1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von luco, 16. November 2009.

  1. luco

    luco Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    ich plane derzeit die komplette Neuanschaffung meiner Heimkino-Komponenten, da derzeit digitales Satelliten Signal über einen "alten" 80cm Röhren-TV flimmert. Die Wahl des TV Geräts ist abgeschlossen. Wo ich voerst noch Samsungs LED-TVs in Betracht gezogen hatte soll es nun doch der LE-40B650 sein. Wie dem auch sei, ich suche für meinen digitale Sat Schüssel einen passenden neuen Sat Receiver der auch HD Fernsehen hinbekommt.
    Mein Wunsch wäre allerdings ein Gerät, womit Sendungen auch aufgezeichnet werden können. Sei es auf einer Festplatte oder auf einen externen Datenträger (präferiere zweite Methode). Wird eher selten genutzt trotzdem wären Dinge wie Time-Shifting etc. ganz nett.
    Der Sound soll an ein irgendwann anzuschaffendes neue Soundsystem möglich sein.

    Eigentlich ja keine wilden Anforderungen wie ich meine, jedoch habe ich von der Materie nur wenig ahnung und bevor ich mich Wochenlang schlau mache, könnten mir die Experten unter euch vielleicht den ein oder anderen Tipp geben welcher Marke man z.b. vertrauen kann in dem Segment oder welches Gerät da aktuell meine Anforderungen erfüllen würde.

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    Hallo luco, willkommen im Forum

    Technisat Digit HD8-S ist ganz gut und auch mit Festplatte über USB anzuschließen, über die dann Time Shift und auch Timer Aufnahmen gehen.

    Oder Du hast einwenig muße, dann kannst Du Dir auch ne IP Box oder den Topfield 7700HSCI oder auch ne Kathrein 922 kaufen, auf denen Enigma2 drauf machen und damit dann Filme, Musik und andere nettigkeiten aus Deinem Netzwerk wiedergeben.
    Letztere Box hat eine interne HDD.

    Zum Enigma² Forum geht es hier lang

    Wenn Du einwenig mehr anlegst, kannst Du auch gleich das Original, die Dream Box kaufen. ;)
     
  3. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    Ehe du dich entscheidest, schau dir auch mal den Technisat HD S2 Plus an.

    Ich kann den nur wärmstens empfehlen. Ist nicht ganz billig, aber m.E jeden seiner gut 400 Tacken wert.
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    Wie funktioniert das mit dem Topf? Der hat doch keinen Netzwerkanschluß.

    Des weiteren kann ich vom Topf mit der Originalsoftware abraten. Zu empfehlen wäre noch der NanoXX 9500 bzw. 9800 Vantage, 6000, 7100, 8000, Comag SL 100 HD, Octagon und die Suchfunktion.

    Grüsse
     
  5. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    Ich betreibe seit geraumer Zeit in der Wohnstube einen Technisat Digit HD 8 S und einen Panasonic DMR-EX 80 S mit einem Philips 40 PFL 9704 H. Nun gut, der Pana ist kein HD Gerät und der steht auch nur hier, weil Mutti ihre Serien halt aufzeichnen und gegebenenfalls auch mal auf DVD bannen will. Der HD 8 S ist ein HD Receiver mit PVR und stellt meiner Meinung nach schon ein vertretbares Optimum dar, allerdings mit recht gepfeffertem Preis (ca. 300,- €). Über das Gerät gibt es nichts Nachteiliges zu bericheten. Bild-u. Tonqualität sind sehr gut. Bedienbarkeit ist super und die integrierten Technisat Services sind auch sehr hilfreich, zumal die auch wirklich gut funktionieren! Das Gerät kann ich ruhigen Gewissens zum Kauf empfehlen, es läßt sich auch mit der FB des Philips Fernsehers dirigieren. Der Fernseher versteht alle Befehle, die er über HDMI vom Receiver bekommt und führt sie auch aus. In der Schlafstube läuft bei mir ein Comag PVR 2/100 CI HD mit einem Philips 32 PFL 7803 und auch der tut seinen Dienst recht zuverlässig. Die Festplatte (400 GB) war ursprünglich sehr laut, das läßt sich aber leicht abstellen indem man die Festplatte in der Halterung gedämpft befestigt. Dazu demontiert man die HDD, biegt die Halterungen im Gerät etwas auseinander, stellt die Festplatte auf vier kleine Gummifüßchen und baut das ganze mittels Gummispannband wieder ein und das Dingens ist jetzt gut leise. Wie gesagt, der Comag Receiver arbeitet auch sehr zuverlässig. HD u. SD Bild und Ton sind ok. Software ist sehr komfortabel über Satellit aktualisierbar. Selbstverständlich gibt es einen HDMI Anschluß. Die FB ist sehr übersichtlich und nicht überladen. Man kann zwei transponderunabhängige Programme gleichzeitig aufzeichnen und ein drittes transponderabhängig anschauen. Voraussetzung sind allerdings zwei (!) Sat ZF Anschlüsse. Auch dieses Gerät kann ich zum Kauf empfehlen, es kostet so um die 250 bis 300 €.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009
  6. nuris

    nuris Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    Seit wann ist der 7700 HSCI Enigma 2 fähig? Enigma2 ist nicht conformed für die Box nur für die 7700 HDPVR Geräte!
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für Digitalen Sat HD Receiver

    ok, entschuldigung
     

Diese Seite empfehlen