1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für Kabelreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Seegers, 18. August 2013.

  1. Seegers

    Seegers Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Kabelreceiver mit Aufnahmefunktion für meine Mutter. Da es ein Geburtstagsgeschenk werden soll, habe ich nur noch ein paar Tage Bedenkzeit.

    Nun, eigentlich keine große Sache, dachte ich. Ihr alter DVD-Recorder mit interner Festplatte ist kaputt, also wollten wir ihr einen Neuen schenken. Meine Recherche im Internet ergab aber: DVD-Recorder=veraltet und zu teuer. Also musste ich mich erstmal in die Materie einlesen. Aber das ist alles Neuland für mich und die Zeit drängt. Ich hoffe daher auf eure fachmännische Beratung;)

    Hier noch ein paar Infos:
    Der Receiver soll nur an einem Flachbildschirm angeschlossen werden - keine Musikanlage, kein BlueRay/DVD-Player usw.
    Der Kabelanbieter ist UnityMedia (NRW)

    Diese Anforderungen muß das Gerät erfüllen:
    * leichte Bedienung im täglichen Gebrauch
    * Aufnahmefunktion auf externe Festplatte
    * gute Bildqualität bei Videos und bei Fotos
    * Alle gängigen Formate (mkv, avi sowie mp3 und jpg sind Pflicht)
    * Während der Aufnahme ein anderes Programm schauen
    * max. 200 €

    und dies wäre ganz nett:
    * Zeitversetztes Fehrnsehen
    * Einen weiteren USB-Anschluss vorne, um schnell mal einen Stick anzuschliessen
    * Festplatten ohne eigene Stromversorgung können angeschlossen werden

    Diese Geräte finde ich ganz interessant:
    * TechniStar K2 ISIO
    * Xoro HRK 8750 CI+

    Der TechniStar ist zwar preislich eine andere Hausnummer, aber Internet und Mediathek auf dem Fehrnseher schauen, hört sich interessant an. Leider liegen noch keine Kundenbewertungen von Amazon vor. Habe mich auch schon hier im Forum durchgelesen, aber als Neuling ohne das nötige Hintergrundwissen ist es doch teilweise schwierig zu folgen. ( Hd+ und CI/CI+ z.B. kannte ich vorher gar nicht...)

    Was haltet ihr von den Receivern? Oder welche Anderen würdet ihr empfehlen?
    Und, stimmt es, dass die Verschlüsselung für die privaten Sender bei einigen Kabelanbietern weggefallen ist und demnächst alle Kabelanbieter unveschlüsselt senden müssen? Bräuchte man dann kein CI+ Modul mehr?
    Und noch ganz dumm gefragt, ist das Aufnehmen der privaten Sender in Nicht-HD Qualität auch ohne CI+ Modul möglich (Analog und Digital)?

    Grüße aus dem schönen Münsterland
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Beide von dir genannten Geräte besitzen nur einen Tuner. Damit kann man während der Aufnahme nur Programme schauen, die auf der gleichen Frequenz gesendet werden. Soll während einer Aufnahme ein beliebiges anderes Programm nutzbar sein, benötigt das Gerät mindestens 2 Tuner (Twintuner).

    Bezüglich der Verschlüsselung erkundigst du dich am besten direkt am Kabelanbieter. Er entscheidet schließlich, welche Sender er wie einspeist. Die meisten Kabelnetzbetreiber bieten übrigen auch Receiver an. Bei Kabel Deutschland ist z.B. ein DVB-C Receiver bereits im monatl. Preis enthalten.
     
  3. Seegers

    Seegers Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Aber der K2 ISIO hat doch einen Antennen Eingang und einen Ausgang. Wird denn am Ausgang nicht der Fernseher angeschlossen? Der hat ja einen internen DVB-C Empfänger.

    Der K2 ISIO ist nun mein alleiniger Favorit. Habe ein wenig im Handbuch gelesen und ich meine das auch ältere Menschen (Ü60) damit zurechtkommen - theoretisch, aber wie sieht es praktisch aus?
    Darum wäre es schön wenn mir ein Besitzer/Kenner des K2 ISIO etwas über die Handhabung sagen könnten. Ist das Gerät laientauglich?

    Viele Grüße
    Seegers
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Darauf Bezog sich meine Ausführung.

    Beide genannten Geräte haben einen cable out-Anschluss. Selbst bei Geräten, die keinen haben, kann man z.B. einen T-Verteiler o.ä. einsetzen.

    Für Nutzererfahrungen würde ich in den Technisat-Bereich des Forums schauen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/

    Wenn ohnehin ein moderner Fernseher mit DVB-C-Tuner vorhanden ist, kann man natürlich auch den benutzen. I.d.R. sind solche Geräte ja komplett ausgestattet mit Aufnahmefunktion/PVR ready, Media Player usw. Da ist ein Receiver eigentlich weitgehend überflüssig und die Handhabung mit nur einer Fernbedienung und einem Bedienkonzept ist wohl nicht zu schlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Hier dann noch die verspätete Nennung von zwei DVB-C Twin HD-Receivern mit CI 1.0 :),
    USB-Aufzeichnungsmöglichkeit und Multimedia-Player-Funktion:
    Golden Media Uni-Box 2 Combo DVB-C/T2 - Hardware, Notebooks (nur 110 €)
    Dazu bei Bedarf noch ein Universal CI-Modul, oder spezielle Firmware zur Erweiterung vom Conax-Card-Reader
    > Multi-Crypt Card-Reader, Infos hierzu z.B. im Nachtfalke-Forum (Anmeldung / Registrierung erforderlich).

    Amiko STHD-8840 CICXE PVR Twin 2 x DVB-C Kabel 1xCI,1x im TopD Online Shop kaufen
    (Kartenschacht-Aktivierung für diverse Pay-TV Smart-Cards wird vom Händler angeboten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2013
  6. Kogge

    Kogge Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Hallo,

    ich klinke mich hier einfach mal ein ;)

    Ich suche eine Kabelreceiver mit Festplatte, oder der Möglichkeit extern eine anzuschließen.
    Sky möchte ich damit empfangen können und auch die Sender der RTL Gruppe. :D
    Netzwerkfähig, HDMI Anschlüsse, USB Anschlüsse haben wohl mittlerweile alle.

    Ach so, jetzt nicht lachen ,er sollte eine Uhrenanzeige im eingeschalteten und ausgeschalteten Zustand haben.

    Habe mir mal den VU+ Ultimo angeschaut, habe aber keine Ahnung, ob der zu empfehlen ist?

    Wer kann mir bitte helfen?
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Der VU+ Ultimo ist ein sehr guter LINUX-Receiver > Kaufempfehlung HD DVB-C Receiver :D
    Das hervorragende Display ist anpassungsfähig (Uhrzeit bei Bedarf immer sichtbar)
    > Vu+ Ultimo / Vu Plus Ultimo Display - YouTube
     
  8. Kogge

    Kogge Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Kann ich da meine D2 und ACL einfach reinstecken und los geht es?

    Ich habe keine Ahnung.:confused:

    Oder kann da sogar mit einem anderen Modul RTL HD schauen?
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Das würde funktionieren :D!

    Mit dem DeltaCam-Twin und der Modul-FW Python 1.20 (Hier ist die "Smart-Card Support-Liste"):
    Bundle: Deltacam Twin Deltacrypt CI Cam Modul + USB: Amazon.de: Elektronik
    fertig programmiert > Deltacam Twin Deltacrypt CI Cam Modul Sky V13 V14 HD Plus | eBay
    könntest du bei Kabel-Deutschland mit der G09/G02 Karte sogar RTL-HD und SKY restriktionsfrei nutzen.
    Alternativ das AlphaCrypt-Classic FW One4all => http://www.ebay.de/itm/Alphacrypt-c...TV_Video_Audio_CAM_Module&hash=item4ac84dafff

    Das wäre mit dem VU+ Ultimo aber Geldverschwendung, weil dieser mit entsprechender Receiver-Software / mit einem FW-Image und SoftCam erst seine wahre Leistungsfähigkeit entfaltet (z.B. parallele Pay-TV Nutzung von zwei bis vier Programmen, auch zeitgleich auf zwei Frequenzen, und noch viel mehr) :)!
    > Kaufempfehlung HD DVB-C Receiver, der clevere Forum-Member an-ti nutzt in seinem VU+ Ultimo
    die G09 Pay-TV Karte von Kabel-Deutschland im integrierten KartenSlot, mit CCcam / OSCam
    ohne CI-Modul, eventuell kann er dir bei der "Receiver-Ertüchtigung" weiterhelfen?
    Oder beim Vuplus Support anmelden, eine Info-Seite bezüglich Smartcards -Kompatibilität
    von freien LINUX-Receivern. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2013
  10. Kogge

    Kogge Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Kabelreceiver

    Das schreckt mich alles ein wenig zurück. Da muss ich mich reinlesen.
     

Diese Seite empfehlen