1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Frank1981DU, 14. Mai 2011.

  1. Frank1981DU

    Frank1981DU Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein neuer Fernseher fürs Wohnzimmer ist fällig. Die Größe ist auf 32 Zoll beschränkt (Schrankteil). Wichtigstes Kriterium - beim Fernseher eigentlich logisch - die Bildqualität. Der Preis ist erstmal zweitrangig (sollte aber im dreistelligen Bereich bleiben), auch sonst bin ich relativ unvoreingenommen.

    Mindestanforderungen: Full-HD, 100 Hz, DVB-C Tuner


    Für mich die im Moment grundlegende Frage ist:

    Ist die aktuelle Generation an LED-BL-Geräten wirklich so überlegen, wie einen die Werbungen Glauben machen will?

    Habe mir im Laden viele Geräte angeschaut und bin zu keinem eindeutigen Schluss gekommen - allerdings sind dort die verschiedenen Geräte durch verschiedene Quellsignale, Bildeinstellungen und Lichteinfälle auch kaum vergleichbar.

    - Wo liegen in der Praxis tatsächlich die Unterschiede bei Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung, Kontrast, Graustufen- (bzw. Schwarz-/Weiß-) Darstellung, etc...?

    - Lohn sich daher der, teils happige, Mehrpreis oder kann man getrost zur "alten" Technik greifen?

    - Welche Hersteller sind besonders empfehlenswert (auch im Hinblick auf Edge-LED oder "vollflächig")?


    VIELEN DANK FÜR JEDE ENTSCHEIDUNGSHILFE !!! :)


    Noch eine Frage zu einem anderen Thema (vielleicht blöd, bin da aber nicht so bewandert)! :confused: Muss für den Empfang von Kabel-HD-Signalen explizit ein DVB-C (HD) Tuner eingebaut sein (scheint mir sehr selten der Fall zu sein) oder kann das praktisch Jeder?

    Vielen Dank und noch ein schönes Wochenende!
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.325
    Zustimmungen:
    6.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL

    Um es kurz zu machen:

    Du solltest Edge-LED-Beleuchtungen vermeiden. Da hier die Licht-Quelle nur vom Rahmen her kommt ist eine ungleichmäßige Ausleuchtung, die Du nur in dunkler Umgebung und mit dunklem Bildmaterial siehst!!!, praktisch vorprogrammiert.
    Günstiger Stromverbrauch hin oder her.

    Wenn ein LCD mit LED-Beleuchtung, dann einer Vollflächigen. Nur sind diese eben nicht ganz so schmal, was aber als Kaufkriterium in Deinem Fall (Schrankwand) völlig unwichtig ist. Gute Geräte gibts da von Philips. Ansonsten halte ich LCD mit normaler Leuchtstoffröhrenbeleuchtung für ausgereift und meiste haben diese Geräte sogar das natürlichere Farbsprektrum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2011
  3. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL

    "Gute Geräte gibts da von Philips."

    abgesehen davon, dass diese aussage zweifelhaft oder zumindest diskutabel ist, führt sie gänzlich an der fragestellung des thread-erstellers vorbei.
    der junge sucht eine konkrete geräte-empfehlung!
    und gerade bei philips schwankt die qualität von "mies" bis "erträglich" extrem...
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.325
    Zustimmungen:
    6.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL


    Und woher nimmst Du Deine Erkenntnis?
    Meine ist konkrekt aus eigener Erfahrung und auch die Fachzeitschriften vergeben meist Bestnoten an Philips.

    Da es vollflächige LED-Beleuchtung nur in den höherwertigeren Gerätereihen von Philips gibt, ist meine Empfehlung sehr konkret. Um ne Hausnummer zu werfen, in alle Größen 9705er Reihen....
    Aber der User kann sich natürlich alle anderen Gerätemarken und Reihen anschauen. Das eigene Empfinden ist das das Maßgebene. In solchen Internetforen wie hier, bekommt ohnehin nur subjektive Einschätzungen.

    Es bleibt meine grundsätzliche Empfehlung, Finger weg derzeit von Edge-LED-LCDs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2011
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL

    Oooch, our is not a trick, it's a sony ;).
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    3.552
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Kaufberatung Flatscreen - LCD vs. LED BL

    Philips ist ein zweischneidiges Schwert.

    Einerseits sind immer gute Testergebnisse zu verzeichen,Bildqualität und dergleichen,auch die Ausstattung ist nicht zu verachten.

    Aber Softwarebugs und andere kleine Dinge vermiesen das etwas.
    Allein schon bemerkenswert,das die Funktion Now&Next Status entfernt wurde,da Philips dafür Lizenzgebühren zahlen muß.

    Und die Bedienung kann auch etwas nervig sein,da es nur wenig Direkt Tasten gibt,und das meiste über extra Menüs realisiert werden muß.

    Aber wäre die Wahl LCD cs LED wäre LED empfehlenswerter.

    Ja hier hilft ein Gang ins Kaufhaus um sich selber einen Eindruck zu verschaffen.
    Alles ist letzlich subjektiv.
     

Diese Seite empfehlen