1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von 660-edi, 20. Mai 2007.

  1. 660-edi

    660-edi Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Liebes Forum!!
    Obwohl ich beruflich mit Strom und Elektronik zu tun habe, verlier ich komplett den Überblick je mehr ich hier im Forum lese!

    Folgendes Problem!

    Ich habe einen 50" Plasma und eine ordentliche Harman/Kardon Heimkinoanlage.
    Bis jetzt habe ich über analoges Kabel Tv geguckt und da ist die Qualität eher nicht so gut.

    Nun möchte ich mir einen digitalen HD Receiver kaufen um mehr Sender Empfangen zu können und auch eine bessere Qualität jener.

    Worauf ist bei einem solchen Receiver zu achten und was soll er haben bzw.können?
    Mich verwirren so Begriffe wie "CI-Modul Betacrypt,Nagravision .Conax.usw"



    Wenn ich PayTV Sender schauen will muss ich so eine Karte für den CI-Slot bestellen?
    Bei Premiere das selbe?
    Kann man mit manchen Receivern verschlüsselte Sender entschlüsseln?

    Mein Kabelanbieter ist www.Kabelsignal.at

    Ich hab schon die Liste durchgeschaut mit dem HD Receivern.
    Festplatte muss er keine haben,das hab ich am TV Gerät.

    Was ist von dem Homecast HC 5101 CI zu halten? Passt so einer für meine Zwecke?

    Ich bin echt auf Eure Hilfe angewiesen damit ich keinen Blödsinn kaufe!!

    Danke im Voraus und Grüße vom "confuseden"

    Jürgen
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Viele aber logische Fragen auf einmal.
    Im Kabel sendet ja derzeit nur Premiere zwei HD-Programme. Bei Euch im Kabel ist auch Pro 7-HD un Sat.1 - HD im Angebot.
    Daher ist die Auswahl an HD-Receiver derzeit sehr begrenzt.
    Pro7Sat.1-HD ist derzeit unverschlüsselt.
    Premiere bietet für seine HD-Kunden derzeit zwei Kabelreceiver an.
    Der Philips-Receiver (DSR 9005) ist aus meiner sich die schlechteste Wahl.
    Er hat die umständlichste Bedienung schlechthin. Auch die Bildwiedergabe ist nicht so gut wie beim Humax PR-HD 1000 C.
    Aus meiner Sicht der Hauptkritikpunkt beim Philips sind die fehlenden CI-Zugänge. Er hat nur einen eingebauten Nagra-Kartenleser für Premiere.

    Auch der Humax hat mit den typischen Premierezertifikaten und den sich ergebenden Nachteilen zu kämpfen, ist aber die bessere Wahl.

    Bei den "freien" HD-Receivern ist schon einiges in Bewegung. So ist die Dreambox 8000 in Ankündigung. Auch Homecast hat einen HD-Receiver im Programm. Das sind teurere Produkte der Preis für ein CI-Modul Alphacrypt(Achtung bitte die aktuellste Soft ordern) kommt noch hinzu.
    Technisat hat eine Sat.-HD-Receiver angekündigt, die Kabelvariante wird bestimmt nachgereicht.

    Was die Verschlüsselung angeht: Premiere arbeitet mit Nagra, bei den HD-Programmen ohne Betacrypt-Untertunnelung. Mit Conax oder anderen Verschlüsselungen brauchst Du Dich nur auseinandersetzen wenn Dein Kabelanbieter PAY-TV mit anderen Verschlüsselungen einspeist.
    Der ORF verschlüsselt ja meines Wissens sein Programm in Cryptoworks.
    Ob Dein Kabelanbieter dies für den digitalen Bereich entschlüsselt weiß ich nicht.

    Auf jeden Fall ist ein Kabelreceiver nur mit CI-Zugängen zukunftstauglich.
     
  3. Smarten

    Smarten Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Ich stehe vor derselben Entscheidung. Bisher hab ich nur den Humax, den Philips und den Homecast gefunden.

    Der Philips soll ja in der Bedienung schlechter sein als der Humax. Wobei einige wieder sagen das der Philips das bessere Bild macht (Habe aber auch schon das gegenteil gelesen). Der Homecast ist für mich ein unbeschriebenes Blatt. Es gibt zwar Tests für den HDTV Sat Receiver, aber für den DVB-C Receiver gibt es keine Meinungen oder Tests.

    Ich würde im moment mehr zum Humax tendieren, aber hätte dazu eine Frage:
    Wie sieht das mit der Senderanordnung aus? Kann man die ändern? Im Handbuch steht ja drin das es geht. Allerdings hab ich auch davon gelesen das man die Reihenfolge und Senderpositionen nicht ändern kann. Ich will halt nur die mir bekannte Reihenfolge wiederherstellen, wenn ich den Receiver kaufe. Also ARD auf 1, ZDF auf 2, NDR auf 3 etc...
     
  4. marlow300

    marlow300 Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.578
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    @Smarten
    Beim Humax lassen sich lediglich die Premiere-Programme nicht frei positionieren, liegen auf den Plätzen 100-199. Die Plätze 1-99 und 200 folgende kannst du selbst bestimmen.
    Zum Homecast als Kabelvariante: Hier werden Firmware-Updates bisher für die Satelliten-Variante häufiger angeboten, damit scheint das Gerät jetzt sehr gut zu laufen. Die Kabel-Variante ist da noch nicht so aktuell bedacht.
    Ich persönlich warte auf den Topfield HCCI 7700, die Kabelvariante des schon auf dem Markt befindlichen HSCI. Der Kabelreceiver soll nach der Anga Cable in Deutschland auf den Markt kommen.
     
  5. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Ich hoffe ja, das TOPFIELD den TF7700HCCI (den SatForce jetzt auch auf der Anga vor führt) in Europa einführt.

    Wie der Homecast nicht zertifiziert und aus diesem Grund garantiert besser als der Phillips und der Humax was so Dinge wie Jugendschutz, HDCP usw. angeht.
     
  6. Smarten

    Smarten Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Hey, danke. Dann scheint das ja doch die erste Wahl zu werden :)

    Ist der Humax ist auch direkt Kabel Deutschland geeignet? Oder muss da ein CI Modul rein stecken damit es geht?

    Noch ne Frage zum Thema "Jugendschutz". Kann man das beim Humax deaktivieren? Wenn nicht, wann taucht die Abfrage auf?
     
  7. marlow300

    marlow300 Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.578
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Der Jugendschutz lässt sich beim Humax nicht deaktivieren, taucht immer bei einem vorgesperrten Sender auf. Weitere Nachteile des Humax: schlechteres SD-Bild als das der nicht-zertifizierten Receiver (Soli-Bildung), ein Umschaltvorgang zu einem Sender, der per CI entschlüsselt wird, dauert ca. 15-20 Sekunden inklusive nerviger Meldung "Sender nicht freigeschaltet". Ich würde dir dringend zu einem nicht zertifizierten Receiver raten, die in Bedienungskomfort und Bildqualität deutlich vor den zertifizierten liegen.
     
  8. Smarten

    Smarten Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Also den Homecast oder den Topfield?

    Wobei der Topfield, zumindest die bisherigen Modelle, alle über meiner Preisvorstellung liegen.

    Naja, werde ich halt den Markt weiter beobachten. Irgendwann kommt Kabel Deutschland vielleicht ja auch auf die Idee das HDTV mal eingespeist werden könnte ;)
     
  9. marlow300

    marlow300 Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.578
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    So viel tun die sich vom Preis doch gar nicht. Den Homecast kriegst du für ca. 270€, der Topfield wird auch in dem Dreh sein, vielleicht wenig teurer.
     
  10. Smarten

    Smarten Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Kaufberatung für einen HD Kabelreceiver!!!

    Den Humax würde ich für knapp 240 Euro bekommen. Und der einzige Preis für den Topfield liegt im moment bei 340 Euro. Wozu ich ja auch noch ein CI Modul brauche wegen Kabel Deutschland.

    Ich finde den Unterschied schön deutlicher. Aber vielleicht sinkt der Preis ja noch wenn es mehrere Anbieter gibt. ;)
     

Diese Seite empfehlen