1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für einfachen Kabelreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Gump, 24. Mai 2017.

  1. Gump

    Gump Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Da zeitnah die analogen Programme abgeschaltet werden, bin ich auf der Suche nach einem einfachen Kabelreceiver um die neuen digitalen Programme zu empfangen.

    Ich habe an sich nur wenige Ansprüche an ein Gerät da ich wirklich nicht viel Fernsehe und mir würde ein Gerät reichen um die einzelnen Programme anzuwählen.

    Das Gerät sollte auch relativ klein von den Abmaßen sein.

    Eine HDMI Schnittstelle wäre auch noch wünschenswert um den Kabel Receiver über meine AV Receiver steuern zu können.

    Auch die Bedienung über meine Fernbedienung Logitech Harmony Touch wäre noch eine Option für mich.

    Was verwendet Ihr bzw. könnt Ihr mir empfehlen.

    Sollten noch Angaben fehlen reiche ich diese natürlich noch nach.

    Gruß Gump
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
  3. Gump

    Gump Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Vielen Dank für die Antwort, den schaue ich mir mal an.

    Welches Gerät wäre das von Xoro?

    Gruß Gump
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Übersicht für HDTV-Kabelreceiver mit PVR
    > EDISION Progressiv Hybrid lite LED (nur 30 €)
    Aktuelle Patch-Firmware zur Funktionserweiterung,
    PVR-Fkt. u. AllCam-Kartensteckplatz > ILTV-Firmware
    einfach mit USB-Stick aufspielen |Alles (inkl. Bootloader)|,
    die "Kauf-Software" vorher auf dem USB-Stick sichern.

    Wenn der Kabel-Receiver hinter dem TV-Gerät versteckt
    werden soll, auch mit patchbarem KartenSlot u. PVR-Funktion:
    EDISION Progressiv Hybrid lite DVB-C
    Zubehör: Edision Infrarot-Empfänger und 4-Port USB Hub
    Edision WLAN-Stick mit Antenne

    Noch ein kleiner Receiver, wenn überhaupt kein Pay-TV
    erforderlich ist: EDISION Proton T265 LED (auch für DVB-T2 HEVC).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2017
    Doc1 gefällt das.
  5. Gump

    Gump Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das sieht doch schon einmal nicht schlecht aus eure Empfehlungen.:)

    Auvisio Digitaler pearl.tv DVB-C2-Kabelreceiver DCR-100.fhd, Full HD

    Dann habe ich von Xoro die Modelle HRK 7659 und HRK 7660 gefunden.

    Kennt jemand die Unterschiede oder gibt es von dem Hersteller noch alternativen für meine Zwecke?

    Edision progressiv hybrid lite LED DVB-C/T,

    Edision Proton T265 LED DVB-T2/C Terrestrischer / Kabelreceiver HEVC H.265,

    Wo liegen bei den genannten Edision Geräten die Unterschiede oder gibt es von dem Hersteller noch alternativen?

    Gruß Gump
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    ... also ich habe aktuell hier einen auvisio DCR-100 und einen Xoro HRK 7660.
    Der Auvisio ohne PVR-Update ist meiner Ansicht nicht für Einsteiger geeignet, erst recht nicht, wenn das PVR-Update installiert wurde.
    Der Xoro HRK 7660 ist hier das deutlich bessere Gerät und ist deutlich auch zuverlässiger als der Auvisio.
    Preisklassenüblich darf man aber auch beim Xoro nicht allzu große Ansprüche stellen.
    Aber für Digitalumsteiger, die weiterhin ihre analog gewohnten Programme sehen wollen, ist der Xoro gut geeignet.
    Ein Kritikpunkt beim Xoro der fehlende RF-Ausgang (der auvisio hat einen). Aber wenn es nur darum geht, rein analoge TV-Geräte mit Digital-TV zu versorgen, ist dieser Punkt vernachlässigbar ...
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Der Xoro HRK 7660 kann auf USB-Speichermedien (nicht im Lieferumfang) aufnehmen, der Xoro HRK 7559 nicht. Ich würde immer ein Gerät mit Aufnahmefunktion nehmen. Die Geräte von Xoro unterstützen allesamt kein CEC, falls du das mit "über HDMI steuern" meintest.
     
  8. Gump

    Gump Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18

    Ich suche ein reines Einsteigergerät da bei uns die analogen Sender durch digitale ersetzt werden und dafür ein digitaler Receiver erforderlich ist da ich in meinem Fernseher keinen entsprechenden Receiver habe.

    Ich denke es wird der Xoro 7660, der ist nächste Woche in der Werbung bei uns.




    Ich benötige kein CEC da ich bei mir alles mit einer Logitech Harmony steuere und da ist CEC nicht erwünscht.

    Der Wunsch nach einem HDMI Eingang war nur, damit ich den Kabel Receiver über meinem AV Receiver anschließen und betreiben kann.

    Gruß Gump
     
  9. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Der Xoro HRK 7660 besitzt - wie die allermeisten Receiver - keinen HDMI-Eingang, sondern nur einen HDMI-Ausgang. Vielleicht noch mal der Hinweis, dass dieses Gerät ausschließlich für den Empfang von unverschlüsselten Sendern geeignet ist. Erkundige dich ggf. bei deinem Kabelnetzbetreiber, welche Sender das sind. I.d.R. werden alle privaten HD-Sender verschlüsselt und wären mit diesem Gerät nicht nutzbar.

    Ich empfehle, vor dem Kauf die Bedienungsanleitung zu lesen.
     
  10. Gump

    Gump Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18

    Habe ich verstanden, vermute da kann man mit dem HDMI Ausgang nur direkt an die Quelle TV anschließen?

    Wie kann ich das dann realisieren, den Kabel Receiver über meinen AV Receiver zu betreiben?



    Das ist mein Anbieter, wie kann ich erkennen, welche Sender ich mit dem Xoro HRK 7660 empfangen kann?

    Unitymedia Kabelanschluss |Ihr Einstieg ins TV-Erlebnis

    Gruß Gump
     

Diese Seite empfehlen