1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Orchard, 23. November 2006.

  1. Orchard

    Orchard Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    mein Digitalreceiver Skymaster DX23 gefällt mir nicht so gut. Das Bild setzt sehr häufig aus bzw. stockt und teilweise sind manche Sendungen fast gar nicht zu sehen. Deswegen werde ich das Gerät versuchen morgen wieder zurückzugeben. Falls dies klappt brauche ich natürlich ein neues Gerät. Der DX 23 hat 40,00 EUR im OBI gekostet. So im den Dreh sollte der neue auch liegen.
    Bis jetzt habe ich folgende Geräte mal ins Auge gefasst:

    - Schwaiger DSR1000 für 33,00 EUR
    - DSR8001 von ??? für 39,00 EUR
    - Skymaster DX24 für 33,00 EUR
    - Comag SL35C für 39,00 EUR

    Alternativ:

    - Finepass FSR1000ready für 60,00 EUR
    Dieser hätte die Option auf eine festplatte. Festplatten hätte ich noch ein paar zuhause

    Generell ist es so, dass ich keine grossen Anforderungen an den Receiver habe. Er sollte die Programme anzeigen (so wie ein Auto eben fahren soll) und dies möglichst ohne aussetzer, verzögerungen oder ähnliches. Was wichtig ist wäre die Fernbedienung. Da gibt es ja die tollsten katastrophen. mhhh, wie drück ich mich da aus??? Sie sollte auch funktionieren wenn ich nicht 100%ig genau mit fernrohr aufs gerät ziele. ich hoffe ihr wisst was ich damit meine. außerdem sollte sie einigermaßen intuitive und auch mit dem finger gut differenzierbare Tasten haben (sprich wichtige tasten wie programm plus und minus sollten nicht mitten im ziffernblock bei gleicher tastengrösse und form wie sonstige tasten liegen!). schnelle umschaltzeiten ohne lange verzögerung (sofern dies überhaupt bei digitalreceivern möglich ist) wären auch wünschenswert. Anschlussmöglichkeiten sind mir eigentlich vollkommen egal, ich brauch nur einen scart fürn fernseher.

    Könnt ihr mir irgend ein gerät oben oder ein anderes im ähnlichen preissegment ans herz legen oder aber irgend ein gerät mal von vorne herein ausschließen weils nicht taugt?

    vielen dank vorab

    gruß

    orchard
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    Der DX23 und DX24 (beide selber Produktionszyklus vorrausgesetzt) sind von der Hardware her nahezu identisch (MPEG-Board, Tuner) und unterscheiden sich nur in der Optik des Front-Panals und der nach außen geführten Anschlüsse.

    Nichtsdestotrotz arbeiten beide eigentlich ohne Aussetzer oder Ruckler, sofern beide in einwandfreiem Zustand sind und das Signal einwandfrei ist.

    Nach meinen Kenntnissen sind dort Sharp oder Zarlink-Tuner verbaut, die beide akzeptable Empfangswerte bieten.

    Sofern Du wirklich eine Option auf eine HDD brauchst, würde ich den Finepass wählen. Das Gerät ist gar nicht schlecht, insbesondere wenn man den günstigen Preis im Vordergrund sieht.

    Donn
     
  3. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    Ich finde den SKymaster dx24 sehr gut. Läuft bei mir seit Jahren ohne Probleme. Ist vom EPG und Bedienung längen besser als bsw. der Schwaiger DSR 1000.

    Deine Probleme mit dem dx23 scheinen wohl wirklich ein Produktionsfehler zu sein und sind nicht auf das Gerät an sich zu beziehen.
     
  4. mmollet

    mmollet Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    für ein bischen mehr gibt es einen Topfield 5000CI z.B. bei Ebay für 90€ inkl Versand ! und dieser ist wirklich sehr gut, schaltet super flott ein und um und hat 2 RSA Karten schächte und 2 CI Steckplätze ! also wirklich, ich hatte vorher eine Dbox2 mit Neutrino die war nicht wirklich so gut wie der Topf
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    Man sollte hier darauf hinweisen, dass Du ihn seit Jahren hast und somit vermutlich auch einen STi-Chip-basierten receiver hast. Neuere Versionen haben einen ALi-Chip und ein völlig anderes Menü nebst EPG.

    Oder aber signalabhängig. Das würde ich mal mit einem anderen Gerät (vom Bekannten oder so) mal gegenprüfen.

    Donn
     
  6. Orchard

    Orchard Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    Hallo,

    danke schonmal für die antworten.
    Sicherlich könnten die Empfangsprobleme auch an der Ausrichtung der Schüssel liegen. Diese wurde aber bereits nachjustiert. Mit einem anderen Gerät testen würde ich ja gerne, das Problem ist bloss dass mein Vermieter (hängt an der selben Anlage) den gleichen Receiver und auch die selben probleme wie ich hat und alle anderen Bekannten haben leider nur Analogreceiver. Ich habe auch noch einen Analogreceiver an der Anlage hängen, dieser macht aber keine Empfangsprobleme!
    Was mich auch unheimlich an dem DX23 stört ist die Tatsache, dass auf der Verpackung als eine der keyfeatures Update via Satellit steht, dieses aber noch NIE funktioniert hat. Kann das einer bestätigen?

    Danke vorab

    Gruß

    Orchard
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Kaufberatung günstiger Digitalreceiver

    Update via Satellit ist ein Key feature, sofern eine neue Software vorhanden und von Nöten ist. Vielleicht gibt es aber auch kein Update, weil keine gravierenden Software Fehler vorliegen oder schon die aktuellste Software installiert ist. :rolleyes:

    Donn
     

Diese Seite empfehlen