1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von seismann, 3. März 2009.

  1. seismann

    seismann Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    HH
    Technisches Equipment:
    Phillips 42PFL7633D
    T-Home MR 300
    PS 3
    Anzeige
    Hallo in die Runde,

    ich bin mir sicher, dass die alten Hasen in Sachen Heimkino bereits aufstöhnen, wenn mal wieder ein Frischling eine Kaufberatung haben aber nur wenig Geld ausgeben möchte/kann. Trotzdem hoffe ich auf Eure Unterstützung :)

    Eventuell notwendige Angaben zu den Systemen, die ich verwende habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ans Ende des Threads gestellt.

    Die Ist Situation sieht wie folgt aus:

    Momentan schaue ich über meinen via HDMI Kabel angeschlossenen MediaReciever auf einem Philips LCD das aktuelle TV Programm an. Wenn dort nicht sinnvolles läuft nutze ich die PS3, die auch via HDMI direkt mit dem LCD verbunden ist Bluerays an oder Spiele ein Spiel. Ganz selten schaut meine Frau alte Videos über unseren Videorecorder der per Scartkabel an den LCD angeschlossen ist.

    Ich möchte nun so kostengünstig wie möglich/nötig zumindest den MR 300, die PS3 sowie den LCD an eine 5.1 Anlage anschließen um etwas mehr Kinofeeling aufkommen zu lassen.

    Habe aber absolut keine Ahnung:

    1) wie die Geräte überhaupt angeschlossen werden
    2) worauf ich bei dem Kauf einer Heimkino Anlage achten sollte.

    Ich weiß allerdings, dass ich auf keinen Fall mehr als 200-300 Euro ausgeben kann. Erste Recherchen haben auch ergeben, dass das ****** wenig Geld ist und echte Cineasten wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

    Deshalb folgende Bitte in die Runde:

    1) Kann mir jmd. beschreiben wie ich die einzelnen Geräte überhaupt miteinander Verbinden muss damit ich die Anlage immer nutzen kann egal ob das Singnal via Receiver oder PS3 an den LCD geht.
    2) Welche Anlage in der Preisklasse (z.B. Teufel Concept E Magnum 5.1?!) noch Sinn macht

    Herzlichen Dank und VG

    Sven


    Zimmergröße: ca. 25-30 m²

    1) Fernseher:

    Typ:
    Phillips 42PFL7633D/12

    Technische Daten:

    5-Band Sinus-Ausgangsleistung (RMS) 2 x 15 W /Automatische Lautstärkeeinstellung / Grafik-Equalizer / Nicam Stereo / Virtual Dolby Digital / BBE

    Technische Daten Anschlussbuchsen:


    Ext 1 Scart Audio links/rechts, FBAS-Ein-/Ausgang, RGB
    Ext 2 Scart Audio links/rechts, FBAS-Ein-/Ausgang, RGB
    Ext 3 YPbPr, Linker/rechter Audio-Eingang
    Ext 4 HDMI V1.3
    Ext 5 HDMI V1.3
    Ext 6 HDMI V1.3
    EasyLink (HDMI-CEC) System-Start, System Standby-Modus
    Vordere/seitliche Anschlüsse HDMI V1.3, S-Video-Eingang, FBAS-Eingang, Linker/rechter Audio Eingang, Kopfhörer-Ausgang, USB
    Weitere Anschlüsse Analoger L/R Audio-Ausgang, PC-Audio-Eingang, SP-DIF-Ausgang (koaxial), Common Interface

    2) Das TV Programm beziehen wir ausschließlich über den MR 300 von Entertain:

    Systemangaben:

    * Betriebssystem Windows CE 5.0
    * Sicherheitssystem MS DRM 10, Marovision
    * Infrarot-Fernbedienung
    * 10/100 Mbit/s Ethernet-Port
    * Audio: WAV, WMA
    * Video: MPEG-1, -2, -4, WMV9, AVI
    * Bild: BMP, GIF, JPEG
    * Update über DSL-Netzwerk
    * Media Processor: Sigma Designs SMP8634
    * 1 Megabyte Flash-Speicher
    * 160 Gigabyte Festplatte
    * 128 MB SDRAM
    * Videostandard: PAL, HD 720p / 1080i

    Technische Daten Anschlussbuchsen:

    * Audio analog: 2 RCA, Stereo (L, R)
    * Audio digital (S/PDIF): 1 RCA (koaxial), 1 TosLink (optisch)
    * 1 RJ-45, 10 /100 MBit/s Ethernet
    * HDMI 1.1 mit HDCP-Kopierschutzverfahren
    * TV-SCART: Stereo Audio, RGB/CVBS
    * Video-SCART: Stereo Audio, CVBS
    * S-Video: 1 Mini DIN
    * CVBS: 1 RCA
    * 2 USB

    3) Blue Ray Player (PS3)

    Audioausgabe:

    Dolby Digital Plus, Dolby Digital 5.1 Kanäle, DTS 5.1 Kanäle, LPCM 7.1 Kanäle AAC, usw.

    Technische Daten Anschlussbuchsen:

    HDMI Out
    AV Mulit Out
    Digital Out (Optical)
     
  2. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    Da der Mediareceiver auch einen Koax-Ausgang hat: Perfekt. Dadurch brauchst du bei einer DD5.1-Anlage keinen Toslink-Switch, wenn nur ein Toslink und ein Koax-Eingang vorhanden sind.

    Schau auch mal nach der Logitech Z-5500 Digital, ich bin damit sehr zufrieden. Preis ca. 250 Euro (zzgl. Toslink und/oder Koax-Kabel, die nicht beiligen)
     
  3. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    guck mal hier ein Komplett-Set...

    Komplett-System Concept E Magnum Digital: Die Komplett-Lösung für Heimkino und Multimedia von Lautsprecher Teufel

    oder hier die Boxen-Sets:

    hirsch-ille.de - Surround Systeme


    und hier die notwendigen !!! Receiver dazu:

    hirsch-ille.de - AV Receiver


    - aber ganz ehrlich 300.- für 5.1 Boxen-Set UND Receiver ... das ist eigentlich zu wenig ... so um die 500.- sollte man schon investieren sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert ...

    P.S.

    lese gerade 25-30 qm Zimmer
    - nimm auf jeden Fall je "größer desto besser" was die Boxen angeht :) - sonst klingt es echt "ärmlich" und von "Kino-Athmosphäre" kann keine Rede sein ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2009
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.299
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    Ein Haufen High Tech da rumstehen und beim Ton knausern. Warum möchte ich auch garnicht in Erfahrung bringen müssen.
    Geh auf das doppelte und man kann schon mal einen Anfang machen.

    Soviel mal zum empfohlenen ConceptE
    sowas und einen Receiver dazu ONKYO TX SR 506 SILBER *NEU* SURROUND RECEIVER TXSR506
    beides zusammen zu 517 €, damit kannst Du alt werden-oder jenen hier.....
    Onkyo HT-R508 Silber AV Receiver HTR 508 5.1 HDMI
    229€
     
  5. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    Wenn man weit genug vom Tv weg sitzt hat man meist ein gutes Bild!

    Ist auch Gewohnheitssache!

    Wenn ich den Tonvergleich mache zwischen Fernsehton,Ton aus einer Billiganlage(habe ich an meinen Sohn verschenkt) und meiner heutigen Anlage dann bekomme ich das Schaudern und befürchte Tonstörungen!
    Ich würde lieber 2000 für den Ton und 700 für das Bild ausgeben als umgekehrt!

    Siehe auch HIFI Forum!
     
  6. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht


    STIMMT :winken::winken::winken:

    und davon wiederrum das Meiste in die wichtigste Komponente investieren:
    - "billiger" Receiver - "hört" man eher nicht
    - "billige" Lautsprecher .... AUAAAAA!!!

    ... und vor allem NICHT die zum größten Teil qualitativ grauenvollen "Web-Radios" (Merke: alles unter 192kBit/s ist akustische Umweltverschmutzung) aus dem T-Home Angebot "an die Ohren lassen":rolleyes::D!!!
    (bei MP3 via Ohrstöpsel geht auch 128kBit/s)
     
  7. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    @lechuk

    ... Darling - wenn zitieren

    - DANN bitte alles was da "steht":

    Die empfohlene Raumgröße
    Das Concept E Magnum Digital ist perfekt für eine direkte Beschallung des PC-Arbeitsplatzes ausgelegt also eine relative kurze Entfernung vom Hörer zum Lautsprecher. Sie können unser Lautsprecherset aber genauso gut in einem kompletten Zimmer in der Art eines Heimkinos einsetzen, solange der Raum eine beschallte Fläche von 20 qm nicht übersteigt.


    ... aber wie schon gesagt in einem 25-30 qm Zimmer ist so etwas echt "Quark"...
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.299
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    Hasi, genau deswegen habe ich es, obwohl ich Deinetwegen schon überlegte, das weggelassene weggelassen. (man was fürn Satz)

    Dieses Teil bringt ihn nämlich kein Stück weiter. Alles andere ist daher nur nebengeräusch unsererseits. ;)
     
  9. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    ... Isch liiiebe es wenn Du mich HASI nennst ....:D
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.299
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

    Und jetzt gehen wir wieder einkaufen. :)

    Wäre schön wenn seismann auch mit dazustoßen könnte.



    @seismann

    Nachträglich noch willkommen in diesem Forum! ;)
     

Diese Seite empfehlen