1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kaufberatung: DVD-Player mit HDMI und Unterstützung (fast) aller Formate

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Storm-Master, 29. September 2008.

  1. Storm-Master

    Storm-Master Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    Hallo Leute,

    da ich jetzt mit dem Sat-Receiver auf HDMI umgestiegen bin, würde ich gerne auch einen DVD-Player mit HDMI haben. Dieser sollte:

    - Fast alle Video- und Bildformate unterstützen (avi usw.)
    - Sehr gute Bildqualität bieten
    - Nach Möglichkeit schwarz sein (ist aber kein KO-Kriterium)
    - Den aktuellen technischen Standards entsprechen
    - BlueRay usw. ist nicht erforderlich, da noch zu teuer

    Wer kann etwas gutes empfehlen ??? Vielleicht Testsieger oder ähnliches.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Kaufberatung: DVD-Player mit HDMI und Unterstützung (fast) aller Formate

    Wieder der alte Fehler: AVI ist (genau wie ogm oder mkv) KEIN Format sondern ein Container (eine "Hülle"), darin können alle möglichen "Formate" stecken. Daher gibts auch keine Player, die "alle AVIs" abspielen können.

    Selbst bei den Xvids und Divxs gibts so viele Versionen und Hacks (ganz zu schweigen von den zugepackten Audiospuren :) ), dass es mehr oder weniger Glücksfall ist...

    Daher ist dieser Punkt ein wenig problematisch. Beim "echten" Standalone-Player kann man halt keine fehlenden Codecs oder -Versionen ergänzen, wenn solche Flexibilität ein Muss ist besser einen Mini-PC nehmen...
     
  3. Storm-Master

    Storm-Master Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Kaufberatung: DVD-Player mit HDMI und Unterstützung (fast) aller Formate

    Na gut, da hast Du natürlich Recht. Aber ich hab hier einige Serien im avi-Format, welche wohl einem relativ durchschnittlichen Standard-AVI entsprechen. Zumindest konnten bislang alle Duerchschnitts-DVD-Player mit AVI-Unterstützung dieses abspielen. Sowas sollte der neue eben auch können...
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Kaufberatung: DVD-Player mit HDMI und Unterstützung (fast) aller Formate

    Ihr könnt mich dafür steinigen, aber:

    Vor kurzem gab es bei LIDL nochmal den Silvercrest DP-5300, ein Budgetplayer für 40,- € mit Unterstützung DivX und Xvid auch über USB.

    Er hatte bei Ersterscheinung in Tests (natürlich für einen Budgetplayer) sehr gut abgeschnitten, mit Faroudja-Chip, YUV-Anschluß (kein HDMI).

    Ich habe ihn schon geraume Zeit sehr regelmäßig im Einsatz, ich bin nach wie vor begeistert.

    Sollte HDMI wirklich Grundvoraussetzung sein, es gab den gleichen Player auch als DP-5400 mit HDMI-Ausgang. In meinem direkten Vergleich war schon ein Schärfezugewinn zu verzeichnen, aufgrund der abgeänderten USB-Unterstützung (max. mögliche Tracks) dauert das Auslesen des Mediums aber erheblich länger, was für mich das Ausschlußkriterium war.
     
  5. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Kaufberatung: DVD-Player mit HDMI und Unterstützung (fast) aller Formate

    Ich kann die nur einen Player von Pioneer ans Herz legen. Ich selbst habe einen und der frisst wirklich alles. Er hats sogar zusammen gebracht DVD´s ab zu spielen, die nicht mal mehr mein PC lesen konnte.

    Ein Freund von mir arbeitet in einer Videothek und der ist auch begeistert von diesen Playern. Egal, wie zerkratzt eine DVD auch ist - der Pioneer kanns.

    Preislich gibts die Dinger in Verschiedenen Kategorien. Schau mal rein auf deren Homepage.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen