1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dark_Dream, 16. November 2004.

  1. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    Anzeige
    So,nun konnte ich endlich meine Vermieterin breitschlagen wegen SatTV :eek:
    Zur Vorgeschichte:
    Hier in unserem Altbau gibt es auf der Rückseite des Hauses bereits eine 60er Schüssel;an denen 2 Teilnehmer einen Satelliten empfangen. Ich will mich da nun einklinken und vom KabelTV weg. Um meiner Vermieterin zu locken habe ich ihr versprochen,ggfs. eine neue Satschüssel inkl. LNB's und Multischalter zu kaufen;sie würde dann die Montage und die Verkabelung in meiner Wohnung bezahlen.

    Ich intressiere mich sehr für Bildungs-;Wissenschafts- und Kulturkanäle (wie Arte,XXP etc) und die BBC Programme.
    Welche Satelliten sollte ich dann anpeilen? (Astra 1;Astra 2 und Hotbird?) Wenn es in einem vertretbaren Rahmen bleibt,dann würde ich gerne mehrere Satelliten anpeilen. Ach so,wenn es wichtig sein sollte;ich wohne in Hildesheim...

    Nun zur Kaufberatung:

    1) Welche Schüssel (und welche Grösse) würdet ihr empfehlen?
    2) Welche LNB's,Halter und welchen Multischalter?
    3) Welchen HD-Receiver würdet ihr mir empfehlen? Ich würde gerne 1 Programm schauen und ein andere gleichzeitig aufnehmen.

    Ich achte sehr auf Qualität;deshalb nur namhafte Hersteller bzw. bewährte Technik vorschlagen :)

    Mit welchen Kosten muss ich rechnen? (Unter den o.g. Vorraussetzungen)

    Vielen Dank im Voraus....
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    1 Laut http://www.beitinger.de/sat/astra_2d.html sollte eine 80er Schüssel reichen. Nimm eine Gibertini. Ist preiswert und die Qualität ist i.O.
    2 Quattro Lnbs von Invacom oder MTI. Die Halterung gibt es speziell von Gibertini. Beim MS kommt es drauf an, ob alle Astra2 sehen sollen, oder ob nur Du die BBC empfangen willst. Als Multischalter nutze ich nur Spaun.
     
  3. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    Nun,eigentlich will ich den beiden anderen die zusätzliche Programmvielfalt zukommen lassen.
    Ist es korrekt,das 2 Leitungen in meine Wohnung gelegt werden müssen,wenn ich mit meinem Receiver 1 Sendung schauen will und eine andere Sendung gleichzeitig aufnehmen will?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    Ja

    Blockmaster
     
  5. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    Kurz und Knackig die Antwort;so wie ich es liebe ;-)
    Vielen Dank erstmal an euch beiden.
    Ich habe in einer Sat-Zeitschrift mir mal die entprechenden Programme zusammengesucht; der gleichzeitige Empfang von
    Astra1 (19,2° Ost),
    Astra2 (28,2° Ost) und
    Hotbird (13° Ost)
    beherbergt die Programme,für die ich mich intressiere. Und soweit ich nun weiss,ist diese Konstellation mit einer entprechenden Multifeed recht einfach zu realisieren.
    Realisiert muss das ganze werden für 4 Teilnehmer;2x normal und 2x für mich (zwecks Twin-Receiver)

    unter den gegebenen Vorraussetzungen zurück nur Kaufberatung:
    1) 85er Schüssel ist klar;nur welches Fabrikat? Passende Multifeed-Halterung?
    2) Welche LNB's?
    3) Welcher Multischalter?

    Ich bin sehr bedacht auf gute Qualität;und bin deshalb auch bereit,hier ein paar Euro mehr zu investieren.

    Thanks in Advance,

    Dark_Dream
     
  6. BBC-Hörer

    BBC-Hörer Senior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    366
    Ort:
    unweit Chemnitz
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    Hallo Dark Dream,

    ich habe gleiche Konfiguration wie Du (28.2, 19.2 und 13). Zu Deiner Kaufberatung:

    1)
    Kathrein CAS09. Bezüglich Einstellbarkeit. Korrosionssicherheit und Stabilität (insbesondere Feedarm) top Qualität. Allerdings gibt es vom Hersteller keine dafür geeignete Multifeedschiene. Da ich in Sachsen auch den Astra 2D Beam empfangen wollte, habe ich folgendes gemacht: ein verzinktes Blech aus dem Baumarkt in der Breite der MF Schiene, allerdings ca 20 cm lang.
    Astra 2 im Fokus, dann 19.2, dann 13 (voll schielend). Zu meinem positiven Erstaunen sind auch alle digitalen Services vom Hotbird empfangbar. Ausfall sämtlicher Satelliten nur einmal während eines heftigen Gewitterregens.
    Eventuell kannst Du bei Deinem Standort auch 28.2 schielen lassen und 19.2 in den Fokus nehmen.

    2.)
    MTI Quatro LNBs auf Kathrein Adapter, da ich nicht bereit war, den immensen Mehrpreis für Kathrein LNBs zu zahlen.

    3)
    keine Ahnung, ob Spaun da was anbietet. Bei mir werkelt ein "Gigant 17/8", weiß nicht, warum dieser namhaften Herstellern nicht das Wasser reichen sollte. Läuft seit über einem Jahr ohne Probleme.

    Andreas
     
  7. Dark_Dream

    Dark_Dream Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Kaufberatung für einen Unwissenden ;-)

    An Katrhein habe ich auch schon gedacht;aber leider habe ich überhaupt kein Talent,mir irgendetwas selbst zu basteln (da 2 linke Hände) :rolleyes:

    Gibt es nicht eine fertige Multifeedhalterung,die die LNB's für o.g. 3 Satelliten unterbringt?
    Wenn jemand diese Konfiguration aus gekauften Standardkomponenten realisiert hat;ich bin für jeden Tip dankbar.

    Ich würde ja gerne selbst basteln,aber wie gesagt:2 linke Hände...:(

    Gruss,
    Dark_Dream

    P.S.: Für die Montage steht mir dann ein Elektriker mit entpsrechendem Equipment zur Verfügung;nur der sagte mir,das er entpsprechende 3 Satelliten Empfang noch nie realisiert hat...
     

Diese Seite empfehlen