1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: DVD-Recorder ohne Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von walter1959, 10. Januar 2007.

  1. walter1959

    walter1959 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Anzeige
    suche einen preiswerten und guten DVD-Recorder ohne Festplatte, um diesen an einen Festplatten-Satreceiver zu hängen.
    Da ich nicht erst alles in einen Rechner einspielen und schneiden will, würde ich gerne hier und da direkt auf eine DVD brennen.
    Freue mich über Tipps.
    walter
     
  2. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Kaufberatung: DVD-Recorder ohne Festplatte

    Meine Empfehlung dazu ist der DVD-Recorder Panasonic DMR ES 15.
    Bietet eine einfache Bedienung, eine sehr gute Qualität (ist auch mehrfacher Testsieger) und ist einer der ganz wenigen Recorder, wo auch der 4-Stunden-Modus noch eine brauchbare Qualität liefert.
    Neu dürfte er zwischen 180-200 Euro kosten, das Vorjahresmodell (DMR ES 10) sollte noch günstiger zu haben sein.

    Sollte aber Qualität kein Entscheidungskriterium sein, dann tut es auch die nächstbeste Gurke aus dem Baumarkt. ;)
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Kaufberatung: DVD-Recorder ohne Festplatte

    Kann mich dem nur anschließen.
    Schade nur, dass sich nur bei DVD-RAM Kapitel erstellen, löschen, Titel teilen usw. lassen. Das heißt man muss die Aufnahme vorher auf der Festplatte des Receivers schneiden, obwohl sich der Recorder direkt über den Timer des Receivers zur Aufnahme steuern läßt.
    Eine Direktaufnahme läßt sich also nicht bearbeiten.
     

Diese Seite empfehlen