1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von gbusch, 29. Mai 2006.

  1. gbusch

    gbusch Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe lange das Forum durchsucht, aber erstaunlicherweise kein entsprechendes Thema gefunden. Also versuche ich es mit einem neuen Beitrag: :winken:

    Ich bin auf der Suche nach einem günstigen (<100€) Receiver, der vor allem folgende Anforderungen erfüllt:
    1) gute Bildqualiät
    2) kurze Reaktionszeiten
    3) zwei Scart-Anschlüsse

    Bei meiner bisherigen Recherche steht der Technisat Digipal 2 momentan auf meiner Topposition. Sorgen bereitet mir aber die Tatsache, dass dieses Gerät mittlerweile ja schon zwei Jahre auf dem Buckel hat.
    Macht sich das bspw. bei der in (älteren) Tests gelobten Bildqualität negativ bemerkbar - können da aktuelle Receiver derselben Preisklasse mittlerweile mehr?

    Würde mich über Tipps und Erfahrungsberichte freuen, :love:
    schöne Grüße
    gbusch
     
  2. gbusch

    gbusch Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    oh, keiner mit einer Empfehlung? 50 Hits aber keine Antwort...

    An sich war mir für so eine allgemeine Empfehlungsfrage auch kein geeigneterer Forumsbereich aufgefallen. Die DVB-T Receiver-Unterforen sind ja nur nach Herstellern gegliedert, so dass man da ja schon seinen Wunsch-Receiver kennen müsste...
     
  3. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.809
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    ein günstiger receiver mit schnellen Umschaltzeiten
    und sehr gutem Empfang ist sicher der Palcom DSL 5 T !

    bei conrad oder Reichelt für 69 Euros
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Aber der Palcom DSL 5 T soll eine sehr schlechte bedienung haben !


    :winken:

    frankkl
     
  5. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    Vielleicht auch weil die Frage welcher Receiver.....schon mindestens 1000x gestellt wurde?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    Mit dem Digipal 2 machst du auch heute nichts verkehrt, nur würde ich das Gerät nicht als "günstig" einstufen. Einen Skymaster DT 300 gibts für 39 Euro, der ist günstig. Das EPG ist dort allerdings eher dürftig.
    Nimm ruhig den Digipal 2.

    Gruß
    emtewe
     
  7. gbusch

    gbusch Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    Wie gesagt: das wage ich zu bezweifeln. Ich hatte jedenfalls keine passenden Themen gefunden. Kannst mir gerne 5 von den angeblich 1000 auflisten, dann revidiere ich meine Aussage... :rolleyes:

    Etwas unkomfortabel bei dem Skymaster ist halt der nicht vorhandene zweite Scart-Anschluss.

    Aber der Palcom sieht (auf den ersten Blick) ganz passend aus. Preislich liegt er ja auch nur bei 60€. Ich kann das halt gar nicht einschätzen, ob die ca. 20€-Differenz zum Digipal gerechtfertigt ist...

    Nachtrag: am 19.06. soll es bei Conrad übrigens den Palcom DSL 6T geben. Kennt da jemand die Unterschiede zum Vorgänger(?) 5T?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2006
  8. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    Der Palcom ist nicht schlecht, vor allem geht der mit schwachen Signalen noch ziemlich gut um.
     
  9. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    Welcher DVB-T Receiver kommt mit MHP klar?
     
  10. gbusch

    gbusch Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung: günstiger DVB-T Receiver

    hm, die "konservative" Wahl wäre wohl wirklich der Technisat Digipal. Mit der Digiflex TT2 Stab-Zimmerantenne kommt der bei Amazon auf 98€ (abzgl. 5€ Dank eines Gutscheins).

    Aber was haltet Ihr vom "größeren Bruder" des Skymasters, dem Skymaster DT 400: http://www.skymaster.de/products/ant/dva/rec/39492?_ts=20060531082903997&_lw=
    Kostet immerhin auch nur 59€ bei Amazon, inkl. der Digiflex Antenne 71€.
    Was meint Ihr, lohnt sich die Ersparnis von 22€!?

    Das hier bedeutet einfach, dass ein 5V-Anschluss vorhanden ist: Schaltbare Antennenspannung zur Unterstützung aktiver Zimmerantennen (5V/30mA), richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2006

Diese Seite empfehlen