1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für Heimsound

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von DarkErasor, 5. April 2015.

  1. DarkErasor

    DarkErasor Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Leute und Frohe Ostern,

    ich hab mich jetzt mal aus Verzweiflung hier angemeldet da ich mir nicht gezielt helfen kann und nicht unnötig viel Geld ausgeben möchte.

    Erstmal zu den was ich vor habe.
    Ich möchte meinen recht neuen Sony Bravia 50 Zoll Tv ein wenig besseren Sound geben, da dieser so gut wie gar kein Bass von sich gibt.
    Genutzt wird dieser natürlich fürs Tv gucken und vor allem fürs PlayStation 3,4 Spielen.
    Worüber dann auch Filme geguckt werden.
    Nun dachte ich ein 5.1 System dafür an zu schaffen allerdings möchte ich kein Heimkino kompakt System haben.

    Mir kam dann die Frage der Positionierung der Boxen auf.
    Da die Couch direkt in einer Ecke meines Wohnzimmers steht und man recht nahe an den Boxen hinter einem sitzt Nähe zu direkt dran.
    Kann mir jemand sagen ob es dann überhaupt Sinn macht, ob man besondere Boxen bräuchte oder ob das was mir vorschwebt dafür passt ?

    Reciver dachte ich an den Denon avr-x1000 Denon AVR-X1000 5.1 Surround AV-Receiver (Internet-Radio, HDMI, DLNA-Streaming, AirPlay, 145 Watt) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video (leider bei Amazon nur als b-ware).

    Boxen http://www.amazon.de/gp/aw/d/B001GN...&dpID=41Nr1GdbJbL&ref=plSrch&pi=AC_SY200_QL40 ich wollte klein anfangen und dann steigern bzw Center und Rest zu kaufen.

    Hab noch eine Skizze von mein Wohnzimmer gemacht.
    [​IMG]

    Hoffe ich hab jetzt alles erwähnt und nicht zu verwirrend geschrieben.

    Vielen Dank im vor raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2015
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Es gibt heute Einmesssysteme bei Denon ist es Audyssey.
    Damit kann man für jeden Raum die Lautsprecher einstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2015
  3. DarkErasor

    DarkErasor Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Also kann ich Boxen damit nicht optimal aufstellen und mit den Sytem stellen Sie sich dann bestmöglich ein ??
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    mal ne support antwort: annähernd

    Da Deine hinteren Möbel an die Wand genagelt scheinen, ist da wenig Spiel um die Boxen optimal anzubringen. Daher ist das immer ein Vabanquespiel wie das am Ende klingt.
     
  5. DarkErasor

    DarkErasor Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Naja ich sage mal die Couch hat gerade so rein gepasst und hat zwischen Wand und Couch ca 10-15 Cm Spiel. Wenn ich die Couch nun ein wenig weiter nach vorn ziehe um mir dann evtl ein Brett zu besorgen was ich dann zwischen Couch und Wand baue um die Boxen darauf zu stellen. Dann wäre das ganze ein wenig sinniger oder ?

    Mehr könnte ich vom Prinzip nicht machen.
    Hab 4 Hängeschränke die an der rechten Wand nicht halten Dank rigibs und in den Raum kommen und eine Couch Rückwand sehen gefällt mir Garnicht da es den Raum auch nochmal aufteilt.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Hier mal einen Ausschnitt aus der Anleitung zu meinem Denon 2313...
    Man könnte das Ecksofa von der Wand wegrücken dann wäre auch der Abstand zum Fernseher besser und man könnte HDTV besser wahrnehmen.
     
  7. DarkErasor

    DarkErasor Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Es gibt doch schwerlastdübel für Rigibs.

    Du könntest die Boxen an den Ecken hinter die Couch stellen und nach oben strahlen lassen, das würde auch diffus klingen.
     
  9. realGoliath

    realGoliath Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder ISIO S, 3D SMART UHD-TV 85" S9 Timeless, XBOX ONE, PS4 vorbestellt., Google Glass vorbestellt
    Sky , ORF, BBC HD, SRF, HD+
    Alienware 18 SLI Quad GTX 786 XSli mit 3D Brille,
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Schönen warmen Klang bekommste mit der Ausstattung nicht. Zumal du wirklich günstige Lautsprecher rausgesucht hast. Dein Handy hat mehr gekostet....egal.
    Kinosound bekommst Du mit Breitbandlautsprecher.
    Probe hören beim Kollege oder meine Empfehlung...setze auf guten Stereo Klang als auf billige 5.1 Portierung vom Kinosaal ins Wohnzimmer.
    Lass Dich nicht täuschen von grossen Tellern und Gehäuse, das macht keinen guten Klang aus.

    Viel Spass
     
  10. DarkErasor

    DarkErasor Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung für Heimsound

    Na gut. Dann spare ich ein wenig mehr zusammen und gucke dann nochmal. Ging mir in erster Linie auch nicht darum so viel wie möglich zu sparen dachte halt für den Anfang würde das auslangen aufbauen kann man dann immer noch.

    Was könnt ihr mir den empfehlen damit ich eine Vorstellung der Kosten habe.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen