1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von McFly83, 25. März 2008.

  1. McFly83

    McFly83 Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi!
    Ich bin in Sachen Digital-TV ein absoluter Neuling, daher wäre ich für eine Kaufberatung sehr dankbar.
    Zur Zeit habe ich einen ganz normalen Analog-Anschluss bei Unitymedia. Fernsehen schaue ich über meine alte TV-Karte von Hauppauge. Da diese aber so langsam ihren Geist aufgibt und ich mir sowieso Digital-TV zulegen wollte, stehe ich nun vor der Frage, was ich mir da kaufen soll. Soviel ich weiß, bekomme ich von Unitymedia ja einen Digital-Receiver. Macht es da Sinn bzw. ist es überhaupt möglich, sich eine Digital-TV-Karte für den PC zu besorgen oder wäre eine ganz normale TV-Karte sinnvoller? Ich schätze mal, dass ich dann einfach den Receiver per Scart o.ä. an die Karte anschließen muss, oder? Hat das dann Nachteile bzgl. der Bildqualität?
    Da ich zur Zeit nicht so auf dem Laufenden bin, wäre ich für Konfigurations-Tipps und Hinweise für gute (und einigermaßen erschwingliche) TV-Karten sehr dankbar!
     
  2. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Kaufberatung für TV-Karte

    Hallo,

    in meinem PC (P4, 3GHZ, 1GB Arbeitsspeicher) habe ich zuerst eine analoge TV-Karte von Hauppauge (PVR 350) eingebaut. Über den A/V Eingang der Karte ist der Digitalreceiver angeschlossen. Die Karte hat einen Hardware-Encoder (hat nicht jede TV-Karte) der das analoge A/V Signal des Receivers bei der Aufnahme einer Sendung in eine MPEG 2 Datei umwandelt, die dann auf der Festplatte gespeichert wird. Durch diesen Hardware-Encoder der TV-Karte wird der PC entlastet (empfehlenswert für ältere PC-Systeme). Das Ergebnis ist sehr gut, ein gutes Bild und guter Ton, allerdings kein Dolby-Digital-Ton. Nachdem ich dann mal erfahren habe, dass mein PC auch genug Reserven hat für eine Digital-TV-Karte hat, baute ich eine von Terratec ein (Typ DVB-S-USB). Ich empfange nur über Satellit, vom Prinzip aber sicherlich ähnlich wie Kabelempfang (daher vergleichbar). Bei digitaler Karte ist das Bild eindeutig noch etwas besser und der Ton kommt in Dolby-Digital (natürlich nur bei den Sendungen, die diesen Ton ausstrahlen). Die Digitalkarte empfängt MPEG 2 Daten die dann auf die Festplatte wandern (also ohne Hardware-Encoder). Ob die Daten noch etwas verändert werden weiss ich nicht, allerdings wenn, dann nicht sonderlich System-belastend. Soviel zur Funktion einer normalen und einer Digitalkarte. Falls die PC-Leistung ausreicht empfehle ich nur eine Digitalkarte. Ich verwende nur Terratec-Karten (DVB-S-USB und DVB-S-PCI). Beide gehen gleichzeitig, einmal aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm ansehen kein Problem. Wie gesagt ich empfange nur über Satellit, aber vom Prinzip ist es ja im digitalen Kabelnetz (fast) dasselbe oder zumindest ähnlich. Die Homepage von Terratec und die Hotline sind informativ, mal da nachsehen + nachfragen. Über andere Hersteller kann ich nichts sagen, dürften jedoch sicher auch brauchbar sein. Nach meiner Erfahrung sollte der eigene PC die empfohlenen (und nicht nur die minimalen) Systemanforderungen der PC-TV-Kartenhersteller erreichen oder übertreffen.
    Dies sind nur meine Erfahrungen, viel Erfolg beim herausfinden der besten Lösung und ich hoffe, Du bekommst noch viele Antworten. Die Erfahrungen anderer TV-Kartennutzer würden mich auch interessieren.

    Viele Grüsse vom Loewenzocker
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2008
  3. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: Kaufberatung für TV-Karte

    Tipp: analoge Karten kaufen wegen Umstellung der CI auf CI Plus (2.0); in einem Jahr werden die CI wohl nicht mehr funzen (siehe DF-Feeds); Ebay wird sich freuen
     

Diese Seite empfehlen