1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung/Einstellungsberatung Metz TV/Telekom MR/AV Receiver und HDCP

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von micha1061, 6. Januar 2019.

  1. micha1061

    micha1061 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Ich weiß nicht mehr weiter. Seit letzter Woche hebe ich einen neuen Metz TV Cosmo, der noch kein UHD kann. Angeschlossen sind außerdem ein Yamaha RX-V481 als AV-Receiver und der Telekom Media-Receiver 401. Es kommt oft vor, dass der AV Receiver die Fehlermeldung ausgibt, dass ich einen HDCP 2.2 fähigen TV anschließen soll. Laut meinen Informationen kann man das HDCP2.2 nicht einfach so ausschalten. Versuche mit HDMI Splittern diverser Art blieben erfolglos.
    Jetzt brauch ich Eure Hilfe: Wenn ich den AV-Receiver gegen ein Modell ersetze, dass nur HDCP 1.4 kann, sollte doch das Fehlerbild weg sein ??
    Nun steht aber in der Anleitung, dass auch der Telekom-Receiver HDCP 2.2 kann. Würde es dann überhaupt was bringen, den AV-Receiver zu ersetzen ? UHD kann ich am MR401 abschalten, ist dann automatisch auch HDCP 2.2 deaktiviert ???
     

Diese Seite empfehlen