1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaufberatung für receiver mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von awo, 16. April 2008.

  1. awo

    awo Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi

    nachdem ich jetzt etwa ne stunde hier im Forum umgeschaut habe und nicht wirklich was richtiges gefunden haben, habe ich mich angemeldet!

    Ich bin auf der suche nach einem Receiver mit Festplatte der so um die 250€ kosten kann den ich bei UnityMedia nutzen kann.

    Er sollte folgende Voraussetzungen haben:
    Code:
    -Festplatte bis 160GB
    -YUV oder HDMI anschluss
    -2 Tuner damit ich gleichzeitig aufnehmen und TV schauen kann
    -vielleicht nen Lan Anschluss 
    -Die Möglichkeit Filme die ich schon habe auf der festplatte zu speichern wenn es möglich ist
    
    Angeschaut habe ich mir schon eine Dreambox genaue Bezeichnung weis ich nicht mehr, und die hat mir recht gut gefallen.


    ich danke euch schon mal für eure Hilfe

    mfg

    awo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2008
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    Nun die Dreambox in der 800-er Version waere rein technisch dazu in der Lage. Nur ob und wie lange du die bei UnityMedia nutzen kannst ist eine andere Frage, siehe chaotische Veraenderungen in Punkto CA...
     
  3. awo

    awo Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    hmm wäre vielleicht dann sinnvoll sich mal bei unitymedia zu informieren! und was genau ist da im gange? habe nichts gelesen oder so!



    mfg

    awo
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    Die Aktualisierung bzw. voelliger Wechsel von CA-Systemen bei Premiere, KabelBW, TeleColumbus etc. Wer weiss was daraus wird. Die Programmanbieter haben tausend Moeglichkeiten ihr content zu schuetzen und nur vorgeschriebene Hardware zu erlauben. Die nicht zertifizierte Hardware (z.B. die Dreambox) kann dann nichts entschluesseln.
     
  5. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    Am besten warten - evtl. kommen mit CI+ nur noch die Humax zum Einsatz.
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    Ich rechne auch über kurz oder lang mit dem kundenschikanierenden NDS bei UM.
    Meine UM " kostenlos " 02er Karte gilt noch bis Dezember 2008, al sehen ob ich die Zeit noch vollkriege. Danach werden die von mir bestimmt eh monatl. Gebühren haben wollen und kriegen dann eh die Karte zurück da ich nicht für "FreeTV " bezahle.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    ... dafür gibt es derzeit keinerlei Anzeichen. Unitymedia hat eine Lizenz für Nagravision International. Daneben setzt Unitymedia derzeit noch Nagra Aladin ein, was wohl irgendwann mal abgeschaltet wird. Als erstes dürften die alten I02-Karten durch neue I02-Karten mit Nagra@ID UM-12 ersetzt werden. Das Problem der alten Karten ist, dass die die verwendeten Keys zu einfach preisgeben ...
    ... wieso zahlst du für Free-TV nicht ? Bist du Schwarzgucker ? Die analogen Programme siehst du auch nicht für lau, denn um die sehen zu können, zahlst du regelmässig Entgelte ...
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    ... für 250 € bekommst du vielleicht einen Humax PDR-9700C. Der hat auch einen Twin-Tuner und kann in Verbindung mit der I02-Karte von Unitymedia genutzt werden, die mit zusätzlichen mtl. Kosten verbunden ist. Der Receiver erlaubt aber keinen Datentransfer auf eine externe Festplatte oder auf einen PC.

    Ein Festplattenreceiver der deinen Ansprüchen gerecht werden könnte, wäre der Topfield 5200PVRc. Der Receiver gibt es mit 160GB-Festplatte, hat einen YUV-Ausgang aber kein LAN-Anschluss. Willst du Filme auf den Topfield übertragen, mußt du die Filme mit z.B. ProjectX muxen und mit dem Topfield-Datei.Header versehen.

    Mit 160er-Festplatte gibt es den derzeit für etwas über 300 €. Der Receiver hat aber keinen Kartenleser, der mit Unitymedia-Smartcards etwas anfangen könnte.
    Dazu benötigst du noch ein CI-Modul. Welches, hängt davon ab, welche Karte du nutzt. Ist es eine UM01 oder UM03-Karte, benötigst du das Alphacrypt Classic-Modul Software-Version ab 3.14; kostet ca 100 €. Besitzt du eine I02-Karte oder möchtest eine für zusätzlich 5 € im Monat eine bei Unitymedia ordern, reicht das Alphacrypt Light Modul für ca. 50 €.

    Bei einem Preislimit von um die 250 € wirst du kaum eine Dreambox bekommen können. Allenfalls die DM-600C käme in Betracht, sofern man die Sache mit dem CI-Modul außer Acht lässt. Der Receiver hat zwar einen LAN-Anschluss und ist auch mit einer 160GB-Platte erhältlich, hat aber keinen Twin-Tuner und weder YUV noch HDMI.

    Demnächst, vermutlich auf der Anga wird UM einen HDD-Receiver mit 160GB vorstellen. Den wird man aber wohl nur mieten können, die Miete ist aber wohl nur unwesentlich höher als eine I02-Karte. Letzendlich wird es aber preiswerter sein, als ein Humax PDR 9700 C und einer I02-Karte für mtl. 5 €. Dieses Bundle amortisiert sich im Vergleich mit dem neuen UM-HDD-Receiver nach knapp 25 Jahren ...
     
  9. awo

    awo Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    wow mischobo jetzt bin ich ganz verwirt ;) aber ich danke euch mal für eure Hilfe und werde die tage mal mit UM telen und schauen was die sagen!


    mfg

    awo
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: kaufberatung für receiver mit Festplatte

    Die Zukunft schweigt. Das wissen die doch selber meist nicht.

    Das einzigste verlässliche ist was zu nutzen was keine Verschlüsselung benötigt...
     

Diese Seite empfehlen