlüsselung nutzlos war, weil die kostenfreie UM02-Karte nicht mehr entschlüsselt werden konnte. Dies möchte ich bei einer Investition von ca. 500 Euro gerne vermeiden.

    Muss beim Übertragen der aufgezeichneten Sendungen auf dem Vantage 8000C bzw. CS auf einen Computer eine Dateikonvertierung erfolgen oder zeichnet der Receiver bereits im brennbaren DVD-Format auf (bspw. MPEG-4)? Dies ist leider beim Nanoxx 9500C und Opticum HD C10 notwendig und aus meiner Sicht ein Nachteil.

    Alternativ hatte ich noch überlegt meinen HTPC (MEGA 180, Athlon XP 2400+, 1 GB RAM, GF5900, 80 GB HDD) um einen externe TV-Karte inkl. CI-Modul zu erweitern. Hier hatte ich mir folgende USB-Boxen heraus gesucht:
    - Terratec H7 externe USB-Box für DVB-C und DVB-T
    - TechniSat CableStar Combo HD CI, USB-Box für den Empfang digitaler Kabel- und DVB-T-Programme am PC/Laptop mit CI-Slot
    - Technotrend TT-connect CT-3650 CI USB TV Karte

    Diese Variante kostet nur einen Bruchteil dessen was ein „normaler“ Receiver kostet, dennoch habe ich sie mittlerweile verworfen, weil mich die Rezessionen der Geräte nicht 100%-ig überzeugt haben. Habt Ihr andere Erfahrungen?

    Mein derzeitiger Receiver hat einen TV-Out mit dem man das Signal an ein weiteres Gerät leiten kann. Könnte ich diese Funktion nutzen um daran eine der USB-Boxen zu betreiben oder wird nur ein analoges Signal durchgeschleust?

    Ich freue mich auf Eure Meinungen und Beiträge.

    Viele Grüße,
    HC-65 :winken:
     
  2. donfaustino

    donfaustino Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung HDTV

    hi
    Hier kommt natürich nur analog raus ;)

    ich persönlich kann den Aufbaue eines HTPC´s nur empfehlen, siehe Signatur. DVB-c ist als interne PCI-Karte immer vorzuziehen, falls es unbedingt extern sein MUSS, solltest du diesen Stick in betracht ziehen: Sundtek Shop | Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-CT) | online kaufen
     
  3. badco

    badco Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 50H6270
    Coolstream HD1C
    Onkyo TX SR 309
  4. HC-65

    HC-65 Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  5. badco

    badco Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 50H6270
    Coolstream HD1C
    Onkyo TX SR 309
    AW: Kaufberatung HDTV

    Gleich klingelt der Postmann bei Dir:winken:
     
  6. badco

    badco Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 50H6270
    Coolstream HD1C
    Onkyo TX SR 309
    AW: Kaufberatung HDTV

    Habe gerade gesehen das in der "Bucht" noch Kabelversionen verfügbar sind!
     

Diese Seite empfehlen