1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kaufberatung DVR

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Nuckel, 24. Juli 2005.

  1. Nuckel

    Nuckel Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte mir einen DVR zulegen .
    er sollte Premiere und Canal Digital aus Holland empfangen können,
    wer kann mir sagen was dafür nötig ist ich mochte ein gutes Gerät mit dualreciver ,2 CI slots
    und Festplatte.
    Evtl. auch eine Alternative eine PCI Card?
    Danke Robert
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: kaufberatung DVR

    Hm, da gibt es einige.

    Ich denke, die besten sind wohl die PVR von Topfield, Humax und die Dreambox. Les' dich doch einfach mal durch die entsprechenden Receiver-Unterforen.

    Jeder PVR hat seine Vor- und Nachteile, meistens ist das Glaubenssache.

    Ich hab mir vor zwei Wochen die Dreambox 7020 S 160 GB Festplatte zugelegt und bin vollauf zufrieden damit. Leider nur 1 CI Slot und kein Twin-Receiver, der soll in Kürze aber rauskommen. War mir aber egal, ich hab eh nur Premiere und einen Sat-Anschluss.

    Für deine Ansprüche wäre ein Topfield wohl besser...

    Bei Geräten mit eingebauten DVD-Brenner bin ich jetzt überfragt, die meisten dürften aber ohne integrierten Receiver sein, die Du dann an einen separaten Receiver anschließen mußt
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2005
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: kaufberatung DVR

    du vergisst den echostar!!

    mit eingebauten dvb-brenner gibt es keinen einzigen receiver am markt.

    johannes
     
  4. Nuckel

    Nuckel Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: kaufberatung DVR

    Ich möchte keinen Brenner Entweder einen normalen Reciever mit Festplatte so das ich etwas aufnehmen kann oder eine steckkarte für den Computer dann schliese ich meinen Computer an meinen Lcd Fernseher an. danke erstmal fur eure Tips ich hatte mir einen Humax 9700 und einen Topfield 4000 angesehen ich weiß aber nicht ob ich mit dem Topfield Premiere schauen kann den ich habe gelesen das das Modul nur in "Premiere geeigneten " Receivern läuft.
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: kaufberatung DVR

    Also der Echostar, so liest man, muß ziemliche Probleme mit der Übertragung der Filme zum PC über die USB-Schnittstelle haben. Wie auch immer...
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: kaufberatung DVR

    auch der topfield ist nicht schneller!

    und davon, dass er filme auf pc überspielen möchte war keine rede! für mich ist der echostar derzeit der beste pvr receiver! (bis zu vier aufnahmen gleichzeitig und zusätzlich eine aufnahme schauen, schnelle umschalt- und suchlaufzeiten usw....

    bin seit april besitzer des echostar 5020 und bin mehr als zufrieden mit diesem geräte (usb ist für mich unwichtig da ich zum konservieren von aufnahmen auf dvd meinen sony hx 710 verwende mit dem ich ebenfalls mehr als zufrieden bin.

    johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: kaufberatung DVR

    Doch, wenn der Topfield einen CI-Schacht hat, geht das. Wenn Du Premiere über solche nicht-Premiere-zertifizierten PVRs schauen möchtest, kaufst Du dir am besten das Alphacryt-light Modul von Mascom (ca 50 € +/-), damit funktionieren die Premiere-Karten einwandfrei, zumindest die derzeitigen X02-Karten, welche ein Betacrypt-getunneltes Nagra verwenden.

    Die neuen X04-Karten, die derzeit zusammen mit dem Premiere-zertifizierten PVR Humax 9800 für direkt+ ausgegeben werden, laufen aber wohl mit keinem Modul. Darauf mußt Du achten, wenn Du noch kein Premiere-Abo hast, das Du eine X02-Karte bekommst. Und natürlich kannst Du mit einem nicht-zertifizierten receiver kein Abo abschließen, wohl aber schauen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  8. Nuckel

    Nuckel Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: kaufberatung DVR

    Danke

    ich glaube ich werde mich nach einem Humax 9700 oder einem Topfield 4000 umschauen wie komme ich denn an ein Premiere-Abo muß mann zwangsläufig ein Abo abschliessen bei dem ein Receiver dabei ist
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: kaufberatung DVR

    beim humax 9700 nicht da dieser premiere tauglich ist!

    humax kaufen und am besten gleich beim händler premiere vertrag abschliessen oder über hp von premiere dann abo bestellen. musst dann nur die nummer vom humax bekannt geben.

    am besten googels du mal mit humax 9700 premiere! da findest du die ganz günstige angebote (zb. receiver mit abo ab ca. € 140,--)

    johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2005
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.248
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: kaufberatung DVR

    Das Problem ist folgendes: Wenn Du ein Premiere-Abo abschließen möchtest, mußt Du die Serien-Nr. des Receivers angeben. Anhand dieser Nummer kann Premiere feststellen, ob Du einen Premiere-zertifizierten Receiver hast. Nur dann bekommst Du auch ein Abo, hauptsächlich wegen des nichtabschaltbaren Jugendschutz. Womit Du nachher schaust, ist faktisch egal. Illegal ist es auf keinen Fall, wohl verstößt Du damit gegen die AGB von Premiere. Die könnten dann im schlimmsten Fall dein Abo deaktivieren, mehr nicht.

    Aber wo kein Kläger, da kein Richter. Natürlich darfst Du nicht so schusselig sein, dem Premiere-Service bei Nachfragen zu verklickern, dass Du mit nem Topfield oder Humax und nem Alphacryt schaust.

    Einen Premiere zertifizierten Receiver bekommst Du bei Abobestellung von Premiere, je nach Abomodell sogar für 1 € nachgeschmissen. Schau einfach mal auf entsprechenden Seiten nach. Hast dann noch nen hübschen Zweitreceiver zur Reserve... ;)
     

Diese Seite empfehlen