1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Tommy79, 22. Juli 2006.

  1. Tommy79

    Tommy79 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo!!!

    Hab' mir das hier im Forum schon alles fleißig durchgelesen, aber noch nicht die richtige Antwort auf meine Fragen gefunden!!!

    Ich habe über SAT sowohl ein Premiere, als jetzt auch neu ein arena/tividi-Abo!!!

    Da ich leider bei der arena-Bestellung verrafft habe mir einen Receiver mit CI-Schnittstelle zu bestellen und jetzt einen ohne bekommen hab', brauche ich jetzt noch einen neuen Receiver mit dem ich gleichzeitig beides empfangen kann!

    Dafür bräuchte ich jetzt eine kleine Beratung:

    Was ist besser? Einen "geeignet für arena"-Receiver incl. CI-Schnittstelle für Premiere CI-Modul kaufen oder umgekehrt?

    Und welcher Receiver würde sich da anbieten? Hat schon einer gute Erfahrungen gemacht?

    Welches CI-Modul soll ich am besten kaufen? Hat schon jemand Erfahungen gesammelt, wo beide Pay-TV-Angebote reibungsfrei laufen?

    Schonmal Danke für eure Antworten! Gruß,

    Tommy!!!
     
  2. Enable

    Enable Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    Habe identisches "Problem" (gehabt).

    Habe mir von arena den entsprechenden Receiver (TechniSat DigitSat1) mit CI-Schacht bestellt. Dann das AlphaCrypt light Modul (welches mir von arena empfohlen wurde) um ca. 50 Euro. Rein mit dem Ding in die Kiste, Premiere Smartcard noch dazu und alles lief. Leider nur wenige Stunden, denn dann erhielt ich auf den Premiere-Kanälen die Meldung, dass das Programm nicht zu entschlüsseln ist. Bei Premiere angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass dieser Receiver nicht zertifiziert ist und somit kein Premiere empfangen kann. Dann bei arena angerufen. Dort erzählte man mir, dass man mit dem Receiver sehr wohl Premiere empfangen kann. Aber mit dem "Classic" Modul von AlphaCrypt.
    Na was jetzt, fragte ich mich.

    Irgendwie stellte ich dann fest, dass sich dieses AlphaCript-light-Modul zwischendrin scheinbar aufhängt. Denn nachdem ich die Stromzufuhr des Receivers unterbrochen hatte, lief Premiere wieder. Aber auch nicht lange. Nach eingem Hin- und Hergezappe das gleiche Spiel. Stecker raus, Stecker rein, damit man Premiere wieder empfangen konnte.

    Habe auch ein Update auf 1.09 gemacht. Ohne Wirkung.

    Ich würde jetzt auch gerne wissen, was genau zu tun ist.

    Anderen Receiver? Anderes Modul? Beides in den Müll?
     
  3. olli1893

    olli1893 Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    237
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    @ Enable

    Ich habe den Digitsat1 und das Alphacrpyt light mit der Premiere Karte drinne. Die Kombination funktioniert seit 3 Wochen einwandfrei! Die Aussage mit dem AC Classic Modul ist definitiv falsch. Ich habe das AC light und es funktioniert ohne Probleme mit der Premiere Smartcard. Hat der Receiver genügend Luft ? Der wird sehr heiss und das deswegen das AC nicht mehr richtig funktioniert. Man liest auch öfters von Problemen beim AC light. Tausch es am besten mal um .... falls das nicht funzt den Receiver austauschen.

    @ Tommy

    Kannst ja das Schwestermodell des arena Receivers von Technisat holen: http://www.technisat.de/?site=produkte/produkteview.php&kid=76,8&pid=1571&reload
    Für Premiere das AC light.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2006
  4. Enable

    Enable Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    Heiß wird das Teil. Aber Luft hat die Kiste ausreichend. Sind in den Einstellungen des AlphyCrypt-Moduls irgend welche besonderen Einstellung zu tätigen?

    Dass es zu falschen Aussagen bei Premiere sowie arena kommt, daran muss man sich gewöhnen. Deshalb steht der unbedarfte Kunde ziemlich im Regen.

    Man will ja schließlich nix anderes als Premiere und arena über ein Gerät sehen. Das ist aber, wenn man beide Hotlinemenschen so hört, gar nicht sooo einfach. Da wird der Ball immer mit voller Wucht zu dem anderen gedroschen. Kam mir da gestern ziemlich veräppelt vor.
     
  5. olli1893

    olli1893 Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    237
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    Es sind keine besonderen Einstellungen nötig.
    Dann am besten erstmal das AC light Modul umtauschen und wenn das nicht funktioniert dann den Receiver.

    Funktionieren müsste es eigentlich
     
  6. Enable

    Enable Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    Ich habe testweise den arena-Receiver mit einem Ventilator gekühlt und auch so gestellt, dass mehr Luft von unten an die Kiste kommt. Und siehe da, keine Ausfälle mehr. Auch ohne Ventilator.

    Dennoch: Ist das letztendlich befriedigend, wenn man den Receiver schon fast aufhängen oder in einen Kühlschrank stellen muss, damit er ordentlich funktioniert?
     
  7. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Kaufberatung für Arena?tividi + Premiere-Receiver!!!

    das kann es doch wohl nicht sein. schick das ding zurück und probiere es mit einem neuen. ich habe den technisch fast idenischen mf4-s und hatte nie solche probleme. vielleicht hast du nur ein fehlerhaftes gerät erwischt.
     

Diese Seite empfehlen