1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bulldogge, 1. September 2011.

  1. Bulldogge

    Bulldogge Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi
    Ich würde gern eine Sat-Anlage montieren.Vorher muss man aber erstmal kaufen^^...da ich mich nicht auskenne und aus dem Bereich PC weiß weiivel man im Vergleich zu Media Markt sparen kann wollte ich mich mal erkundigen. Um das Haus sind ein paar Bäume aber zum Himmel ist freie Sicht. Ich dachte an ein Quad-LNB, für 4 teilnehmer. Was brauche ich den alles (Schüssel/Spiegel,LNB,Halterung? )?
    Das Budet sollte 150€ nicht überschreiten (je weniger, desto besser--bez. je besser die Qualität).

    Ich bedanke mich schonmal im vorraus !


    mfG Bulldogge
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Freie Sicht überprüfen: dishpointer.com / der Winkel, unter dem freie Sicht nach oben gegeben sein muss, wird unter "Elevation" angegeben. Gut ist die Monteage der Antenne im geschützten Bereich des Gebäudes (= 2 m unterhalb aller Dachkanten und max. 1,5 m von der Hauswand entfernt). Denn nur dort muss die Antenne nicht geerdet werden (Erdung = teuer) > siehe z.B. Kleiske.

    Equipment nur für Astra 19,2° mit sehr gutem P/L: Alps Quad an Gibertini SE 75 (günstiger, aber auch gut: Gibertini XP 75 / bei Angeboten dafür auf ein Reflektormaß von 75x80 cm² achten). Dazu Wandwinkelhalter, Kabel, Stecker, Erdungswinkel für den Potenzialausgleich.

    Aber bedenken: Ein Quad reicht für 4 Empfangsplätze nur zum Einsatz von Single-Receivern und ist nicht für lange Leitungswege geeignet. Ein Twinreceiver (Aufnahme parallel zum laufenden Programm) benötigt zwei separate Signalzuführungen! Auch bedenken (Stichwort PC-Bereich): PC-Karten haben teils Probleme mit der Stromversorgung des LNBs. Das Quad von Alps hat eine recht niedrige Stromaufnahme, aber sollte der Einsatz von PC-Karten zum Satempfang geplant sein, ist man nur mit dem Einsatz eines Netzteil-versorgten Multischalters auf der sicheren Seite.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Sat Signal kommt nicht einfach "von Oben", sondern in einen Winkel von ca.30°.
    [​IMG]

    Wie weit sind die Bäume entfernt und wie hoch sind die?
     
  4. Bulldogge

    Bulldogge Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Das mit dem PC-Bereich habe ich falsch ausgedrückt, mit Computern kenne ich mich etwa aus deshalb habe ich ihn einem Onlineshop viel weniger Geld für einen neuen PC bezahlt als bei Media-Markt.

    Was genau sind Single-Receiver ?

    Meine Eltern haben einen normalen Digital Reciever und ich einen HD-Reciever mit Aufnahmefunktion (Skymaster DX H 90 Digitaler HDTV Satelliten Receiver: Amazon.de: Elektronik ).
    Einen Twin Reciever haben wir nicht^^

    Wielange darf denn das Kabel denn sein bei Quad-LNB ?
    Man kann doch auch 2 Twin-LNB´s anschließen oder vlt. so ein verstärker.

    Was passiert denn wenn der Blitz in die Schüssel einschlägt ?

    ...Ist das LNB kaputt ?
    ... gehen die Reciever kaputt ?


    Das Haus ist ziemlich Blitzgeschützt da es vom Haus aus etwa 5-8m zum ersten Baum sind. Das sind Nadelbäume also schon etwas höher.


    Die Daten vom Satelliten-Finder:


    Elevation: 32.5°
    Azimuth (true): 164.9°
    Azimuth (magn.): 163.7°
    LNB Skew [?]: -2.3°



    Danke für die scnelle Hilfe !


    mfG Bulldogge
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Ein Single-Receiver hat nur einer Tuner. Damit kann man sich parallel zur Aufnahme einer Sendung allenfalls ein anderes Programm ansehen, das über denselben Transponder ausgestrahlt wird (Bei DVB-S liegen auf einen Transponder je nach Qualitätsanspruch 3... >10 Programme). DX H90 ist ein Single-Receiver.

    Bis 25m LNB > Receiver (und ohne PC-Karten) würde ich ohne Bedenken ein gutes Quad-LNB (Alps) einsetzten. Es geht in der Praxis oft noch mehr, aber dafür bin ich halt zu vorsichtig :rolleyes:.

    Wenn der Blitz in die Antenne einschlägt, sind worst case nicht nur LNB und Receiver kaputt, sondern das Haus brennt ab, und bei fehlender Erdung bezahlt die Gebäudeversicherung keinen Cent :mad:. Erdung bietet einen eher geringen Schutz vor Schäden an Geräten wie Receivern, sie dient vornehmlich dem Brand- und Personenschutz. Gegen Gerätedefekte kann man sich (wenigstens bedingt) auch schützen, das erfordert aber weitergehende Maßnahmen. Auf Seite 7 der schon verlinkten Info von Kleise ist recht anschaulich dargestellt, wie man eine Antenne montieren muss, um der Erdungspflicht zu entgehen.
     
  6. Bulldogge

    Bulldogge Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Ich war mit der Erdung nur überrascht, weil die Schüssel vorher auf dem Dach war.
    Ich denke 25m werden reichen, ansonsten einfach ein kleienr Evrstärker die sidn ja nicht teuer.

    Danke
     
  7. Bulldogge

    Bulldogge Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Hi
    Diese Woche ist i mMedia-Markt ein Angebot für eine Quad-Anlage und ich wollte eure Meinung hören.

    Telestar Basic 80 Quad+TD1000S Satelittenanlage mit Reciever für 85€.

    Ist die ANlage gut ?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Gut ist was anderes. Wollen wir mal so sagen.
    Sie ist funktionstüchtig.
     
  9. Bulldogge

    Bulldogge Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Was ist denn schlecht an ihr (nicht das ich sie umbedingt will aber ich kenne mich nicht aus) ?

    Welche Vorzüge hat das andere BEispiel denn ?


    Danke für deine/eure Hilfe !
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kaufberatung für Sat-Anlage

    Wenn Du Sie auf den Schrottplatz bringen willst - dazu ist Sie sicher zu verwenden.

    Ein etwas vernünftiger Receiver kostet schon den Preis der ganzen Anlage.:D
     

Diese Seite empfehlen